ASUS präsentiert mATX Gaming-Mainboard ROG Rampage IV GENE

(PresseBox) (Ratingen, ) Mit dem Rampage IV GENE komplettiert ASUS sein Republic of Gamers Mainboard-Portfolio basierend auf dem aktuellen Intel® X79 Express Chipsatz. Der Neuzugang vereint hervorragende Soundqualität, hohe Online-Performance und umfangreiche Overclocking-Funktionen auf kleinstem Raum. SupremeFX III(TM) sorgt für einen verbesserten In-Game Sound und der Intel® Gigabit LAN-Controller mit ROG GameFirst Technologie beschleunigt die Leistung in Multiplayer Online-Games. Der digitale Spannungsregler ROG Extreme Engine Digi+ II mit besonders belastbaren und langlebigen Komponenten, stellt flexiblere Übertaktungsmöglichkeiten bereit und verbessert die Systemstabilität. Zudem wird NVIDIA® SLI(TM) und AMD CrossFireX(TM) unterstützt.

SupremeFX III(TM) : Die assimilierte Soundkarte

Das Rampage IV GENE ist bereits das zweite ASUS Mainboard, das über eine neue Art der integrierten Soundlösung verfügt. Die SupremeFX III(TM) ist auf den ersten Blick wie üblich als Onboard-Lösung integriert. Spätestens beim Einschalten ändert sich dieser Eindruck aber - die Schaltkreise der SupremeFX III(TM) sind physikalisch vom restlichen Mainboard getrennt, was durch eine rot-beleuchtete "Trennlinie" hervorgehoben wird. Durch das spezielle Platinendesign, einen EMV-Schirm und die erweiterte SupremeFX Shielding(TM) Technologie, wird das analoge Audiosignal vor potenziellen Störungen abgeschirmt und beschert damit einen klaren und lebendigen Klang. Zusammen mit den vergoldeten 3,5mm Buchsen erreicht die SupremeFX III(TM) ein überragendes Signal/Rausch-Verhältnis von 110db und damit ein nahezu unverfälschtes Klangbild. Unterstützt werden Audiostandards wie EAX® Advanced HD 5.0, Creative® ALchemy, THX® TruStudio(TM) PRO. Zusammen mit der mitgelieferten Sound Blaster® X-Fi MB2 Suite wird ein großartiges Klangerlebnis in Spielen, Filmen und Musik geboten.

Mehr Leistung für Gamer

Der Intel® Gigabit LAN-Controller senkt die CPU-Auslastung gegenüber herkömmlichen Netzwerklösungen bei Datenübertragung signifikant und sorgt so für verringerte Latenzen und höhere Übertragungsraten. Die ROG GameFirst Technologie stellt sicher, dass Spieledaten im Netzwerkverkehr priorisiert werden, auch wenn gleichzeitig Downloads im Hintergrund weiterlaufen.

Das Rampage IV GENE unterstützt PCI Express 3.0 und 2-Way NVIDIA® SLI(TM) und AMD CrossFireX(TM) für mehr Flexibilität und Aufrüstmöglichkeiten.

Für beschleunigten Datenaustausch sorgt der eigenentwickelte USB 3.0 Boost. Damit werden sowohl das neue UASP (USB Attached SCSI Protocol) unterstützt, als auch Geräte nach BOT (Bulk-Only Transfer) Standard beschleunigt.

ROG X79-Mainboard Portfolio vervollständigt

Mit Erscheinen des Rampage IV GENE wird das Portfolio der ROG Mainboards für den Sockel LGA2011 vervollständigt:

- Rampage IV Extreme: Das ROG-Mainboard für Extreme-Overclocker
- Rampage IV Formula: Für ambitionierte Overclocker und Gamer
- Rampage IV GENE: Für maximale Gaming-Leistung auf kleinstem Raum

Verfügbarkeit und Preise

Das Rampage IV GENE ist ab Anfang Februar zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 295€ inkl. MwSt in Deutschland und Österreich verfügbar.

Stand: 18. Januar 2012 - Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten

ASUS Mainboards: Vielfach ausgezeichnete Qualität und Innovation

Die marktführende Rolle von ASUS innerhalb der Mainboard-Industrie basiert auf dem hohen Innovationsanspruch des Unternehmens. Als vielfach ausgezeichneter Mainboard-Hersteller hat das Unternehmen seit seiner Gründung im Jahr 1989 mehr als 420 Mio. Mainboards verkauft und die Branche mit zahlreiche Neuerungen geprägt, die heute als Industriestandards gelten. Jüngstes Beispiel sind neben Core Unlocker, Disk Unlocker und Protect 3.0 die weltweit ersten Dual Intelligent Prozessoren. Durch die Kombination der TPU (TurboV Processing Unit) mit der EPU (Energy Processing Unit) garantiert die Dual Intelligent Processors Technologie eine systemumfassende Optimierung von Leistung und Energieverbrauch und sorgt somit für ein besseres, kosteneffizienteres Nutzererlebnis.

Mit jahrzehntelanger Erfahrung und Engagement für innovatives Design wird der Name ASUS in der Mainboard-Industrie auch in Zukunft für Leistung, Sicherheit und Zuverlässigkeit stehen.

ASUS COMPUTER GmbH

ASUS rangiert weltweit auf Platz drei unter den Herstellern der meistverkauften Consumer Notebooks und ist eines der führenden Unternehmen des digitalen Zeitalters. ASUS entwickelt und fertigt Produkte, die perfekt auf die Bedürfnisse des digitalen Zuhauses, für den privaten Gebrauch sowie geschäftlichen Einsatz abgestimmt sind. Das Portfolio umfasst Mainboards, Grafikkarten, LCD-Displays, Desktop-PCs, Notebooks, Netbooks, Server, Multimedia, Wireless Produkte, Netzwerkkomponenten und Mobiltelefone. Im Fokus bei ASUS stehen Innovation und hohe Produktqualität. Im Jahr 2010 gewann ASUS weltweit 3.398 Auszeichnungen und hat in jüngster Zeit mit der Entwicklung des Eee PC(TM) große Anerkennung für die Revolutionierung der Computerindustrie erfahren. Mit mehr als 10.000 Mitarbeitern weltweit und einer erstklassigen Forschungs- & Entwicklungsabteilung von 3.000 Ingenieuren hat das Unternehmen im Jahr 2010 einen Umsatz von 10 Mrd. US-Dollar erwirtschaftet.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.