Sonne auch beim Richtfest: Leutkircher Neubau der AZUR Solar-Zentrale im Plan

(PresseBox) (Wangen/Leutkirch, ) Die im Allgäu ansässige AZUR Solar GmbH konnte Ende Oktober das Richtfest für ihre neue Unternehmenszentrale in Leutkirch feiern. Wie beim ersten Spatenstich im Juni herrschte bester Sonnenschein - dem mittelständischen Photovoltaik-Technologieunternehmen und -Komplettanbieter durchaus angemessen. Seitdem sind gerade einmal vier Monate vergangen und das Bauprojekt befindet sich damit genau im Plan. Dies ist angesichts der komplexen Aufgabe der Großbaustelle keine Selbstverständlichkeit, worauf alle Redner ausdrücklich hinwiesen. Zu ihnen gehörten Bernd Sauter und Dirk Schulte von der AZUR Solar-Geschäftsleitung, Leutkirchs OB Hans-Jörg Henle und Vertreter des Generalbauunternehmens Biedenkapp.

Auf rund 15.000 Quadratmetern entsteht in Leutkirch der Forschungs- und Entwicklungskomplex von AZUR Solar, an den Produktion, Logistik und Verwaltung angegliedert sind. Im nächsten Jahr sollen hier bis zu 140 Mitarbeiter beschäftigt sein. Mit der Fertigstellung des ersten Bauabschnitts kann die Produktion im Dezember diesen Jahres auf 1.500 Quadratmetern aufgenommen werden. Mit dem zweiten Bauabschnitt, dessen Fertigstellung im Februar / März 2011 mit 4.000 Quadratmetern geplant ist, folgen Forschung und Entwicklung sowie Verwaltung, wie das Unternehmen mitteilt. Bei dem Richtfest, das in sonniger Stimmung mit allen am Bau Beteiligten und den Mitarbeitern des Unternehmens mit einem zünftigen Richtspruch stattfand, äußerte OB Henle großen Respekt vor dem Tempo, mit dem der Bau vorangehe und seiner Verwaltung alles abverlange.

Dieser Respekt wurde vom ausdrücklichen Dank Bernd Sauters an die Leutkircher Verwaltung für ihre schnelle und unbürokratische Unterstützung erwidert. Gleichzeitig dankte er allen Bauleuten für den zügigen Fortgang und die gute Zusammenarbeit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.