• Pressemitteilung BoxID 364660

ASUS auf der Gamescom 2010 mit neuesten R.O.G. Produkten und den ENC Finalspielen

Gaming-Area mit Overclocking und eSports live on Stage in Halle 7, Stand B-060

(PresseBox) (Ratingen/ Köln, ) ASUS, trendsetzender Hersteller innovativer Gaming-Hardware, präsentiert auf der diesjährigen Gamescom in Köln vom 19. bis 22. August sowie am Pressetag (18. August) die neuesten ASUS R.O.G. (Republic of Gamers) Produkte und ist zudem Gastgeber des European Nations Championship Finale. Auf dem 650 Quadratmeter großen Stand zeigt ASUS in fünf Themenwelten alles, was das Gamer-Herz begehrt: Vom R.O.G. Gaming Corner über das Connected Home, das Multimedia Center, die 3D Experience Zone bis hin zu Eee Gaming - ein Besuch auf dem ASUS Stand bietet für jeden Geschmack ein spannendes Erlebnis. Die leistungsstärksten ASUS Gaming-Features können zudem im Free Gaming Bereich gleich auf Herz und Nieren geprüft werden. Beim Finale der ENC, das die Besucher der Gamescom über den gesamten Veranstaltungszeitraum live auf der Bühne erleben können, liefern sich die besten eSportler Europas heiße Kämpfe um den Titel. Bei weiteren Live-Shows können Standbesucher auf der ASUS Bühne Profis beim Overclocking und PC-Tuning über die Schulter schauen sowie bei einem täglichen Quiz rund um die ASUS R.O.G. Produkte attraktive Preise gewinnen.

Open Overclocking Battle: Zeig, was du drauf hast

Zweimal täglich, jeweils von 12 bis 13 und von 14 bis 15 Uhr, holt das Team von Awardfabrik.de beim Live-Overclocking das Letzte aus den neuesten ASUS Rampage III Extreme Motherboards heraus. Pro Show dürfen jeweils zwei Besucher ihr Geschick beim Open Overclocking Battle unter Beweis stellen und die schnellste ASUS R.O.G. Hardware bis zum Äußersten treiben. Den Overclocking-Champions winken täglich Preise im Wert von mehreren Hundert Euro.

PC Games Hardware live on Stage

Auch die Redakteure von der PC Games Hardware sind wieder mit vor Ort und zeigen am Donnerstag, Freitag und Samstag jeweils um 16 Uhr in einer einstündigen Live-Session, wie leistungsstarke Gaming-Systeme möglichst platzsparend aufgebaut werden. Hier nehmen die Messebesucher ebenso aktiv teil und können auf der Bühne zeigen, dass Hardcore-Gamer in ihnen stecken. Belohnt wird der Einsatz mit tollen ASUS Hardwarepreisen wie dem O!Play Streaming Client und aktuelle Grafikkarten.

Besuchen Sie ASUS auf der Gamescom 2010

Die neuesten ASUS Gaming Produkte aus der Republic of Gamers Serie sowie die Live-Shows und ENC Finalspiele finden Sie in Halle 7, Stand B-060.

Über ASUS Republic of Gamers (R.O.G.)

ASUS ist mit innovativen Gaming Produkten der Trend setzende Ausrüster des eSports und eines der weltweit führenden Unternehmen in der neuen digitalen Ära. Durch seine erstklassigen Forschungs-, Entwicklungs- und Design-Teams strebt ASUS stets danach, die R.O.G. Produkte genau für die Bedürfnisse der E-Sportler zu entwickeln. Mit der Republic of Gamers (R.O.G.) teilt ASUS die Leidenschaft für Computerspiele und den eSports Lifestyle. Dabei geht es darum, den Spielern die Leidenschaft, Freude, Kreativität, Einsatzbereitschaft und Teamgeist zu vermitteln, die sowohl für Spitzenleistungen im eSport als auch für die Entwicklung von erstklassigen R.O.G. Produkten nötig sind.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die ASUS COMPUTER GmbH

ASUS ist einer der führenden Anbieter in der neuen digitalen Ära. Das umfangreiche Produktportfolio umfasst Mainboards, Grafikkarten, LCD-Displays, Desktop-PCs, Notebooks, Netbooks, Server, Multimedia, Wireless Produkte, Netzwerkkomponenten und Mobiltelefone. ASUS entwickelt und fertigt Produkte, die perfekt auf die Bedürfnisse des digitalen Zuhauses, für den privaten Gebrauch sowie geschäftlichen Einsatz abgestimmt sind. Im Fokus bei ASUS stehen Innovation und hohe Produktqualität. Im Jahr 2009 gewann ASUS 3.268 Auszeichnungen und hat in jüngster Zeit die Computerindustrie als Erfinder des Eee PC(TM) maßgeblich beeinflusst. Mit mehr als 10.000 Mitarbeitern weltweit und einer erstklassigen Forschungs- & Entwicklungsabteilung von 3000 Ingenieuren hat das Unternehmen im Jahr 2009 einen Umsatz von 7,5 Mrd. US-Dollar erwirtschaftet.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer