Neue Avaya IP-Lösung vereinfacht Kommunikation für Telearbeiter und Aussendienst IP Desktop Phones sorgen für mehr Produktivität und Kostenersparnis

(PresseBox) (FRANKFURT AM MAIN, ) Avaya-Tenovis, einer der weltweit fuehrenden Anbieter von Kommunikationssoftware, -systemen und -netzwerken fuer Unternehmen, stellt eine neue Loesung vor, die Avaya IP-Telefonen die Moeglichkeit der direkten Nutzung von Virtual Private Networks (VPN) eroeffnet. Durch die Integration der Avaya VPNremote Software in die Avaya IP-Telefone koennen Unternehmen alle wichtigen Funktionen ihrer internen Sprachkommunikation einfach und sicher auf dezentrale Standorte ausdehnen - zum Beispiel das Home Office oder Arbeitsstaetten, die nur fuer eine kurze Zeit genutzt werden sollen.

Die Marktanalysten von IDC gehen davon aus, dass der Anteil der Tele- und Heimarbeiter in den naechsten Jahren kontinuierlich wachsen wird. In Westeuropa soll ihre Zahl bis 2009 um zehn Prozent auf neun Millionen ansteigen. In den USA werden zehn Millionen, das entspricht zehn Prozent aller Arbeitnehmer, von zu Hause aus arbeiten. Diese Mitarbeiter koennen mit VPNremote fuer Avaya 4600 IP-Telefone einfach und kostenguenstig ein IP-Telefon in ihrem Home Office installieren. Aehnlich wie bei der Einwahl via Internet mit dem Laptop brauchen sie dazu kaum Zubehoer oder IT-Unterstuetzung. Hat etwa ein IT-Administrator die neue VPN-Software auf dem Avaya IP-Telefon installiert, muss der Mitarbeiter zu Hause das Telefon nur noch an Stromnetz und Breitband-Router anschliessen und sein Passwort fuer den Zugang zum Firmen-VPN eingeben. Zusaetzliche Hard- oder Software braucht er im Home Office nicht. Genauso einfach laesst sich das System auch fuer den temporaeren Einsatz nutzen, zum Beispiel zur Kommunikation auf Messen oder bei Firmen-Events. Organisationen bauen mit der Avaya-Loesung selbst unter komplexen Bedingungen einfach und kosteneffizient ein sicheres Kommunikations-Netzwerk auf: Nachdem der Hurrikan Katrina die Golfkueste von Mississippi verwuestet hatte, setzte zum Beispiel das Amerikanische Rote Kreuz das Avaya VPNremote-Telefon zur Koordination seiner technischen Hilfsmassnahmen ein.

Avaya IP-Telefone mit VPNremote haben die gleichen Funktionen wie die IP-Telefone am Firmensitz. Contact Center-Agenten, die von zu Hause aus arbeiten, der Aussendienst und andere Mitarbeiter an dezentralen Standorten, die taeglich auf die Telefonfunktionen des Unternehmens zugreifen muessen, profitieren von dem neuen IP-Telefon. Die grundlegenden Funktionen sind ein Hochleistungs-Freisprechtelefon, erstklassige Tonqualitaet, Kurzwahl, Weiterleiten und Konferenzschaltungen sowie der Web-basierende Zugriff auf interne Unternehmensanwendungen direkt ueber das Telefondisplay.

"Damit Telearbeiter im Home Office oder Aussendienst produktiv arbeiten koennen, brauchen sie Kommunikationsmittel, die sicher und zweckmaessig arbeiten und die gleichen Funktionen bieten wie das Netzwerk am Firmensitz", sagt Allan Sulkin, Praesident der TEQConsult Group.

VPNremote fuer Avaya 4600 IP-Telefone zaehlt zu den mobilen Kommunikationsloesungen von Avaya. Wie das Avaya IP Softphone, mit dem Mitarbeiter ihren Laptop als IP-Telefon nutzen oder von unterwegs auf ihr Buerotelefon zugreifen koennen, basiert es auf der Avaya Communication Manager Software-Plattform fuer IP-Telefonie. Die Avaya VPNremote Software laesst sich in ein neues oder bereits existierendes IP-Telefon aus der Avaya 4600-Serie integrieren. Unterstuetzt werden die Modelle 4610SW, 4620SW, 4621SW, 4622SW IP Callmaster und 4625, die alle mit dem neuen Bluetooth Headset-System Avaya ABT-35s kompatibel sind.

Produkt-Information: Die Loesung besteht aus der neuen Avaya VPNremote-Software, die in die Avaya IP-Telefone der 4600-Serie integriert wurde. Unterstuetzt werden folgende Modelle:

· 4610SW IP Telephone: Medium Screen Grafik-Display, Anrufprotokoll, Kurzwahlfunktion, zwoelf programmierbare Funktionstasten, Web Browser und Vollduplex-Freisprechfunktion · 4620SW und 4621SW IP Telephones: Grafik-Display, Anrufprotokoll, Kurzwahlfunktion, 24 programmierbare Funktionstasten, Web Browser, Unicode-Unterstuetzung, Vollduplex-Freisprechfunktion · 4622SW IP Callmaster: Speziell fuer den Einsatz im Contact Center entwickelt, hilft dezentralen Contact Center-Agenten bei der Verbesserung des Kundenservice · 4625 IP Telephone: Ideal zur Unterstuetzung von Applikationen innerhalb der Avaya Phone Application Suite, mit exzellentem Farbdisplay.

Avaya Deutschland GmbH

Avaya entwirft, erstellt und verwaltet Kommunikationsnetzwerke für über eine Million Unternehmen auf der ganzen Welt. Mit seiner Tätigkeit für große wie für kleine Unternehmen ist Avaya weltweit führend in sicheren und zuverlässigen Internet Protocol (IP) Telefoniesystemen und Kommunikationssoftware-Anwendungen und -dienstleistungen.


Durch Förderung der Konvergenz von Sprach- und Datenkommunikation bei geschäftlichen Anwendungen und umfassenden weltweiten Serviceleistungen hilft Avaya seinen Kunden bei der Nutzung bestehender und neuer Netzwerke. Kunden von Avaya sollen durch innovative Kommunikation Kosten senken, Risiken verringern und hervorragende Geschäftsergebnisse erzielen.

Avaya wurde am 2. Oktober 2000 mit der Ausgliederung aus Lucent Technologies eine selbstständige Gesellschaft. Zuvor gehörte Avaya länger als ein Jahrhundert zu Western Electric und AT&T. Avaya Labs, ein Teilbereich der Avaya-Unternehmen, arbeitet schwerpunktmäßig in der Forschung und Entwicklung im Zusammenhang mit Kommunikationstechnologien für Wirtschaftsunternehmen und staatliche Behörden. Die Gesellschaft kann auf 75 erfolgreiche Jahre als Unternehmen der Bell Laboratories, einem der erstklassigen Forschungsinstitute der Welt, zurückblicken und hat 3.000 Patente in ihrem Besitz bzw. angemeldet. Im November 2004 hat Avaya den Kommunikationsdienstleister Tenovis übernommen.


Avaya ist seit 2001 offizieller Partner der FIFA für Kommunikationsinfrastruktur. Weitere Informationen sind unter www.avaya.de zu finden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.