Asseco Germany auf der IT & Business: 25% mehr Besucher, zwei Drittel Neukontakte

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Der komplett neue Auftritt der Asseco Germany AG, Business Unit AP überzeugt: 25 Prozent mehr Besucher als im letzten Jahr informierten sich auf dem stark vergrößerten IT & Business-Stand des ERPII-Spezialisten für den Mittelstand. Insgesamt zwei Drittel der Interessenten waren Neukontakte. Sie ließen sich ansprechen von dem neuen Design des Messeauftritts, der über die gelungene Verknüpfung von Farben und Botschaften die aktuellen Trendthemen im ERP-Markt klar und verständlich kommunizierte: Collaboration, Mobilität und Ergonomie.

"Ergonomie ist spätestens seit dem unaufhaltsamen Siegeszug leistungsfähiger mobiler Endgeräte kein Luxus mehr im ERP-Markt. Denn die Geschäftsszenarien werden auch und gerade im Mittelstand immer mobiler und interaktiver. Ob der fest installierte Desktop-PC im Büro, Blackberrys oder iPads - jedes Gerät stellt eigene Anforderungen an die Oberfläche und Benutzerführung. Nur wenn die Entwicklung einer ERP-Software unter den Imperativ der Ergonomie gestellt wird, lassen sich die vom Mittelstand zu Recht erwarteten Produktivitätsfortschritte auch tatsächlich erzielen", so Markus Haller, Vorstand der Asseco Germany AG.

Nicht morgen, sondern jetzt: Die neueste APplus-Generation

Besonders positiv wurde von den Besuchern aufgenommen, dass Asseco nicht nur von den Trends spricht, sondern sie in seiner ERPII-Lösung APplus bereits implementiert hat. So folgen die Oberfläche und Benutzerführung der Lösung den aktuellsten ergonomischen Konzepten und Richtlinien und sind konsequent prozessorientiert gestaltet. Zudem unterstützt APplus verschiedenste mobile Geräte, die Oberfläche ist an die jeweiligen Besonderheiten perfekt angepasst. Ferner steht die Kontrolle der Software durch den Nutzer im Mittelpunkt des Bedienkonzepts der neuesten APplus-Generation. Bestes Beispiel hierfür ist die optionale Sprachsteuerung in der ERPII-Lösung, die insbesondere im CRM-Modul und den damit unterstützten Prozessen in Vertrieb und Service optimal unterstützt. Und auch das Thema Collaboration nimmt für Asseco einen besonders hohen Stellenwert ein. So ermöglicht es APplus, Mitarbeitern, Partnern und Lieferanten über Zeitzonen und Ländergrenzen hinweg in Echtzeit die aktuellsten Informationen und Daten zur Verfügung zu stellen und so eine sofortige Weiterverarbeitung zu gewährleisten. Auf diese Weise bringt APplus wesentlich mehr Effizienz in die Zusammenarbeit der am jeweiligen Prozess beteiligten Personen.

"Mit unserem Messeauftritt und der jüngsten APplus-Version haben wir den Nerv der Zeit getroffen. Nicht nur dass wir ein Viertel mehr Fachbesucher als im letzten Jahr verzeichnen konnten. Noch viel erfreulicher ist die Tatsache, dass 70 Prozent der Interessenten in den Standgesprächen angaben, konkrete ERP-Projekte in den nächsten sechs Monaten in Angriff zu nehmen. Und das vor dem Hintergrund, dass insgesamt zwei Drittel aller Standbesucher Neukontakte waren! Ohne zu euphorisch sein zu wollen, aber ich denke, ein solcher Messeerfolg ist wohl zu Recht als phänomenal zu bezeichnen", so Markus Haller.

Dass Asseco Germany mit APplus die aktuellen Marktanforderungen erfüllt, bestätigt auch die jüngste ERP-Zufriedenheitsstudie der Trovarit AG. Deren Ergebnisse zeigen, dass APplus bei den Anwendern die beliebteste ERP-Lösung im Mittelstand ist. Weitere Infos unter http://www.ap-ag.com/...

IT & Business: Die Messe für Neukontakte

Nach dem erfreulichen Auftakt 2009 hat sich die IT & Business nach dem diesjährigen Erfolg als wichtigste IT-Informationsveranstaltung für Fachbesucher im deutschsprachigen Raum etabliert. "Der Anteil an Neukontakten unter den Standbesuchern hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Das Konzept einer Fachmesse, auf der sich speziell die mittelständischen Besucher umfassend über alle relevanten IT-Themen informieren können, scheint voll und ganz aufzugehen. In diesem Sinne begrüßen wir auch das Zusammenwachsen der IT & Business mit der DMS Expo. Dokumentenmanagement ist ja im Standard und über Partnerergänzungen schon seit längerem fester Bestandteil unserer ERPII-Lösung APplus", betont Stephanie Hellwig, Marketing Leiterin der Asseco Germany AG, Business Unit AP. "Auch mit der Organisation und der Zusammenarbeit mit der Messe sind wir sehr zufrieden."

Asseco Solutions AG

Die Asseco Germany AG, Business Unit AP (vormals AP Automation + Productivity AG), profiliert sich mit technologisch und funktional führenden Lösungen als kompetenter Partner für internetbasierende Unternehmenssoftware im Mittelstand. Ihre aktuelle ERPII-Generation APplus geht weit über das Leistungsspektrum herkömmlicher ERP-Lösungen hinaus und integriert durchgängig CRM, E-Business, Wissensorganisation, Risikomanagement und Workflow in das klassische ERP. Modernste Web-Technologien (Web Services, XML, SOAP) garantieren eine langfristige Investitionssicherheit, einfache und kostengünstige Administration und hohe Benutzerakzeptanz bei einem ausgezeichneten Preis-Leistungs­verhältnis. Maßgeschneiderte Lösungen für den Maschinen-/Anlagenbau, Fahrzeugbau, Automotive, Großhandel und Dienstleistung stehen für eine konsequente Kunden- und Branchenorientierung.

Die Asseco Germany AG gehört zur europäischen ASSECO-Gruppe mit über 8.500 Mitarbeitern und vertreibt ihre Lösungen über eigene Niederlassungen sowie über ein ausgebautes Geschäftspartnernetz im deutschsprachigen Raum. Aktuell setzen ca. 1.300 Kunden auf die ERP-Lösung APplus.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.