Komfort und Sicherheit beim Kauf von Kinotickets

Atrada integriert mobiles Zahlungsverfahren mpass in Ticketing-Plattformen von CinemaxX und Kinopolis

(PresseBox) (Nürnberg, ) Die Atrada AG, der erfahrene ‚Managed eCommerce‘ Partner, hat das Mobile-Bezahlverfahren mpass nahtlos in seine zu verantworten¬den Ticketing-Plattformen von CinemaxX und Kinopolis integriert. Ab sofort steht Kinogängern mpass als zusätzliche Bezahlvariante zur Verfügung. mpass bietet auf Grund der Kombination aus Lastschriftverfahren und SMS-Zahlungsbestätigung hohe Sicherheit und zusätzlichen Komfort für Kunden.
Atrada bietet das Zahlungsmodul ferner auch für weitere eCommerce Lösungen an.

Sicherheit im Fokus
Die Atrada AG, technischer und wirtschaftlicher Generalunternehmer der Online Ticketshops von CinemaxX (www.cinemaxx-ticketshop.de) und Kinopolis (www.kinopolis-ticketshop.de) erweitert mit der Integration von mpass die Auswahl der für den Ticketkauf zur Verfügung stehenden Zahlungsarten.
Für die Abwicklung nutzt mpass zwei verschiedene Kommunikationswege – das Internet und das Handy: Nach einer einmaligen Registrierung bei mpass kann der Bezahlvorgang künftig direkt über eine SMS autorisiert werden. Die wiederholte Eingabe von Zahlungsdaten entfällt damit und Kinotickets können noch einfacher und schneller erworben werden.

„Online-Shopping hat sich etabliert, jedoch stellt der Bezahlvorgang teilweise noch immer eine Hürde dar“, berichtet Konstantin Waldau, CEO der Atrada AG. „Mit der Integration des mobilen Bezahlverfahrens mpass in unsere Kinoticketshops sowie in unser gesamtes eCommerce-Portfolio bieten wir eine kundenfreundliche und zugleich äußerst sichere Bezahlvariante. Das Zusammenspiel von Internet und Handy schützt unsere Kunden in hohem Maße und macht den Bezahlvorgang noch einfacher.“

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.