Avanquest Software mit zweistelligem Wachstum weiter auf Expansionskurs

Der in Paris börsennotierte Softwarekonzern Avanquest Software gründet Tochterfirma in Italien und schließt zugleich das 1. Halbjahr 2005 mit 20 Prozent mehr Umsatz und um 41 Prozent profitabler gegenüber dem Vorjahr ab

(PresseBox) (Levallois-Perret, ) Avanquest Software (Euronext, ISIN FR0004026714) legt mit seinen Geschäftszahlen für die erste Jahreshälfte 2005 ein exzellentes Ergebnis vor und gibt fast zeitgleich die Gründung einer neuen eigenständigen Niederlassung in Italien bekannt. Nach China, Korea und Japan ist Italien somit das vierte Territorium, das Avanquest in diesem Jahr für seine Produkte und Entwickler erschließt.

Mit der soeben bekannt gegebenen Gründung von Avanquest Italia s.l.r. erweitert der Softwarekonzern seine europäische Abdeckung um einen Markt, der mit rund 8 Prozent des europäischen Softwaremarkt nicht zuletzt deshalb so interessant für Avanquest ist, weil in Italien im vergangenen Jahr rund 16,5 Prozent aller in Europa verkauften PCs abgesetzt wurden. Und jeder PC braucht Software – z.B. solche von Avanquest, wo man hohe Wachstumsraten schätzt.

So konnte das am Euronext gehandelte, weltweit operierende Softwareunternehmen seinen Umsatz im ersten Halbjahr 2005 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um mehr als 20 Prozent auf 32,9 Mio. Euro steigern. Im selben Zeitraum wuchs der Gewinn von Avanquest um 41 Prozent auf 4,2 Mio. Euro. Entsprechend konnte Avanquest den Anteil des Gewinns am Umsatz von 11 Prozent auf 12,5 Prozent steigern.

Die Gründung von Avanquest Italia ist Teil der vor einem Jahr angekündigten Strategie von Avanquest, die internationale Marktabdeckung von Avanquest je nach Möglichkeiten durch Gründung neuer Dependancen bzw. durch die Übernahme von Firmen in den jeweils relevanten Territorien zu vergrößern.

Avanquest Italia ist dabei eine 100-prozentige Tochter von Avanquest Software und hat durch die langjährigen Erfahrungen und Beziehungen von Avanquest Software in Italien perfektes Startkapital. Vom Start weg kann Avanquest Italia ein gutes Dutzend verschiedener erfolgreicher Produkte aus den drei Kernkategorien von Avanquest Software – Mobility, Utility und Productivity – anbieten: Zum italienischen Startrepertoire gehören neben den BVRP-Titeln Ringtone Media Studio und Connection Manager Pro auch Acronis True Image, ZoneAlarm Internet Security Suite und PowerTranslator von LEC.

Demselben Multi-Channel-Model wie die anderen Avanquest-Gesellschaften folgend, wird Avanquest Italia schnell die Retail-, Corporate- und E-Commerce-Kanäle abdecken. Noch während im vierten Quartal 2005 wird Avanquest Italia zudem einen italienischen Avanquest Onlineshop eröffnen.

Bruno Vanryb, Gründer und Chairman/CEO von Avanquest Software erklärt: „Unsere Strategie besteht darin, uns in allen Territorien und über alle Verkaufskanäle zu etablieren, um unsere Produktlinien überall verfügbar zu machen. Die Gründung von Avanquest Italia ist Teil dieser Logik; wir sind zuversichtlich, dass sie den gleichen anhaltenden Erfolg erfährt wie unsere Niederlassungen in Europa und Nordamerika. Zusätzlich zu unserer Entwicklung in Asien hat sich Avanquest damit klar als einziger europäischer Softwareentwickler positioniert, der wirklich global operiert.“

Avanquest Software rechnet damit, dass die neue Niederlassung, die bis 2008 zu den wichtigsten Mitspielern auf dem italienischen Markt gehören soll, im Laufe des kommenden Jahres finanziell eigenständig sein wird.

Paolo Caletti, Managing Director von Avanquest Italia und seit über 25 Jahren im italienischen wie auch internationalen IT-Geschäft tätig, ergänzt: „Ich bin hocherfreut, Avanquest in Italien zu repräsentieren und der Avanquest-Gruppe meine Kompetenz zur Verfügung stellen zu können. Die Kraft einer solchen Gruppe gibt den perfekten Hintergrund, um den italienischen Softwaremarkts schnell zu erobern. Die Kombination aus Kraft und Erfahrung ist der Schlüssel zu einem Erfolg in unserem neuen Geschäft.“

Die italienischen Produkte des in Cremona bei Mailand sitzenden Avanquest-Tochterunternehmens werden in Kürze verfügbar sein.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.