Historische Farbtondatenbank für Porsche komplett

Glasurit-Farbtonarchiv enthält alle Porsche-Farbtöne von 1950 bis heute

(PresseBox) (Münster, ) Das weltweit größte Farbtonarchiv von Glasurit, Lackmarke der BASF Coatings, wächst weiter. Dabei sind es nicht nur die aktuellen Automobilfarbtöne namhafter Hersteller weltweit, die der Reparaturlackhersteller in seine Datenbank einpflegt. Glasurit sammelt auch die Originalfarbtöne von Automobilen aus längst vergangenen Zeiten. Diese historische Sammlung ist für Werkstätten und Freunde von Automobil-Klassikern von großem Interesse. Erste Erfolgsmeldung: Mit seiner umfassenden Sammlung der Porsche-Farbtöne von 1950 bis heute hat Glasurit jetzt erstmals die Farbtöne eines Automobilherstellers nahezu lückenlos dokumentiert.

Die Porsche-Zeitrechnung in der Glasurit Farbtondatenbank beginnt 1950 mit dem Modell 356 - dem ersten Modell, das der exklusive Sportwagenhersteller in Serie gefertigt hat. Für alle Modelle, die danach auf den Markt kamen, haben die Farbtonexperten von Glasurit die Farbtöne ermittelt. In mühevoller Kleinarbeit sind so mehr als 1050 Farbtöne für die Sportwagen zusammen gekommen.

Adriablau, Azurblau, Elfenbein, Erdbeerrot und Schwarz hießen die Farbtöne des Porsche 356 damals. Welcher Farbton sich genau dahinter verbarg, erfahren Lackierer heute in der Glasurit-Datenbank im Internet. Hier ist die exakte Mischformel für den jeweiligen Farbton hinterlegt, um mit dem wasserbasierten Lacksystem Glasurit Reihe 90 den Originalfarbton anzumischen.

Selbstverständlich setzt Glasurit die Arbeit an der Farbtondatenbank weiter fort und pflegt die neuesten Farbtöne von Porsche und allen anderen wichtigen Herstellern ein. Aber auch die Detektivarbeit in Sachen historische Farbtöne führt Glasurit teils mit Unterstützung von Automobilherstellern und Markenclubs weiter fort. Denn das historische Farbtonarchiv ist das Herzstück von Glasurit Classic Car Colors. Mit diesem Service im Internet unterstützt Glasurit die Freunde von Automobilklassikern weltweit bei ihrer Leidenschaft - der originalgetreuen Restaurierung von Oldtimern.

Oldtimer-Liebhaber erhalten weitere Informationen im Bereich "Classic Car Color" auf www.glasurit.de

Glasurit Autoreparaturlacke

Unter der Marke Glasurit vertreibt die BASF ein umfassendes Sortiment an Lacksystemen für die Reparaturlackierung von Fahrzeugen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf ökoeffizienten Wasserbasis- und festkörperreichen High-Solid-Lacken. Mit diesen Systemen lassen sich weltweit alle gesetzlichen Vorgaben im Hinblick auf Lösemittelreduktion erfüllen. Die Lacksysteme bieten alle von konventionellen Materialien gewohnten Eigenschaften beim Erscheinungsbild und bei der Beständigkeit. Mit einem umfangreichen Service-Angebot unterstützt das Unternehmen seine Kunden auch in diesem Bereich. Glasurit Autoreparaturlacke sind von den meisten führenden Fahrzeugherstellern weltweit für die Reparaturlackierung freigegeben und werden von ihnen wegen ihrer hohen Farbtonkompetenz bevorzugt. Im Internet findet man Glasurit unter www.glasurit.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.