Innovative Produktneu- und -weiterentwicklungen für den Elektrofachhandel auf der belektro

(PresseBox) (Berlin/Albstadt, ) Die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH präsentiert auf der diesjährigen belektro in Berlin, der Fachmesse für Elektrotechnik, Elektronik und Licht, Neuheiten aus den Bereichen Zutrittskontrolle und Fluchtwegtechnik. Im Mittelpunkt des ASSA ABLOY-Messeauftritts vom 6. bis 8. Oktober stehen die clevere EdgePlus Solo IP-Zutrittslösung für Einzeltüren sowie die effeff-Fluchttürterminalreihe 1385.

"Gerade für den Elektroverarbeiter und den Elektrofachhandel hat sich die belektro in Berlin zu einer beliebten Branchenplattform zur Vorstellung neuer Produkte entwickelt", sagt Oliver Leupold, Key Account Manager Elektro der ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH. "Darum präsentieren auch wir hier der Branche unsere innovativen Neu- und Weiterentwicklungen aus dem Bereich Elektro."

Den Schwerpunkt auf der belektro legt die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH auf ihre beiden effeff-Produkte EdgePlus Solo und die Fluchttürterminalreihe 1385.

Die IPbasierte Zutrittskontrolllösung "EdgePlus Solo" für Einzeltüren vereint Konfiguration, Ansteuerung und Benutzerschnittstelle in einem Gerät. Die Verwaltung der kosteneffektiven und einfach anwendbaren Standalone-Lösung wird über einen Standard-Webbrowser ermöglicht, so dass keine zusätzliche Software erforderlich ist. "Der Vorteil liegt darin, dass der Administrator jetzt nicht mehr zur Tür gehen muss, da die Verwaltung bequem über das Netzwerk stattfindet", erläutert Oliver Leupold. Gleichzeitig werden dabei Benutzerinformationen, Türkonfiguration und Ereignisspeicher etc. über eine benutzerfreundliche Browser-Oberfläche dargestellt. Für die Sicherheit der übertragenen Daten sorgen die Verschlüsselungsprotokolle SSL 3.0 und TLS 3.1.

"Bei unserem erfolgreichen Fluchttürterminal 1385, das sowohl standalone für Einzelanwendungen als auch für vernetzte Anwendungen mit Anbindung an ein zentrales Steuerungssystem verwendet werden kann, steht jetzt nur noch das Wesentliche im Vordergrund", so Leupold. Im Notschalter ist die Steuerung bereits integriert, so dass die Grundversion mit einer Schalterdose auskommt. Darüber hinaus kann das Terminal auch ohne Vernetzung betrieben werden. Die Basis-Konfiguration des Terminals geschieht dabei ohne PC und TSB-Controller über den integrierten Schlüsselschalter. Auch die Inbetriebnahme der Fluchttürterminals mit vielseitigen Überwachungsmöglichkeiten, darunter beispielsweise Sabotagekontakte, ist einfach: Die Konfiguration kann am Gerät durch die integrierte Konfigurationsfunktion oder zentral über den "FT-Manager" erfolgen und muss nicht mehr über einen Schiebeschalter am Gerät vorgenommen werden. Um die Montage zu erleichtern, werden die Module über vorkonfektionierte Leitungen mit Steckverbindern verbunden. "So geht es wesentlich schneller, und wir können Fehler bei der Installation vermeiden", freut sich Oliver Leupold.

Die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH befindet sich auf der belektro in Halle 4.1, Stand 210.

ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH

Die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH ist weltweit der kompetente Partner für mechanische und elektromechanische Sicherheitslösungen für Schutz, Sicherheit und Komfort im Gebäude. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt unter den traditionsreichen Marken IKON und effeff qualitativ hochwertige Produkte und vielseitige Systeme für den privaten, gewerblichen und öffentlichen Bereich.

IKON, hervorgegangen aus der 1926 gegründeten ZEISS IKON AG, ist in Deutschland die erfolgreichste Marke von ASSA ABLOY für Schließ- und Sicherheitstechnik. Produkte und Lösungen der Marke IKON nehmen eine Spitzenposition ein und sind stateoftheart. Sie sorgen für aktiven Einbruchschutz und schützen Menschen und Werte.

effeff, 1936 als Werkstatt für Feinmechanik und Elektrotechnik gegründet, ist die weltweit führende Marke für elektromechanische Ver- und Entriegelung. Die Produkte sorgen heute in über 75 Ländern der Welt für Sicherheit und Komfort.

ASSA ABLOY ist der weltweit führende Hersteller und Lieferant von Schließlösungen und Sicherheitssystemen, die den hohen Ansprüchen der Kunden an Sicherheit, Schutz und Benutzerfreundlichkeit gerecht werden. Mit 29.000 Mitarbeitern erwirtschaftet die Gruppe einen Jahresumsatz von über 3,5 Milliarden Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.