+++ 817.533 Pressemeldungen +++ 33.873 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Die Social Trading Meisterschaft von ayondo geht an den Start

(PresseBox) (Frankfurt am Main, )
  • Offizieller Beginn am 1. März – Early Bird Trading Phase gestartet
  • Geldgewinne von bis zu 250.000 Euro* und attraktive Sachpreise für Teilnehmer, die innerhalb von einem Jahr alle fünf ayondo Track-Record-Karrierelevel meistern
  • Kostenlose Anmeldung zum Börsenspiel unter www.trader-karriere.de
Erfahrungen sammeln, Strategien optimieren und die Chance auf tolle Preise: Am 1. März 2016 fällt der offizielle Startschuss für die Social Trading Meisterschaft von ayondo – einem Börsenspiel der anderen Art.

Ziel ist es, sich bis zum 1. März 2017 durch die fünf Stufen der ayondo Trading-Karriere zu handeln und so das oberste Level, den Institutional Trader, zu erreichen. Eine anspruchsvolle Herausforderung, die nicht auf eine möglichst hohe Performance bei entsprechenden Risiken zielt, sondern auf einen nachhaltig erfolgreichen Investmentstil. Real Money Trader, also Teilnehmer, die ihr neu angelegtes Meisterschaftskonto mit mindestens 1.000 Euro eigenem Geld kapitalisieren, erhalten für das Erreichen jeder nächsthöheren Stufe attraktive Sachprämien: Von einem Willkommenspaket, über Buchpreise, einem Gratis-Zugang zum Sentiment Trader von StockPulse im Wert von 720 Euro* bis hin zur Teilnahme an einem exklusiven Seminar mit dem bekannten Börsianer Stefan Riße.

Unter allen Real Money Tradern, die es bis zum Finale der Social Trading Meisterschaft ins fünfte Level geschafft haben, werden am Ende Geldpreise von bis zu 250.000 Euro* verteilt. Die Höhe der Gesamtausschüttung ist gestaffelt und hängt von der Teilnehmerzahl** ab. „Das Konzept der Social Trading Meisterschaft hebt sich ganz bewusst von anderen Börsenspielen ab, welche eher kurzfristig ausgerichtet sind und sich primär durch hohe Renditekennzahlen auszeichnen, die mit virtuellem Kapital auf Demokonten erzielt werden. ayondo möchte dagegen mit dem Wettbewerb Risikobewusstsein fördern und damit langfristig erfolgreiche Social Trading Signalgeber hervorbringen, deren Handelsstrategien auf Nachhaltigkeit und kontinuierlichen Wertzuwachs ausgerichtet sind“, sagt Sarah Brylewski, Geschäftsführerin von ayondo.

Mitmachen können auch Trader, die mit virtuellem Geld agieren wollen – dann allerdings ohne Anspruch auf die Preise. Wer sich am Anfang noch unsicher ist: Bis zum Ende des zweiten Levels besteht die Möglichkeit, in den Status eines Real Money Traders zu wechseln und sich damit den Preisanspruch für kommende Karrierelevel zu sichern. Interessierte, die schon einmal vorlegen wollen, können die „Early Bird Trading Phase“ nutzen und gegebenenfalls bereits vor dem offiziellen Start der Meisterschaft das Level 2 erreichen. Mehr als 100 Teilnehmer haben sich bereits unter www.trader-karriere.de eingetragen. Anmeldeschluss ist der 29. Februar 2016.

Teilnehmer, die Karriere als Top-Trader bei ayondo machen, profitieren gleich doppelt, denn erfahrungsgemäß erhalten die Handelssignale von Top Tradern aus den obersten Karrierestufen die größte Aufmerksamkeit bei den Followern. Das wiederum steigert die Verdienstmöglichkeiten als Signalgeber auf der Social Trading Plattform von ayondo. Gleichzeitig diszipliniert die Karriereleiter von ayondo zu einem nachhaltigen Investmentstil, von dem am Ende alle profitieren.

*    Es gelten die jeweiligen Teilnahme- bzw. Kampagnenbedingungen.

** Die Höhe des Preispools bestimmt sich nach der Anzahl der Teilnehmer an der ayondo Social Trading Meisterschaft „Trader Karriere“. Hierfür gilt folgende Staffelung: Null bis 99 Teilnehmer: 25.000€, 100 bis 499 Teilnehmer: 50.000€, 500 bis 999 Teilnehmer: 150.000€, ab 1.000 Teilnehmer: 250.000€

Risikohinweis

Trade und Orderausführungen werden ausschließlich durch ayondo markets Limited erbracht.

CFDs (Contracts for Difference) sind Finanzinstrumente, die mit einem hohen Risiko für Ihr Kapital behaftet sind. Sie sind nicht für jeden Nutzer als Anlageinstrument geeignet. Ihre Einlage unterliegt Risiken. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die mit CFDs verbundenen Risiken verstehen und lassen Sie sich gegebenenfalls unabhängig beraten, ob diese Produkte für Sie geeignet sind.

ayondo markets Limited ist eingetragen in England & Wales: Registriernummer 03148972 und zugelassen und reguliert durch die britische Financial Conduct Authority (FCA), FCA Registrierungsnummer 184333.

Social Trading Dienstleistungen werden ausschließlich durch ayondo GmbH erbracht.

ayondo GmbH ist als vertraglich gebundener Vermittler der DonauCapital Wertpapier AG im Vermittlerregister der BaFin registriert.

Website Promotion

Über die ayondo GmbH

Die ayondo Gruppe mit Hauptsitz in Zug (Schweiz) steht für transparente und innovative Formen der Geldanlage. Dabei setzt das Unternehmen konsequent auf die digitale Transformation der Geschäftsmodelle im Bankensektor. Sämtliche Finanzdienst-leistungen von ayondo sind daher so ausgerichtet, dass die Kunden sie online und mobil nutzen können. Kern des Portfolios der Holding ist der Social-Trading-Anbieter ayondo GmbH mit Sitz in Frankfurt sowie der FCA regulierte Broker ayondo markets Ltd. mit Sitz in London. ayondo wurde in die Liste der 50 wichtigsten Technologieunternehmen im Bereich FinTech ("FinTech 50") aufgenommen. 2014 wurde ayondo von der auf Trendanalysen spezialisierten Unternehmensberatung Horvath & Partners (horvath-partners.com) als eines der "12 hottest FinTech-Companies" weltweit gekürt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.