Stabile "PC-Überzieher" blocken UV-Licht aus Leuchtstoffröhren

METOLIGHT UV-Filterröhren als preiswerte Alternative zu teuren Spezial-Leuchtstoffröhren

(PresseBox) (Kirchheimbolanden, ) Leuchstoffröhren werden vielfach in der Industrie, im Handel oder Handwerk, in Bürogebäuden, Instituten, Laboren, Museen usw. zur Beleuchtung eingesetzt. Sie strahlen aber einen großen Anteil des Lichts im UV-Bereich unter 400 nm ab und können somit Produkte schädigen, z.B. Farben ausbleichen, Weichmacher aushärten, Stoffe zersetzen.

Wenn nun UV-Freies Licht benötigt wird, bleibt meist nur der Weg zu sehr teuren Leuchtstoffröhren mit integriertem UV-Filter, LED-Lichttechnik oder eben zu den METOLIGHT UV-Filterröhren, die es für alle gänginge Leuchtstoffröhren in T5, T8 oder T12 Durchmesser gibt.

Diese Filterröhren (lieferbar in glasklar, hellgelb oder goldgelb, je nach UV-Sperre) werden einfach über die vorhandenen weißen Leuchtstoffröhren geschoben und blockieren sofort alle UV-Lichtanteuile unter 400 nm (glasklar), 470 nm (hellgelb) oder 520 nm (goldgelb). Die bruchfesten Röhren aus schlagzähem Polycarbonat dienen gleichzeitig als Splitterschutz, falls mal eine Leuchtstoffröhre platzen sollte.

Die neu konzipierte glasklare METOLIGHT UV-Filterröhre UV-400 liegt wie eine 2. Haut eng um die Leuchtstoffröhre an. Sie vergrößert den Durchmesser einer handelsüblichen Leuchtstoffröhre (T5 oder T8) nur um knapp 1,5 mm. Somit ist sie ideal zum Einbau in alle handelsüblichen Lampenfassungen für Leuchtstoffröhren, auch solche mit Gitterrosten oder Abdeckungen.

Das menschliche Auge erkennt bei der UV-400 keine Farbveränderungen. Bilder und Kunstobjekte erstrahlen weiterhin in den originalen Farben, werden aber vor UV-Alterung durch Kunstlichtquellen oder Tageslicht (UV-Filterfolie) sicher geschützt - ideal zum Einsatz in Museen, Archiven, Galerien, Geschäften usw.

In der technischen Industrie werden zumeist Filterröhren und Filterfolien mit UV-Sperren unter 470 nm (hellgelb) bzw. 520 nm (gold) verwendet. Weitere Filterröhren und Folien sind für den Dunkelkammerbereich (rot) und für den Laserbereich (grün) lieferbar.

Dor wo nur ein Berstschutz gebraucht wird (z-B. bei der Beleuchtung von Lebensmitteln in Kühltruhen) können METOLIGHT ASR-PR-Schutzröhren ohne UV-Filter verwendet werden. Die bruchsicheren Röhren halten im Falle eines Röhrenbruchs die Splitter sicher in der PC-Röhre.

Weitere Infos finden Sie auf unserer Website www.asmetec.de/uv-filter.htm und im webshop http://www.asmetec-shop.de/...

Ausführliche Informationen Interessenten unter info@asmetec.de oder persönlich bei der ASMETEC GmbH in Kirchheimbolanden unter Tel. 06352-75068-0. .

ASMETEC GmbH

ASMETEC GmbH mit Sitz in 67292 Kirchheimbolanden, Rheinland-Pfalz beliefert die europäische Elektronikindustrie mit Verbrauchsprodukten und Investitionsgütern. Hauptproduktgruppen sind:
LED-Beleuchtungstechnik (LED-Röhren, LED-Birnen, LED-Wand- und Einbauleuchten, LED-Hochleistungsstrahler, LED-Straßenleuchten)
Leiterplatten-Verbrauchsprodukte (Bohrmaterialien, Folien, Diazofilme, UV-Brenner)
UV-Filterfolien und UV-Filterröhren für Leuchtstoffröhren
Reinraumtechnik (Adhäsivmaterialien, Reinraumkleidung, Handschuhe, Panelcleaner, Luftwäscher)
ESD-Produkte (Personenerdung, ESD-Kleidung, ESD-Verbrauchsmaterial, ESD-Arbeitsplätze),
Messtechnik (Lupen, Mikroskope, Video-Mikroskope und -Messtechnik, BGA-Inspektion).

ASMETEC ist nach DIN EN ISO 9001:2008 und 14001:2005 zertifiziert

Kontakt: ASMETEC GmbH – Robert-Bosch-Str. 3 - D-67292 Kirchheimbolanden - www.asmetec-shop.de - info@asmetec.de - Tel. 06352-75068-0, Fax 06352-75068-29

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.