+++ 811.365 Pressemeldungen +++ 33.723 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Vakuumsauger Low Cost - High Performance

Die neuen Sauggreifer

(PresseBox) (Bergisch-Gladbach, ) Jährliche Preissteigerungen sind wir in vielen Bereichen gewöhnt, umso erstaunlicher dass AGS seinen Kunden das Gegenteil bietet!

Die Zweikomponenten Sauggreifer Typ SG2-PU beispielsweise deren flexible und extrem gut dichtende Sauglippe eine Härte von 30 Shore aufweist während der Balg aus formstabilem PU (60 Shore) besteht, dessen Stabilität und Festigkeit sich auch im härtesten Einsatz bewährt. Angeboten werden. Diese Sauger von Durchmesser 10 - 70 mm angeboten.

Durch die extrem verbesserte Preisstellung, die AGS den Kunden nun bieten kann, muss man auch wenn das Budget schmal ist nicht mehr auf die höchste Qualität verzichten!

Testen sie jetzt die neuen AGS Sauggreifer

- Silikon und Abdruckfrei
- Ausgezeichnete Abdichteigenschaften
- Hohe Abriebfestigkeit
- Ölresistent
- Sehr gute Stoßdämpfung
- Ozonresistent
- Hohe Lebensdauer

www.ags-shop.de

Website Promotion

Über die Automation Greifsysteme Schwope GmbH

Greifer für Industrie-Roboter lassen Marc Schwope nicht los. Mit seinem neuen Unternehmen, der AGS Automation Greifsysteme Schwope GmbH, beliefert Schwope seit April 2009 wieder die Industrie mit individuellen Lösungen für Greifer und folgt dabei seiner Philosophie "Alles Geniale ist einfach". Zwei Geschäftsbereiche stehen im Mittelpunkt der Tätigkeit von AGS - das Baukastensystem und die Konstruktion kompletter Greifer. Das breite Baukastensystem, das mit denen anderer Anbieter kompatibel ist, verfügt schon über mehr als 1450 Teile zur Konstruktion von Greifern. Das Produkt-Portfolio basiert auf den üblichen Profilen, wartet aber auch mit zahlreichen Sonderlösungen auf.

Unternehmen, die Komplettlösungen wünschen, erhalten von AGS auch fertig gebaute Greifer. Der große Vorteil ist, dass immer die passende Lösung für eine spezifische Aufgabenstellung gefunden wird.

AGS beschäftigt derzeit 25 Mitarbeiter und zog im November 2010 in eine neue 1.200 m² große Produktionshalle in Bergisch Gladbach um.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.