Mit Neuentwicklungen und bewährten Erfolgsprodukten auf der Sicherheitsmesse in München

(PresseBox) (Berlin/Albstadt, ) Die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH präsentiert auf der diesjährigen Sicherheitsmesse in München neben ihren Erfolgsprodukten wie beispielsweise +CLIQ und MEDIATOR die Zutrittskontrollneuheiten OPENDO neo und EdgePlus Solo.

Auf der Sicherheitsmesse München werden vom 7. bis 8. Juli die neuesten Techniken der Gebäudesicherheit, der Freilandsicherung und des Brandschutzes vorgestellt. "Das ist eine ideale Plattform, um dem Fachpublikum unsere hochwertigen Neuentwicklungen hautnah zu präsentieren", sagt Mathias Leichtle, Leitung Unternehmenskommunikation und Werbung bei ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH.

Im Mittelpunkt stehen dabei OPENDO neo und EdgePlus Solo sowie das ASSA ABLOY-Erfolgsprodukt +CLIQ.

Der neue OPENDO neo WEB 16-Tür-Controller ist der perfekte Einstieg in die vernetzte Zutrittskontrolle - ohne ein Netzwerk mit Server und komplexer Software installieren zu müssen. Der 16-Tür-Controller ist unabhängig von einer netzwerk- und serverbasierenden Zutrittskontrollsoftware einsetzbar, kann aber problemlos in eine solche Variante integriert werden. Er wird über die Standard-Webbrowser konfiguriert und kann bis zu 16 Türen und 32 Leser steuern. Die Kommunikation erfolgt mit PKI-Zertifizierung für die Autorisierung und SSL-Verschlüsselung für den Schutz der Daten, was dem Sicherheitsniveau von Internet-Banking entspricht.

Die clevere EdgePlus Solo IP-Zutrittslösung für Einzeltüren vereint Konfiguration, Ansteuerung und Benutzerschnittstelle in einem Gerät. Die Verwaltung der kosteneffektiven und einfach anwendbaren standalone-Lösung wird über einen Standard-Webbrowser ermöglicht, so dass eine zusätzliche Software nicht erforderlich ist. Der Vorteil: Der Administrator muss nicht zur Tür gehen; die komplette Verwaltung für bis zu 1.000 Nutzer findet über das Netzwerk statt. Benutzerinformationen, Türkonfiguration und Ereignisspeicher etc. werden dabei über eine benutzerfreundliche Browser-Oberfläche dargestellt. Für die Sicherheit der übertragenen Daten sorgen die Verschlüsselungsprotokolle SSL 3.0 und TLS 3.1.

Auch bewährte Produkte der ASSA ABLOY-Marken IKON und effeff sind Gegenstand der Sicherheitsmesse München. Mit der +CLIQ-Technologie von ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH beispielsweise werden neue und bestehende mechanische IKON-Schließanlagen flexibel und noch sicherer - durch die Integration leistungsfähiger Chip-Technologie in mechanische Schließzylinder und die dazugehörenden Schlüssel. So kann in Objekten mit mechanischer Schließanlage das Sicherheitsniveau einzelner Gebäudeteile oder Abteilungen erhöht und Zugangsberechtigungen flexibel vergeben werden. Der elektronische Kontakt zwischen den Schlüsseln und Schließzylindern dient dabei der sicheren Strom- und Datenübertragung. Die Freigabe des Schließvorgangs erfolgt nach Prüfung der mechanischen und elektronischen Codierung. Schlüsselverlusten wird mit dem Ausprogrammieren der Schließberechtigung aus dem Schließzylinder begegnet. Gleichzeitig lassen sich Zugangsberechtigungen auch zeitweise freischalten, zum Beispiel für Personen mit befristeten Arbeitsverhältnissen oder für Handwerker und externe Dienstleister.

Weitere Messehighlights sind der MEDIATOR, das selbstverriegelnde Fluchttürschloss mit elektrischem Türöffner, das IKON-Wendeschlüsselsystem R10 mit erhöhtem Kopierschutz und die effeff-Fluchttürterminalreihe 1385 mit neuartigen Sicherheitsfeatures.

Das Team der ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH finden Sie auf Stand F 27.

ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH

Die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH ist weltweit der kompetente Partner für mechanische und elektromechanische Sicherheitslösungen für Schutz, Sicherheit und Komfort im Gebäude. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt unter den traditionsreichen Marken IKON und effeff qualitativ hochwertige Produkte und vielseitige Systeme für den privaten, gewerblichen und öffentlichen Bereich.

IKON, hervorgegangen aus der 1926 gegründeten ZEISS IKON AG, ist in Deutschland die erfolgreichste Marke von ASSA ABLOY für Schließ- und Sicherheitstechnik. Produkte und Lösungen der Marke IKON nehmen eine Spitzenposition ein und sind stateoftheart. Sie sorgen für aktiven Einbruchschutz und schützen Menschen und Werte.

effeff, 1936 als Werkstatt für Feinmechanik und Elektrotechnik gegründet, ist die weltweit führende Marke für elektromechanische Ver- und Entriegelung. Die Produkte sorgen heute in über 75 Ländern der Welt für Sicherheit und Komfort.

ASSA ABLOY ist der weltweit führende Hersteller und Lieferant von Schließlösungen und Sicherheitssystemen, die den hohen Ansprüchen der Kunden an Sicherheit, Schutz und Benutzerfreundlichkeit gerecht werden. Mit 29.000 Mitarbeitern erwirtschaftet die Gruppe einen Jahresumsatz von über 3,5 Milliarden Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.