Schluss mit Stromschlägen durch elektrostatische Aufladung

ASMETEC GmbH liefert METOSTAT Anti-Statik-Matten mit Erdungsleitung

(PresseBox) (Orbis, ) Immer wieder kann es in der heutigen hochtechnisierten Arbeitswelt zu elektrostatischen Aufladungen und damit dann zu unliebsamen und schmerzhaften Entladungen kommen. Verursacher dieser elektrostatischen Aufladung sind Materialien aus Kunststoff oder solche die mit Kunststoff beschichtet sind.

Elektrostatische Aufladung begegnet uns in vielen Bereich des täglichen Lebens.

Jeder kennt den unangenehmen Stromschlag, wenn man bei trockenem Klima, z.B. nur den Türgriff anfasst. Insbesondere erzeugt hier Kleidung bei Bewegung, durch die Reibung mit anderen Materialien, die elektrostatische Aufladung.

Im Zonenbereich der Kasse am Supermarkt kann schnell durch die Plastiktüte eine Aufladung entstehen. Durch die Entladung kann dann ein ganzes Kassensystem zum Absturz gebracht werden. Im Verwaltungsbereich einer jeden Firma stehen Computer, Kopierer, Faxgerät oder Laserdrucker. Durch das einfache Rollen mit dem Bürostuhl kann sich hier eine Spannung aufbauen. In vielen Arztpraxen, Krankenhäusern oder Laboren stehen hochempfindliche Apparate und Geräte die es zu Schützen gilt. Bei der Austestung oder Reparatur von elektrischen Bauteilen kann eine elektrostatische Aufladung zu einem gefühlten "Blitzschlag" führen. Diese ungewollten Entladungen können massive Schäden hervorrufen. Im schlimmsten Fall werden die Transistoren auf dem Chip völlig zerstört. Entladungen können in brandgefährdeten Bereichen schnell zu einem unkontrollierbaren Brand mit Sach- und Personenschäden führen.

Schwerwiegende Gesundheits- und Sicherheitsprobleme können so durch unkontrollierte statische Elektrizität verursacht werden.

Um diesen Entladungen vorzubeugen, liefert ASMETEC unter der Marke METOSTAT antistatische Bodenmatten, Tischmatten und als Schmutzfangmatte in verschiedenen Größen, als Zuschnitt oder Rollenware.

Diese Matten bestehen aus einem speziellen elektrisch hochohmig leitenden Kunststoffverbund und werden über ein dünnes Kabel geerdet. Die Erdungsmatten haben einen Oberflächenwiderstand von 1-100 MOhm und entsprechen allen Anforderungen der aktuellen EN 61340 ff für ESD-Produkte.

Die aus robustem synthetischem Gummi gefertigten hitzebeständigen Tischmatten sind im Format 60 x 90 cm (mit 2 Erdungsanschlüssen) in verschiedenen Farben aus Lagervorrat lieferbar. Sonderformate und Rollenware sind kurzfristig lieferbar. Für stoßempfindliche Geräte stehen weichere, leitfähige Puffermatten zur Polsterung von antistatischen Tischmatten als Zuschnitte oder Rollenware zur Verfügung.

Die Bodenmatten sind ergonomisch, weich und elastisch insbesondere für ermüdungsarmes Stehen auf harten Böden gut geeignet. Die Wärme- und Schall-Isolierenden Matten sind rutschfest und stoßabsorbierend mit einer kuppenzellenstrukturierten Oberfläche. Ihre abgeschrägten Kanten ermöglichen ein stolperfreies Begehen oder Befahren.

Antistatische Bodenmatten für Transportwagen, Regale, Ablagen und Gestelle werden als 3 mm dicke, Spezialgummimatte in Rollenform geliefert.

ASMETEC bietet neben den ESD-Tisch- und Bodenmatten weitere ESD-Produkte rund um die Personen- und Arbeitsplatzerdung an.

Weitere Informationen erhalten Interessierte direkt bei ASMETEC GmbH in 67594 Orbis, Tel. +49(6352)7024810, an oder unter info@asmetec.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.