Ein Duo erobert das Baltikum

Zwei mit CARIZZMA lackierte Audi TT begeistern auf der Fachmesse "Automechanics 2009" in Riga

(PresseBox) (Riga, ) Paris und London hatten sie bereits im Sturm erobert, auf Automessen in Dubai und Essen hatten sie ebenfalls schon geglänzt. Und ihr Triumphzug geht weiter: Zwei Audi TT, mit Lacken von CARIZZMA - Karosserieveredlung von R-M®, Lackmarke der BASF Coatings - beschichtet, haben kürzlich auf der "Automechanics 2009" in Riga die Besucher in ihren Bann gezogen.

"Hot Rod" und "Nascar" heißen die beiden bunt lackierten Flitzer, die am Stand des lettischen Lackierunternehmens RG GRUPA - Importeur von R-M - die Farbpalette der individuellen CARIZZMA-Farbtöne eindrucksvoll demonstrierten. Es war der erste Auftritt von RG GRUPA mit R-M auf der bekannten Automesse, die seit 2000 jährlich in der lettischen Hauptstadt stattfindet.

"Nie zuvor so geschmackvoll lackierte Fahrzeuge gesehen"

"Die beiden mit CARIZZMA lackierten Autos waren an allen vier Ausstellungstagen die Hingucker Nummer eins", resümiert Santa Peizuma, Leiterin von RG GRUPA, zufrieden. Die zwei schnittigen Wagen gehören zu dem Sportwagen-Quartett, das auf der Pariser Tuning- und Racing-Show im Februar 2008 am Stand von R-M eine gelungene Premiere gefeiert hatte. Die vier Audi TT hatte Autodesigner Gerry Blyenberg Anfang 2008 mit CARIZZMA lackiert und sich dabei von wichtigen Stilen des Tunings inspirieren lassen: Dubstyle, Low Rider, Hot Rod und Nascar.

Im "Kipsala International Exhibition Centre" in Riga waren insbesondere die lettischen Besucher von "Hot Rod" und "Nascar" begeistert: "Viele sagten uns, dass sie nie zuvor so geschmackvoll lackierte Fahrzeuge gesehen hätten", so Peizuma.

CARIZZMA erfolgreich in den lettischen Markt einführen

Rund 35.500 Automechaniker, Werkstattbetreiber und Fahrzeug-Tuner informierten sich auf der "Automechanics 2009" über Autoveredlung, Fahrzeugersatzteile und -reparaturwerkzeuge. 106 Aussteller aus dem Baltikum, Russland, Polen, Belgien, Frankreich und Deutschland nahmen an der Messe teil, die in diesem Jahr zeitgleich mit der fünften Logistik- und Transportmesse "Transport and Logistics 2009" und der Riga International Motor Show stattfand.

Jean-Pierre Pattou, Export-Manager Lettland für R-M, richtet seinen Blick bereits nach vorne: "Der Messeauftritt von R-M am Stand von RG GRUPA war ausgezeichnet, die CARIZZMA-Produkte stießen auf großes Interesse. Wir erwarten jetzt, dass wir CARIZZMA erfolgreich in den lettischen Markt einführen können." Die beiden Audi TT hatten in Riga nicht ihren letzten Auftritt im Jahr 2009. Im September werden sie als "Botschafter" die Einführung von CARIZZMA in der Schweiz unterstützen.

R-M Autoreparaturlacke: Ein wichtiger Teil von BASF Coatings

Unter der Marke R-M vertreibt die BASF ein umfassendes Sortiment an Lacksystemen für die Reparaturlackierung von Fahrzeugen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf ökoeffizienten Wasserbasis- und festkörperreichen High-Solid-Lacken. Mit diesen Systemen lassen sich weltweit alle gesetzlichen Vorgaben im Hinblick auf Lösemittelreduktion erfüllen, ohne auf die Qualitäten konventioneller Materialien, z.B. Erscheinungsbild und Beständigkeit, zu verzichten. Mit einem umfangreichen Service-Angebot unterstützt das Unternehmen seine Kunden in diesem Bereich. R-M Autoreparaturlacke sind von den meisten führenden Fahrzeugherstellern für die Reparaturlackierung freigegeben und werden wegen der hohen Farbtonkompetenz bei den renommiertesten Automobilmarken bevorzugt. Die Webadresse lautet: www.rmpaint.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.