30 Millionen Menschen nutzen Babylon @ a Click

Babylon überschreitet mit über 30 Millionen registrierten Anwendern weltweit eine neue Rekordmarke

(PresseBox) (München, ) Babylon, internationaler Hersteller der gleichnamigen One-Click-Technologie für den Zugriff auf Unternehmensinformationen, elektronische Wörterbücher und Nachschlagewerke, überschritt im letzten Monat die Marke von 30 Millionen registrierten Benutzern der Babylon-Pro-Software und setzt damit seinen Erfolg fort, der mit der ersten Version seiner revolutionären PC-Wörterbuch-Software 1997 begann.

Babylon-Pro ermöglicht den schnellen Zugriff auf Übersetzungen, sowie die Konvertierung von Einheiten und Fachinformationen mit einem einzigen Mausklick. Ein Klick auf einen beliebigen Begriff in jeder beliebigen PC-Anwendung liefert Fundstellen und Ergebnisse aus Babylons umfassender Sammlung von mehr als 1.000 Sprachwörterbüchern und Glossaren in 60 unterschiedlichen Sprachen.

Babylon-Pro ist nicht nur bei Privatanwendern beliebt, sondern auch in vielen internationalen Großunternehmen weltweit eingeführt. Der Hersteller vermarktet seine Produkte über die Website www.babylon.com, seine Niederlassungen und Vertriebspartner weltweit. Die Zahl der registrierten User ist eine bemerkenswerte Zahl für Babylon, genauso bedeutend ist die Nutzungsfrequenz. Ein typischer User nutzt den Babylon-Klick zehnmal häufiger als jedes andere Tool für elektronisches Nachschlagen.

Ein wichtiger Meilenstein war 2003 die Ankündigung der Premium Content Strategie von Babylon. Sie hat zur Kooperation mit führenden Verlagen im Bereich Nachschlagewerke geführt. Heute bietet Babylon über 40 Werke renommierter internationaler Verlage wie Langenscheidt, Wissen Media, Gabler, Oxford, Larousse, Taishukan, Van Dale oder Melhoramentos in vielen Sprachkombinationen an.

„Wir freuen uns über den kontinuierlich wachsenden Zuspruch der User zu unserer Software. Die Zahl 30 Millionen ist eine Marke, die uns stolz macht. Dieser Erfolg ermöglicht es uns, die Leistungsfähigkeit der Software auszubauen und sie für noch mehr Anwender und Länder attraktiv weiter zu entwickeln“, erklärt Reinhard Dobelmann, Geschäftsführer der Babylon GmbH.
(2.100 Zeichen)

Babylon GmbH

Babylon ist führender Hersteller von One-Click-Lösungen für schnelle Übersetzungen und für Informationen aus beliebigen elektronischen Nachschlagewerken. Die Software Babylon-Pro ist auf über 35 Millionen PCs weltweit, sowohl bei Privatanwendern als auch in Unternehmen, installiert. Viele Wörterbücher, seit kurzem auch die freie Enzyklopädie Wikipedia, stehen kostenfrei für die effiziente One-Click-Nutzung zur Verfügung.

Weltbekannte Verlage, darunter die Langenscheidt Verlagsgruppe, die Ernst Klett Sprachen GmbH, der Gabler Fachverlag, der Wissen Media Verlag, von Eichborn Siebenpunkt, Encyclopædia Britannica, Larousse, Oxford University Press, Merriam-Webster, Vox, Van Dale, Melhoramentos und Taishukan ergänzen das Angebot an Babylon Premium Content mit ihren renommierten Nachschlagewerken.

Zu den Firmenkunden von Babylon gehören namhafte Unternehmen wie die SAP AG, Siemens AG, Lufthansa Technik AG, PricewaterhouseCoopers, Ernst & Young, Nestlé, DaimlerChrysler, Robert Bosch, Hugo Boss, Gillette/Braun, Philips, UBS, Xerox und viele andere.

Weitere Informationen unter www.babylon.com .

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.