Aventails präsentiert sicheres Universalgateway für Remotezugriff

Einziges VPN mit nur einem Gateway, einheitlicher Handhabung und zentraler Policy für alle Geräte, Nutzer und Ressourcen

(PresseBox) (Frankfurt, ) Aventail stellt mit Aventail ST die neueste Version seiner sicheren Remotezugriffsplattform vor. Das Besondere an Aventail ST ist das für alle Remotezugriffsarten universelle Gateway. Als einziges VPN bietet es den Benutzer eine immer gleiche Handhabung sowie ein zentralisiertes Managementmodell für alle Zugriffsmethoden, Geräte, Nutzer und Ressourcen. Alle anderen SSL VPNs erfordern separate Gateways oder haben unterschiedliche Policymodelle für Zugriffsarten wie Web, Client/Server, Mobilgeräte oder Layer-3-Tunnel. Die neuen Features in Aventail ST umfassen den erweiterten Applikationszugriff über mobile Geräte und Terminalserver, zusätzliche Managementtools und eine verbesserte Endpoint-Kontrolle.

Beim Zugriff über das Aventail Gateway agieren die Benutzer unabhängig vom Endgerät mit immer der gleichen URL. Ob PDA Handy, Home-PC, Firmen-Laptop oder Internetterminal – das Look&Feel bleibt unverändert.
Da Aventail den Zugriff bedarfsgerecht angleicht, erhalten die Benutzer nur Zugriff auf Applikationen, die sich für das jeweilige Endgerät und Sicherheitsprofil eignen. Läuft der Zugriff zum Beispiel über ein Smartphone, erhält der Benutzer ein angepasstes Portallayout und einen genau auf dieses Gerät angestimmten Zugriff auf Applikationen. Ein Aventail SSL VPN funktioniert über kabelgebundene und kabellose Netzwerkverbindungen gleichermaßen. Aus diesem Grund sichern viele Kunden damit nicht nur den Remotezugriff ab, sondern auch den Datenverkehr über WLAN.

Die neue Version Aventail ST bietet jetzt mehr Zugriffsmöglichkeiten auf Applikationen als bisher. So besteht mit Aventail Mobile überall, von jedem mobilen Endgerät und bei voller Sicherheit und abstufbarer Zugangskontrolle Applikationszugriff. Aventail Mobile unterstützt mit Blackberry, Palm, Windows Mobile, DoCoMo und Symbian alle großen Betriebssysteme. Zudem wurden native Zugriffsmodule integriert. Nutzer haben jetzt direkt Zugriff auf serverbasierte Applikationen wie Windows Terminal Services und Citrix. Der Download eines Clients oder zusätzliche Konfigurierungen erübrigen sich.

Mit der neuen Plattformversion erweitert Aventail auch seine Managementtools. Netzwerkmanager können mit Aventail ST die Administration der SSL VPN-Appliance rollenbasiert aufteilen und parallel zur Verteilung des Workloads Zugriff und Management kontrollieren. Als Weiterführung der für Aventail typischen einfachen Verwaltung wird der Authentifizierungsablauf jetzt grafisch präsentiert. Statt Berichten in Textform visualisiert eine Bildschirmansicht den gesamten Log-in- und Authentifizierungsprozess.
Über das Aventail SSL VPN-Portal können Nutzer ihre Passwörter selbst aktualisieren. Dies entlastet den Helpdesk und wahrt Sicherheitsbestimmungen. Aventail setzt bewährte Authentifizierungsserver ein, um Passwörter netzwerkweit zu aktualisieren und zu synchronisieren.

Kein anderes SSL VPN bietet eine derart fein abstufbare Endpointkontrolle wie Aventail ST. Mit neuen Tools wie relative Datumsprüfung, Wildcard-Support und MD5 Checksum können Administratoren jetzt verifizieren, ob die remote Geräte der Nutzer über die neuesten Sicherheitsapplikationen verfügen.

Aventail ST ist noch in diesem Monat lieferbar und wird weltweit über Aventails Channelpartner vertrieben. Die Aventail EX-750 für kleine und mittelgroße Unternehmen kostet ab 3.736 Euro netto. Der Preis für das Highend-Modell EX-1500 beginnt bei 9350 Euro netto.

Aventail

Aventail ist ein führender Anbieter von Fernzugriff-Lösungen. Aventail lieferte im Jahr 1997 die erste SSL VPN-Lösung und bietet heute als Marktführer die bedienungsfreundlichste Lösung für Remotezugriff. Mit mehr als 2 Millionen Endanwendern bietet Aventail die bevorzugte SSL VPN-Lösung für mittelständische und Großunternehmen. Weiterführende Information finden Sie unter www.aventail.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.