ASUS VG236H ab sofort offizieller Gaming Monitor der European Nations Championship

Verzögerungsfreie Darstellung dank 120 Hertz LCD-Display mit 2 Millisekunden Reaktionszeit

(PresseBox) (Ratingen, ) ASUS, trendsetzender Ausrüster des eSports und Hauptsponsor der ASUS European Nations Championship (ENC) 2010 stattet ab Anfang Juni alle offiziellen Partien der ENC mit dem brandneuen ASUS VG236H Monitor aus. Die schnelle 120 Hertz Technologie und eine rasante Reaktionszeit von nur 2 Millisekunden ermöglichen eine kurze Signallaufzeit ohne messbares Inputlag*. Die eSportler profitieren damit erstmals von einer schnellen, direkten Signalübertragung auf den LCD-Bildschirm. Zeitliche Verzögerungen, die bei herkömmlichen TFTs durch eine langsamere Signalverarbeitung verursacht werden, gehören ab sofort der Vergangenheit an.

120 Hertz Bildschirmpower für spektakuläre Gaming-Action

Der ASUS VG236H ist der erste ASUS Gaming-Monitor, der mit der 120 Hertz-Technologie arbeitet. Damit ermöglicht der 23 Zöller eine doppelt so schnelle Bildwiederholungsrate wie herkömmliche LCD-Displays. In Kombination mit der schnellen Reaktionszeit von nur 2 Millisekunden bietet der Bildschirm Top Leistung speziell für anspruchsvolles 3D Spiele wie First Person Shooter oder Action Rollenspiele. Deshalb ist der Neuling perfekt für den professionellen eSport Einsatz im Rahmen der ASUS ENC geeignet. Hier stellt der Monitor sein Können unter Beweis und ermöglicht eine verzögerungsfreie Darstellung der actionreichen und grafikintensiven ASUS ENC Disziplinen Counter Strike 1.6, Warcraft III, FIFA 10, Counter Strike:Source und Quake Live. Eine Auflösung in Full-HD Qualität (1.920 x 1.080 Bildpunkte) und ein maximaler Helligkeitswert von 400 cd/qm lassen die die Augen auch beim längsten Gefecht nicht ermüden. Und für alle 3D Liebhaber bringt der ASUS VG236H außerdem im Bundle eine NVIDIA® 3D Vision(TM) Brille mit.

Der Kampf um den Titel: Die nächsten ASUS ENC Events

ASUS ist seit diesem Jahr Hauptsponsor der ASUS European Nations Championship, bei der seit 2004 die Nationalmannschaften aus ganz Europa gegeneinander antreten. Dieses Jahr kämpfen die besten Teams in europaweiten Qualifikationsturniere in den Disziplinen Counter Strike 1.6, Warcraft III, FIFA 10, Counter Strike:Source und Quake Live um den Einzug ins Finale. Das große Saisonfinale findet schließlich auf der gamescom vom 19. bis 22. August 2010 in Köln statt.

Die nächsten ASUS ENC Qualifikationsturniere im Überblick:

ASUS ENC Austria, 4. Juni 2010, Wien, SCS Multiplex Top 13
ASUS ENC Sweden, 20. Juni 2010, Dreamhack
ASUS ENC Germany, 26. Juni 2010, Berlin, Tempodrom
ASUS ENC BeNeLux, Termin wird noch bekannt gegeben unter unten stehendem Link

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.esl.eu/enc/

* Ein Inputlag ist die zeitliche Verzögerung, die die Signalverarbeitung bis zur Darstellung auf dem LCD benötigt.

Stand: 02. Juni 2010 - Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten

ASUS COMPUTER GmbH

ASUS ist mit innovativen Gaming Produkten der Trend setzende Ausrüster des eSports und eines der weltweit führenden Unternehmen in der neuen digitalen Ära. Durch seine erstklassigen Forschungs-, Entwicklungs- und Design-Teams strebt ASUS stets danach, die R.O.G. Produkte genau für die Bedürfnisse der E-Sportler zu entwickeln. Mit der Republic of Gamers (R.O.G.) teilt ASUS die Leidenschaft für Computerspiele und den eSports Lifestyle. Dabei geht es darum, den Spielern die Leidenschaft, Freude, Kreativität, Einsatzbereitschaft und Teamgeist zu vermitteln, die sowohl für Spitzenleistungen im eSport als auch für die Entwicklung von erstklassigen R.O.G. Produkten nötig sind.

Das Unternehmen ASUS ist in Deutschland der Marktführer für Netbooks, Mainboards und Grafikkarten, als Anbieter von Notebooks rangiert ASUS unter den Top 5.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.