ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH präsentiert Innovationen auf der Bau 2011

(PresseBox) (Berlin/Albstadt, ) Die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH zeigt auf der BAU 2011 in München ihre komplettierte Obentürschließer-Reihe. Weitere Highlights auf der Fachmesse sind die Türöffnerlösung ProDenso sowie die CLIQ Remote-Technologie zur Verwaltung von Schließanlagen. Das Messeteam des Sicherheitsunternehmens begrüßt Besucher vom 17. bis zum 22. Januar 2011 zum fachlichen Austausch und zur persönlichen Beratung am Messestand in Halle B4, Stand 320.

ASSA ABLOY präsentiert auf der Bau in München ihre aktuellen Obentürschließer. "In Erweiterung zu der Fensterbau in Nürnberg werden wir in München das Programm inklusive der Lösungen für zweiflügelige Türen vorstellen", erklärt Karl-Heinz Kästle, Projektleiter Türschließer bei ASSA ABLOY.

Mit den neuen Gleitschienen mit integrierter Schließfolgeregung schließt ASSA ABLOY die Programmlücke und bietet zukünftig ein umfassendes Programm für nahezu alle Anwendungsbereiche.

Ebenfalls auf der Bau zu sehen: Die 3-fach-Türöffnerlösung ProDenso. Das System bewirkt bei Haustüren einen hohen Dichtschluss, der das Eindringen von Wind verhindert und für besseren Wärmeschutz sorgt. Im Vergleich zur Ein-Punkt-Verriegelung bietet ProDenso zudem eine höhere Grundsicherheit durch drei Haltepunkte. ProDenso erhöht damit die Wertigkeit von PVC-Türen.

"Eine besondere Innovation in der Verwaltung von Schließanlagen ist die neue CLIQ-Remote Technologie von IKON", verspricht Alexander Kroll vom ASSA ABLOY-Produktmanagement. Damit kann jede CLIQ Schließanlage über das Internet und Mobilfunknetz unabhängig von Ort und Zeit programmiert und verwaltet werden. "Für unsere Kunden bedeutet das einen echten Mehrwert für die Wertschöpfungskette ihrer Schließanlagenverwaltung", so Kroll. Die Technologie für VERSO CLIQ- und +CLIQ-Anlagen besteht aus einer Web-Manager-Software, einem mobilen Programmiergerät und einem Wandprogrammiergerät.

Weitere Themen auf der Bau sind die Zutrittskontrollsysteme OPENDO neo und EdgePlus Solo, die Rettungswegsteuerung 720-40 sowie die komplette Türöffnerfamilie Modell 118 und ProFix für Elektro-Türöffner.

Die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik-Mitarbeiter freuen sich auf die Fachbesucher auf der Münchner Messe: "Auf der Bau können wir uns die Zeit nehmen, Kunden und Interessenten umfassend zu beraten", erklärt Mathias Leichtle, Leiter Unternehmenskommunikation und Werbung der ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH.

Die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH präsentiert die Produktneuheiten ihrer Traditionsmarken IKON und effeff in Halle B4, Stand 320.

ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH

Die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH ist weltweit der kompetente Partner für mechanische und elektromechanische Sicherheitslösungen für Schutz, Sicherheit und Komfort im Gebäude. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt unter den traditionsreichen Marken IKON und effeff qualitativ hochwertige Produkte und vielseitige Systeme für den privaten, gewerblichen und öffentlichen Bereich.

IKON, hervorgegangen aus der 1926 gegründeten ZEISS IKON AG, ist in Deutschland die erfolgreichste Marke von ASSA ABLOY für Schließ- und Sicherheitstechnik. Produkte und Lösungen der Marke IKON nehmen eine Spitzenposition ein und sind state-of-the-art. Sie sorgen für aktiven Einbruchschutz und schützen Menschen und Werte.

effeff, 1936 als Werkstatt für Feinmechanik und Elektrotechnik gegründet, ist die weltweit führende Marke für elektromechanische Ver- und Entriegelung. Die Produkte sorgen heute in über 75 Ländern der Welt für Sicherheit und Komfort.

ASSA ABLOY ist der weltweit führende Hersteller und Lieferant von Schließlösungen und Sicherheitssystemen, die den hohen Ansprüchen der Kunden an Sicherheit, Schutz und Benutzerfreundlichkeit gerecht werden. Mit über 32.000 Mitarbeitern erwirtschaftet die Gruppe einen Jahresumsatz von über 3,5 Milliarden Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.