Der neue Atlas Copco Hydraulikhammer MB 750: geringere Betriebskosten und bis zu 54 % höhere Schlagleistung

(PresseBox) (Essen, ) Zwei Drittel der Lebenszykluskosten eines Hammers bestehen aus betrieblichen Faktoren wie Energie und Kraftstoffverbrauch, Personalkosten, sowie Wartungs- und Instandsetzungskosten. Die Reduzierung der Betriebskosten der Geräte und Werkzeuge ist heute eine der vorrangigen Marktforderungen. Atlas Copcos neueste Entwicklung im Bereich der mittelschweren Hämmer, der MB 750, stellt sich dieser Herausforderung und überzeugt darüber hinaus mit einer um bis zu 54% verbesserten Schlagleistung im Vergleich zu den Vorgängermodellen.

Eine höhere Schlagleistung heißt aber nicht, dass der Hammer dem Trägergerät ein höheres Gewicht aufbürdet. Mit dem MB 750 kann also ein kleinerer Hammer und ein kleineres Trägergerät für die gleiche Aufgabe zum Einsatz kommen. Dadurch verringert sich sowohl die Investitionshöhe als auch der Kraftstoffverbrauch deutlich. Zusammen mit der verbesserten Produktivität sind das die Faktoren, die überwiegend zur Verringerung der Lebenszykluskosten beitragen.

Die hohe funktionale Effizienz des MB 750 ergibt sich aus einer Kombination aus Öl- und Gaskraft, gekoppelt mit einer Energierückgewinnung, die die Rückstoßwirkung bestmöglich nutzt. Dadurch steigert sich die Ausgangsleistung des Hammers ohne dass dafür die hydraulische Eingangsleistung des Trägergeräts erhöht werden muss, was während des Betriebs zu Einsparungen beim Kraftstoffverbrauch führt.

Hydraulikhämmer von Atlas Copco verfügen über eine hochwirksame Lärm- und Schwingungsdämpfung. Der neue MB 750 mit seinem garantierten Schallleistungspegel von 118 dB (A), gemessen nach der Richtlinie 2000/14/EC, bildet da keine Ausnahme. Das VibroSilenced-System von Atlas Copco isoliert das Schlagwerk akustisch vom externen Führungssystem. Darüber hinaus hilft das VibroSilenced-System dabei, Schwingungen zu verhindern, die sowohl für das Trägergerät als auch für den Bediener schädlich sein könnten.

Ein neues Merkmal des MB 750 ist der doppelte Halteriegel, die die Kräfte, die auf das Einsteckwerkzeug einwirken, verteilt. Extra lange Halteriegel bieten eine maximale Kontaktfläche zum Einsteckwerkzeug und Hammerunterteil und können beidseitig genutzt werden, was die Standzeit verlängert. Doppelte Halteriegel bieten eine höhere Verschleißfestigkeit als Haltestifte und sind eine zuverlässige und bewährte Verriegelung des Einsteckwerkzeugs.

Der MB 750 ist wahlweise verfügbar mit dem patentierten DustProtectorTM II, einer zweistufigen Abdichtung aus Grob- und Feinabstreifern. Sie verringern die Menge des eindringenden abrasiven Staubs in das Hammerunterteil. DustProtectorTM II hält auch die Schmierung um der unteren Verschleißbuchse herum länger aufrecht, was den Schmiermittelverbrauch reduziert. Das System verringert den Buchsen- und Hammerverschleiß und schützt vor Schäden.

Der MB 750 eignet sich in idealer Weise für die Sekundärzerkleinerung, für Abbruch- und Aushubarbeiten sowie zum Gräben ziehen, für Tunnelarbeiten und Spezialanwendungen wie Unterwassereinsätze oder für Aufgaben, bei denen ein leistungsstarker, effizienter und zuverlässiger Hydraulikhammer benötigt wird.

Construction Tools GmbH

Atlas Copco ist ein weltweit führender Lieferant industrieller Produktivitätslösungen. Die Erzeugnisse und Leistungen umfassen druckluft- und benzinbetriebene Ausrüstungen, Generatoren, Bau- und Gewinnungsgeräte, Industriewerkzeuge und Montagesysteme sowie die entsprechenden Sekundär- und Vermietungsangebote. In enger Zusammenarbeit mit Kunden und Geschäftspartnern und rückblickend auf eine 136-jährige Erfahrung bietet Atlas Copco innovative Lösungen für eine bessere Produktivität. Von der Zentrale in Stockholm, Schweden, aus ist der Konzern global auf mehr als 160 Märkten tätig. Im Jahre 2008 waren 34 000 Menschen bei Atlas Copco beschäftigt und wurden Umsätze in Höhe von BSEK 74 (7.7 Mrd €) erzielt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie unter www.atlascopco.com. Atlas Copco Construction Tools ist eine Division innerhalb des Geschäftsbereichs Construction and Mining Technique. Das Unternehmen ist ein führender Lieferant von hydraulischen, pneumatischen und benzingetriebenen Aufbrechhämmern und Bohrern, sowie maschinengeführten Hydraulikhämmern und Silent Demolition Tools. Die Produkte werden unter dem Markennamen Atlas Copco vermarktet. Die Geräte werden in Schweden, Deutschland, Indien, Bulgarien, China und Südafrika hergestellt, und über eine weltweite Vertriebs- und Serviceorganisation verkauft.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.