CollabNet setzt asknets eCommerce-Lösung ein

CollabNets erste eCommerce Plattform bietet Single Sign-On und ein skalierbares Preismodell für Subscriptions

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Karlsruhe, 3.März 2009 – Wie die asknet AG, ein führender Anbieter von Outsourcing-Lösungen für die globale Industrie der Elektronischen Software-Verteilung (ESD), heute bekannt gab, nutzt CollabNet jetzt den ersten von asknet betriebenen Online Shop. Dieser ist Teil von openCollabNet (www.collab.net), einer Online-Community zur Unterstützung von Partnern, Kunden und Entwicklern.

CollabNet ist Marktführer für Applikation Lifecycle Management (ALM) Plattformen für räumlich verteilte Teams von Software-Entwicklern. Mit openCollabNet bezeichnet das Unternehmen die Plattform für die internationale Gemeinschaft von Endanwendern und Entwicklern von CollabNet Subversion und CollabNet Sourceforge.

In der initialen Version wird der CollabNet Store (store.collab.net) den Anwendern die Möglichkeit bieten, für CollabNet Sourceforge Enterprise Lizenzen, Training und Wartung in US-Dollars zu erwerben. Spätere Versionen des CollabNet Store werden zusätzliche Produkte und Serviceleistungen enthalten und auch andere Währungen akzeptieren.

Mittels der asknet eCommerce Lösung bietet CollabNet Testversionen und eine einzigartige, bedarfsangepasste Technologie für Lizenzschlüssel. Sie unterstützt die laufende Kontrolle der Lizenzen und ermöglicht, personalisierte Lizenz-Schlüssel zu generieren. Für die Benutzerfreundlichkeit steht ein Single Sign-On (SSO) Prozess, der einfachen Zugang zum asknet eCommerce-System ermöglicht. Das gilt für alle Mitglieder der openCollabNet Plattform-Gemeinschaft wie Interessenten, Kunden, Partner und Entwickler.

Als Reaktion auf den steigenden Bedarf von Kundenseite nach einem Online-Shop – und um schneller neue, internationale Märkte erschließen zu können – entschied CollabNet, den eCommerce-Kanal an einen externen Anbieter zu vergeben. CollabNets Anforderungen beschränkten sich nicht nur auf eine flexible und skalierbare Plattform für den eCommerce, das Unternehmen suchte auch einen erfahrenen eCommerce-Partner mit genügend Expertise, um den Online-Kanal aufzubauen. Der ideale eCommerce-Partner sollte die System- und Design-Expertise besitzen, um den CollabNet Store in die vorhandenen Systeme des Unternehmens zu integrieren. Mehr noch, dieser Anbieter würde mit überdurchschnittlichem Einsatz daran arbeiten, CollaNets Produkte online zu stellen.

Mit asknet hat CollabNet den idealen Partner gefunden für die Beratung und Umsetzung hinsichtlich der besten und bewährtesten Praktiken, wenn es um die Auslieferung von Software, Subscription-Modellen und –Dienstleistungen und diverse B2B-Angebote geht, die einzigartig sind für CollabNets Markt und Kundenstamm. “asknet’s eCommerce-Lösung wird CollabNet ermöglichen, den Zeitaufwand und die Kosten zu reduzieren, die sonst mit dem Vertrieb und der Automatisierung des Vertriebsprozesses verbunden sind. Mehr noch, letztendlich erschließen wir damit neue Märkte, zu denen wir vorher keinen Zugang hatten“ sagt Mike Bellissimo, Vize-Präsident, Services, CollabNet. “Wir haben asknet ausgewählt aufgrund ihrer Agilität in der Entwicklung, der flexiblen B2B Unterstützung und der globalen Reichweite, die sie uns bieten.”

“CollabNet repräsentiert einen weiteren Kunden, der von unserer flexiblen und skalierbaren asknet-Lösung profitiert. Wir geben unseren Kunden die Werkzeuge, mit denen sie neue Märkte erschließen. Und wir bieten diverse Optionen der Unterstützung, Produktbündel und Subscription-Modelle. CollabNet wird ein großer und wichtiger Kunde für asknet, und wir freuen uns darauf, ihre eSales auf dem digitalen Marktplatz zu beschleunigen” ergänzt Gerald Prior, CEO, asknet.

In einer eigenen Pressemitteilung hat CollabNet heute ebenfalls Meilensteine der openCollabNet Mitgliedschaft bekannt gegeben. Demzufolge zählt die Online-Gemeinschaft bereits mehr als 200.000 Mitglieder in den ersten acht Monaten ihres Bestehens.

asknet AG

asknet bietet seinen Kunden individuelle Outsourcing-Lösungen für den globalen Softwarevertrieb über das Internet. Gegründet 1995 als Spin-off der Elite-Universität Karlsruhe hat sich das Unternehmen zur Nummer 2 der unabhängigen weltweiten Anbieter für Electronic Software Distribution entwickelt. Zusätzlich zu den integrierten Shoplösungen für Softwarehersteller entwickelt und betreibt das Unternehmen Portale für den Softwarevertrieb, darunter softwarehouse.de, Europas größte Plattform für Downloads von Standardsoftware. 2007 erwirtschaftete asknet einen Umsatz in Höhe von rund 65 Mio. EUR. Zu den Kunden des Karlsruher Unternehmens zählen namhafte Anbieter von Spezialsoftware wie CollabNet, DivX, Ipswitch, F-Secure, Nero, Panda Security, Steganos oder Web.com. asknet versorgt rund 70% der deutschen Universitäten mit Softwareprodukten. Weitere Informationen unter: www.asknet.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.