Avaya-Tenovis verzeichnet Rekordmarke - Sieben millionster IP-Port ausgeliefert

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Avaya-Tenovis, einer der weltweit führenden Anbieter von Kommunikationssoftware, -systemen und -netzwerken für Unternehmen, hat mit der Auslieferung des sieben millionsten IP-Anschlusses einen Meilenstein im Bereich der konvergenter Kommunikationslösungen erreicht. Der Port wurde bei der ING Vysya Bank - eine der führenden indischen Privatbanken - eingerichtet, die sich für eine IP-basierte Contact-Center-Lösung von Avaya-Tenovis entschieden hatte. Zum Einsatz kommt das System im Rahmen eines neu eingeführten Kundenservice-Konzeptes, das eine 24x7-Telefonbanking-Verfügbarkeit garantiert. Somit kann die ING Vysya Bank Bearbeitungszeiten verkürzen und die Kundenbetreuung optimieren.

Die Zahl der von Avaya-Tenovis in 2005 weltweit ausgelieferten IP-Ports übersteigt damit deutlich die Menge der herkömmlichen Anschlüsse und unterstreicht die Dynamik des Kommunikationsspezialisten in dem stetig wachsenden Markt. Laut einer Analyse der Synergy Research Group für das erste Quartal 2005 ist Avaya-Tenovis mit 21 Prozent Marktanteil weltweit führend in der Auslieferung von IP-Telefonie-Anschlüssen.

"Der Einsatz von IP-Telefonie in Unternehmen steigt kontinuierlich, wie das im ersten Quartal diesen Jahres verzeichnete jährliche Wachstum von mehr als 70 Prozent belegt", erläutert Jeremy Duke, President und CEO, Synergy Research Group. "Zudem gehen wir davon aus, dass der Großteil der Nachfrage an IP-basierten Systemen erst noch bevorsteht. Avaya-Tenovis ist in diesem Markt als treibende Kraft bereits gut positioniert."

2004 entfielen acht Prozent der 423 Millionen weltweit installierten Telefonie-Anschlüsse in Unternehmen auf IP-Ports. Mit der zunehmenden Umstellung der Betriebe von der traditionellen auf konvergente Telefonie-Lösungen steigt diese Zahl weiterhin rapide an: Bereits 2007 wird sich die Menge der installierten IP-Ports vervierfacht haben.

"Führende Unternehmen sicher sich über die Integration von Kommunikations-Anwendungen und Business-Applikationen Wettbewerbsvorteile in Bezug auf Kostenoptimierung und Umsatzwachstum", erklärt Andreas von Meyer zu Knonow, Vice President Global Product Solutions bei Avaya-Tenovis. "Durch die daraus resultierenden neuen Geschäftsmodelle und die erhöhte Kundenzufriedenheit können Business-Prozesse flexibel an das wechselnde Umfeld zeitnah verändert werden." Intelligente Business-Kommunikation integriert nahtlos Kommunikations-Anwendungen und Business-Applikationen und ermöglicht Mitarbeitern und Kunden somit eine punktgenaue Kommunikation. So können Beschäftigte eines Unternehmens beispielsweise zur richtigen Zeit und über das richtige Medium Kontakt mit dem gewünschten Ansprechpartner aufnehmen: Über jedes Netzwerk - per Sprache, Text oder Video. Intelligente Business-Kommunikation ermöglicht so die effiziente Steuerung des Informationsaustauschs und einen professionellen Umgang mit Kundenanfragen.

Avaya Deutschland GmbH

Avaya entwirft, erstellt und verwaltet Kommunikationsnetzwerke für über eine Million Unternehmen auf der ganzen Welt. Mit seiner Tätigkeit für große wie für kleine Unternehmen ist Avaya weltweit führend in sicheren und zuverlässigen Internet Protocol (IP) Telefoniesystemen und Kommunikationssoftware-Anwendungen und -dienstleistungen.


Durch Förderung der Konvergenz von Sprach- und Datenkommunikation bei geschäftlichen Anwendungen und umfassenden weltweiten Serviceleistungen hilft Avaya seinen Kunden bei der Nutzung bestehender und neuer Netzwerke. Kunden von Avaya sollen durch innovative Kommunikation Kosten senken, Risiken verringern und hervorragende Geschäftsergebnisse erzielen.

Avaya wurde am 2. Oktober 2000 mit der Ausgliederung aus Lucent Technologies eine selbstständige Gesellschaft. Zuvor gehörte Avaya länger als ein Jahrhundert zu Western Electric und AT&T. Avaya Labs, ein Teilbereich der Avaya-Unternehmen, arbeitet schwerpunktmäßig in der Forschung und Entwicklung im Zusammenhang mit Kommunikationstechnologien für Wirtschaftsunternehmen und staatliche Behörden. Die Gesellschaft kann auf 75 erfolgreiche Jahre als Unternehmen der Bell Laboratories, einem der erstklassigen Forschungsinstitute der Welt, zurückblicken und hat 3.000 Patente in ihrem Besitz bzw. angemeldet. Im November 2004 hat Avaya den Kommunikationsdienstleister Tenovis übernommen.


Avaya ist seit 2001 offizieller Partner der FIFA für Kommunikationsinfrastruktur. Weitere Informationen sind unter www.avaya.de zu finden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.