Avaya-Tenovis kündigt Stellenabbau an

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Avaya-Tenovis, Anbieter von Kommunikationssystemen, -software und services für Unternehmen, hat auf einer Wirtschaftsausschusssitzung am heutigen Donnerstag Stellenkürzungen bekannt gegeben. Von den Personalreduzierungen sind rund 230 Mitarbeiter der insgesamt 4.500 Mitarbeiter in Deutschland aus den Bereichen Verwaltung und Technischer Service betroffen. Weitere 280 Arbeitsplätze sollen an zukünftige Partner übergehen.

"Der Telekommunikationsmarkt ist von extrem hohem Marktdruck geprägt. Wir müssen daher reagieren, um auch weiterhin wettbewerbsfähig und finanziell solide zu sein. Nur so können wir unseren Kunden weiterhin bestmögliche Kommunikationslösungen und -services bieten und unsere führende Rolle auf dem deutschen ITK-Markt behaupten." erklärt Hans-Jürgen Bahde, Geschäftsführer von Avaya-Tenovis in Deutschland "In enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit dem Betriebsrat von Avaya-Tenovis bemühen wir uns intensiv darum, eine sozialverträgliche Lösung zu finden."

Avaya Deutschland GmbH

Avaya entwirft, erstellt und verwaltet Kommunikationsnetzwerke für über eine Million Unternehmen auf der ganzen Welt. Mit seiner Tätigkeit für große wie für kleine Unternehmen ist Avaya weltweit führend in sicheren und zuverlässigen Internet Protocol (IP) Telefoniesystemen und Kommunikationssoftware-Anwendungen und -dienstleistungen.


Durch Förderung der Konvergenz von Sprach- und Datenkommunikation bei geschäftlichen Anwendungen und umfassenden weltweiten Serviceleistungen hilft Avaya seinen Kunden bei der Nutzung bestehender und neuer Netzwerke. Kunden von Avaya sollen durch innovative Kommunikation Kosten senken, Risiken verringern und hervorragende Geschäftsergebnisse erzielen.

Avaya wurde am 2. Oktober 2000 mit der Ausgliederung aus Lucent Technologies eine selbstständige Gesellschaft. Zuvor gehörte Avaya länger als ein Jahrhundert zu Western Electric und AT&T. Avaya Labs, ein Teilbereich der Avaya-Unternehmen, arbeitet schwerpunktmäßig in der Forschung und Entwicklung im Zusammenhang mit Kommunikationstechnologien für Wirtschaftsunternehmen und staatliche Behörden. Die Gesellschaft kann auf 75 erfolgreiche Jahre als Unternehmen der Bell Laboratories, einem der erstklassigen Forschungsinstitute der Welt, zurückblicken und hat 3.000 Patente in ihrem Besitz bzw. angemeldet. Im November 2004 hat Avaya den Kommunikationsdienstleister Tenovis übernommen.


Avaya ist seit 2001 offizieller Partner der FIFA für Kommunikationsinfrastruktur. Weitere Informationen sind unter www.avaya.de zu finden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.