Attensity Analyze 6.1 spricht Deutsch

Führende Textanalyse-Lösung ab sofort vollständig in Deutsch / Verbesserte linguistische Verarbeitung und Tablet-Unterstützung

(PresseBox) (Kaiserslautern, ) Attensity, führender Anbieter von Software-Anwendungen für das Customer Experience Management, mit denen sich wertvolle Informationen aus unstrukturierten Texten gewinnen lassen, gab heute die Veröffentlichung von Attensity Analyze 6.1 bekannt. Attensity Analyze ermöglicht eine schnelle und einfache semantische Analyse größerer Datensätze und versetzt Unternehmen in die Lage, Kundenkonversationen und Informationen aus zahlreichen Kanälen wie E-Mail, Webforen, Umfragen, CRM-Notizen, Social Media und vielen mehr in verwertbare Erkenntnisse zu verwandeln. So können Unternehmen über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg beispielsweise die Einführung neuer Produkte überwachen, die Kundenstimmung bei sich abzeichnenden Problemen nachvollziehen und auf Markt- und Unternehmensentwicklungen unmittelbar reagieren.

Die neue Version von Attensity Analyze zeichnet sich vor allem durch eine optimierte Ausrichtung auf den deutschen Sprachraum aus. So ist die Benutzeroberfläche neben Englisch nun auch in Deutsch verfügbar. Auch bei der linguistischen und semantischen Verarbeitung der deutschen Sprache wurden erhebliche Verbesserungen erzielt, was ein deutlich verbessertes Textverständnis und damit eine höhere Präzision der Analyse zur Folge hat. Abgerundet wird dies durch zusätzliche deutsche Report- und Cockpitvorlagen, deutsche Kategorisierungsmuster und Begriffssammlungen, Verbesserungen bei der Konfiguration deutscher Begriffe in der sogenannten „Knowledge Engineering Workbench“ (KEWB) und nicht zuletzt durch ein deutsches Benutzerhandbuch bzw. eine deutsche Online-Hilfe.

„Insbesondere für den deutschsprachigen Markt ist Attensity Analyze 6.1 ein echter Meilenstein“, erklärt Dr. Christian Schulmeyer, Geschäftsführer der Attensity Europe GmbH. „Analyse-Ergebnisse auf linguistischer und semantischer Basis, wie sie in ihrer Präzision bislang nur im Bereich der englischen Sprache erreichbar waren, sind jetzt auch in Deutsch möglich.“

Nutzung auch per Tablet möglich

Attensity Analyze 6.1 wartet auch mit einer Beta-Version einer Tablet-Benutzeroberfläche auf. Ab sofort können Anwender die Cockpits und Reports mit ihrem iPad oder einem Android-basierten Tablet nutzen. Neben dem reinen Betrachten der Cockpits ist es möglich, Reports zu konfigurieren, Filter einzustellen, tiefer in die Daten zu navigieren und sich vollständige Dokumente anzeigen zu lassen – alles mit dem gewohnten Tablet-Look&Feel.

Zudem wurde die Nutzung von Facebook-Daten weiter verbessert. So sind nun sowohl originäre Posts als auch Kommentare analysierbar, Zeiträume selektierbar und es können optional http-Proxy-Einstellungen ergänzt werden. Posts und Kommentare bleiben in Attensity Analyze weiterhin miteinander verknüpft, sodass bei der Analyse kein Zusammenhang verloren geht.

Mit der neuen Version von Attensity Analyze wurde die System-Performance noch einmal deutlich gesteigert, u. a. durch die Integration einer neuen Version des Attensity Data Grid. Verbesserungen innerhalb der Datenbank-Struktur sorgen für eine ausgewogene Performance im Bereich der Extraktion und Analyse.

Weitere Verbesserungen der Version 6.1 sind:

• Hotspot-Analyse: Vereinfachte Erstellung von Hotspot-Reports sowie flexible Definition von Hotspot-Zielen
• Value Highlighting: Die wichtigsten Werte innerhalb der Reports können automatisch farbig hervorgehoben werden
• Pareto-Analyse: Ergänzung einer Balkengrafik um eine Pareto-Analyse in Form einer zusätzlichen Liniengrafik
• Vereinfachte Visualisierung von Top n Werten (z. B. Top 10 Beschwerden) innerhalb der Reports
• Massen-Update von Report- und Cockpitvorlagen
• Copy&Paste-Funktionalität bei der Erstellung von Reports und Cockpits
• Größere Flexibilität bei der Darstellung von Balkengrafik-Werten
• Verbesserung im Bereich des Reporting Repository, mit dem Analyse-Ergebnisse in anderen Business-Intelligence-Werkzeugen ausgewertet werden können

Attensity Analyze 6.1 steht ab sofort zur Verfügung. Demonstrationen und Preise sind auf Anfrage erhältlich.

Sematell GmbH

Die Attensity Europe GmbH bietet ihren Kunden eine integrierte Application Suite für das Customer Experience Management. Die Softwarelösungen basieren auf langjähriger Projekterfahrung, intensivem Branchen Know-how und semantischen Technologien, die es Unternehmen ermöglichen, die Interaktion mit ihren Kunden über sämtliche Kanäle relevant, effektiv, schnell und positiv zu gestalten. Das Produktportfolio umfasst Multi-Channel-Management- und Wissensmanagement-Softwarelösungen für alle Service-orientierten Aktivitäten, einschließlich Attensity Analyze zur Analyse von Social Media. Attensity hat mehr als 500 Installationen mit über 220.000 Nutzern weltweit vorzuweisen. Attensity Europe GmbH ist Teil der Attensity Group, die ihren Hauptsitz in Palo Alto, Kalifornien hat.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.