Baumann Computer: Wollen Sie wissen, wie kostengünstige, komfortable und zuverlässige ERP-Software aussieht?

Aalener Softwarehaus trotzt mit seinem einmaligen Preis-Leistungsverhältnis der Wirtschaftskrise

(PresseBox) (Aalen, ) Monatlich steigende Downloadzahlen auf den Freeware-Plattformen und steigende Verkaufszahlen – und dies nicht nur im Bereich der beiden kleinen Warenwirtschaftssysteme, WWS Home Edition und WWS Business Edition, die für Gewerbetreibende, Einzelhändler und den Großhandel konzipiert sind.
Auch im Bereich der großen Fertigungsbetriebe, die die WWS Premium Edition (für Einzelfertiger) oder die WWS Ultimate Edition (für Serienfertiger) einsetzen, verzeichnet das Aalener Softwarehaus steigendes Interesse.
Dass dies ausgerechnet in den Zeiten der Wirtschaftskrise so ist, scheint zunächst unerklärlich.

Effiziente und innovative Software ein Muss
Oliver Baumann, einer der beiden Geschäftsführer bei Baumann Computer, erlebt dieses Kuriosum aber nicht zum ersten Mal. „Gerade in Krisenzeiten, in denen die Aufträge zurückgehen und die Unternehmenszukunft unsicher erscheint, müssen die Betriebe unbedingt konkurrenzfähig bleiben“, erklärt Oliver Baumann, der bei BAUMANN Computer die Softwaresparte WWSBAU Warenwirtschaft für Handel und Industrie leitet.
Gordon Baumann, ebenfalls Geschäftsführer und Projektleiter der Sparte „Financial“, die mit den Programmen FIBAU Finanzbuchhaltung, KOBAU Kostenrechnung und ANBAU Anlagenrechnung den gesamten kaufmännischen und buchhalterischen Bereich abdeckt, wird noch deutlicher: „Diejenigen Unternehmen, die sich die Innovationen auf dem Softwaremarkt leisten können, haben den Mitbewerbern gegenüber ganz klar einen Vorteil, denn moderne Software führt zu Kosteneinsparungen und Effizienzsteigerungen im Betrieb.“ Als Beispiel nennt er ein leistungsfähiges Customer Relationship Management (CRM), welches das gesamte Kundenbeziehungsgeflecht regelrecht revolutionieren kann.

Softwareeinsatz in den Zeiten der Krise
In Zeiten der Krise greifen auch größere und erfolgreiche Unternehmen nicht mehr automatisch zur teuersten Software. Ganz gezielt werden auch kostengünstigere Anbieter ins Kalkül mit einbezogen. „Sehr oft stellen die Entscheidungsträger dann fest, dass günstigere Software-Anbieter den Großen der Branche in nichts nachstehen“, erklärt Gordon Baumann weiter. Für ihn ist klar, dass große Softwareunternehmen durch die weltweite Präsenz in Sachen Verkauf und Service ein riesiges kostenintensives Netzwerk unterhalten müssen.
„Wir verzichten auf ein teures Filialsystem und haben unseren Standort nur in Aalen am Rande der Schwäbischen Alb. Durch moderne technische Möglichkeiten ist es aber jederzeit möglich, eine Softwarevorführung, die Installation oder die Schulung über große Entfernungen hinweg durchzuführen“, meint Oliver Baumann. Er denkt hier an die Fernwartungssoftware, mit deren Hilfe sich der Interessent auf den Rechner des Softwarehauses schalten kann. Ohne das Büro zu verlassen, erhält er auf diese Weise eine komplette Übersicht über das gewünschte Programm und hat somit eine hervorragende Entscheidungsgrundlage.

Leistungsfähige professionelle ERP-Lösungen
Vor allem bei großen Softwareeinsätzen von bis zu 50 Lizenzen, beispielsweise in der Fertigungsindustrie, kann der Preisunterschied enorm sein. Wenn es keinen Qualitätsunterschied gibt, fällt in Krisenzeiten die Entscheidung immer öfter zugunsten des preisgünstigeren Anbieters. „In einer Hochphase hätten sich die Entscheider vielleicht nicht einmal die Mühe gemacht, günstigere Softwareanbieter zu suchen“, bringt Gordon Baumann die Sache auf den Punkt.

Mietlösung
Wenn die Wirtschaftslage des Softwaresuchenden unsicher ist, bietet BAUMANN Computer die gesamte Softwarepalette auch als Mietsoftware an. Auf diese Weise geht der Kunde kein Risiko ein, sollte sich sein Unternehmenserfolg nicht wie geplant entwickeln.

Sowohl Existenzgründer, Gewerbetreibende und Einzelhändler als auch Industriebetriebe aller Branchen und Größen finden bei BAUMANN Software maßgeschneiderte Softwaresysteme. „Ob Miete oder Kauf – wir bieten ein traumhaftes Preis-Leistungs-Verhältnis, nach dem man auf dem Softwaremarkt lange suchen muss“, ist sich Oliver Baumann sicher. „Für Einzel- und Serienfertiger beispielsweise haben wir neben den Standardfunktionen wie Einkauf, Verkauf und Lager auch eine moderne Produktionsplanung. Diese beinhaltet komfortable Leitstände, ein Funkscanner-Modul, mit dessen Hilfe der Produktionsfortschritt ans System gemeldet wird, eine Plantafel, die den Stand der Auftragsbearbeitung minutiös darstellt, und vieles mehr“, so Baumann weiter.
Über weitere Einzelheiten kann man sich auf der Homepage www.baumanncomputer.de informieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.