Sicherheit an Schulen: ASSA ABLOY präsentiert dreistufiges Lösungskonzept auf der Didacta

(PresseBox) (Berlin/Albstadt, ) Die Bildungsmesse Didacta hat ihr Ausstellungsportfolio in diesem Jahr erstmals um das Thema Sicherheit erweitert. Als einer der Marktführer und Spezialist auf diesem Gebiet präsentiert sich die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH dort vom 14. bis 18. Februar. Im Mittelpunkt des Messeauftritts in Hannover steht die Initiative "Aufgepasst! Unsere Schule ist sicher". Unter diesem Motto entwickelte ASSA ABLOY verschiedene Sicherheitslösungen, die alltäglichen Gewaltvorfällen sowie Vandalismus, Einbruch und Diebstahl vorbeugen können.

Nur die wenigsten Schulen in Deutschland sind mit einer ganzheitlichen Sicherheitstechnik ausgestattet oder zumindest mit einfachen Knaufzylindern in den Klassenzimmertüren für den Amokschutz vorbereitet. "ASSA ABLOY hat deshalb ein Lösungskonzept auf den Markt gebracht, das einfache Lösungen ebenso beinhaltet wie vernetzte Lösungen zur Systemintegration in eine vorhandene Gebäudetechnik - ohne dass die Schule gleich zur Festung wird", erklärt Mathias Leichtle, Leitung Unternehmenskommunikation und Werbung bei ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH.

Das technische Sicherheitskonzept beinhaltet drei unterschiedliche und preislich abgestufte Lösungsvarianten: eine einfache mechanische Lösung mit Knaufzylindern, eine elektrische Variante mit zuschaltbarem Drücker und Panikfunktion sowie eine vernetzte Systemlösung mit zentraler Steuerung. Die Verantwortlichen können je nach Budgetmitteln und individuellen Bedürfnissen an den Schulen die bauliche Sicherheitsmaßnahmen auswählen, planen und zeitnah umsetzen. Die Minimallösung des Sicherheitskonzepts ist sogar bei laufendem Schulbetrieb integrierbar.

Als führendem Spezialisten für Sicherheitstechnik war es für ASSA ABLOY naheliegend, die Initiative zu ergreifen und technische Sicherheitslösungen zu entwickeln, die den speziellen Anforderungen - und den pädagogischen Rahmenbedingungen - in Schulen gerecht werden. Dies um so mehr, da sich die öffentliche Diskussion bis heute fast ausschließlich der Gewaltprävention durch verhaltensorientierte Ansätze widmet, während die Fragen nach der notwendigen Sicherheitstechnik sich hauptsächlich um die Kosten drehen. Laut aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes gibt es knapp 35.000 allgemeinbildende Schulen in Deutschland. Viele davon stehen seit langem im so genannten Renovierungsstau und die Kassen der Gemeinden sind vielerorts mehr als leer. So sind gerade bei der Renovierung einfache und preisgünstige mechanische Sicherheitslösungen gefragt, während bei einer Totalsanierung, beim Neubau oder bei der Erweiterung von Schulgebäuden eine Investition in vernetzbare elektromechanische Schließ- und Rettungswegtechnik durchaus Sinn ergibt. "Selbst die einfachsten technischen Schutzmaßnahmen können im Gefahrenfall viele Leben retten. Deshalb möchten wir uns auf der Didacta mit Beteiligten und Betroffenen intensiv auseinander setzen", erläutert Leichtle.

ASSA ABLOY Sicherheitstechnik ist auf der Didacta in Hannover vom 14.- 18. Februar in Halle 15 am Stand F44 zu finden. Weitere Informationen zu der Initiative gibt es auf der Internetseite www.unsere-schule-ist-sicher.de.

ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH

Die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH ist weltweit der kompetente Partner für mechanische und elektromechanische Sicherheitslösungen für Schutz, Sicherheit und Komfort im Gebäude. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt unter den traditionsreichen Marken IKON und effeff qualitativ hochwertige Produkte und vielseitige Systeme für den privaten, gewerblichen und öffentlichen Bereich.

IKON, hervorgegangen aus der 1926 gegründeten ZEISS IKON AG, ist in Deutschland die erfolgreichste Marke von ASSA ABLOY für Schließ- und Sicherheitstechnik. Produkte und Lösungen der Marke IKON nehmen eine Spitzenposition ein und sind state-of-the-art. Sie sorgen für aktiven Einbruchschutz und schützen Menschen und Werte.

effeff, 1936 als Werkstatt für Feinmechanik und Elektrotechnik gegründet, ist die weltweit führende Marke für elektromechanische Ver- und Entriegelung. Die Produkte sorgen heute in über 75 Ländern der Welt für Sicherheit und Komfort.

ASSA ABLOY ist der weltweit führende Hersteller und Lieferant von Schließlösungen und Sicherheitssystemen, die den hohen Ansprüchen der Kunden an Sicherheit, Schutz und Benutzerfreundlichkeit gerecht werden. Mit 37.000 Mitarbeitern erwirtschaftet die Gruppe einen Jahresumsatz von über 4,2 Milliarden Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.