Pfannen- und Werkzeugschlichte Solitec® MS 501

Behandlung schmelzeführender Bauteile

(PresseBox) (Hilden, ) Mithilfe einer emissionsarmen Wasserschlichte die Lebensdauer von schmelzeführender Bauteile zu verlängern, das war die Zielsetzung von Ashland-Südchemie-Kernfest GmbH bei der Entwicklung von SOLITEC® MS 501.

Als thermoflexibler Wasserüberzug in Slurryform konzipiert, verhindert SOLITEC® MS 501 das Anbacken von Schlacke an schmelzeführenden Bauteilen wie Pfannen, Rinnen oder Werkzeugen. Gute Streicheigenschaften der Schlichte sowie ein spezielles Bindemittelsystem sichern die einfache und gezielte Anwendung im Prozess sowie eine gute Haftung und hohe Abriebfestigkeit des getrockneten Schlichtefilms (siehe Abb.).

Während übliche „Blackings“ beim Einsatz im Schmelzbetrieb durch deren Schwefelgehalt von bis zu 0,3% einerseits zu hohen Gas- und Qualmemissionen und andererseits auch zur Verschlechterung der Gussqualität führen, verhindert SOLITEC® MS 501 durch minimalen Schwefelgehalt von nur 0,05% die Verunreinigung der Schmelze und fördert damit die Qualität der Gussproduktion.

Neben den qualitativen Aspekten sprechen auch wirtschaftliche Gründe für den Einsatz dieser Hybridschlichte. Durch gezielte Anwendung und das Auftragen per Handbesen oder Pinsel reduzieren sich Verbrauch und damit Kosten spürbar. Als integraler Bestandteil im Gussprozess steigert SOLITEC® MS 501 die Leistungsfähigkeit der Formerei und damit des gesamten Gießereibetriebes.

Konzipiert wurde die Schlichte im Forschungs- und Technologiezentrum der Ashland- Südchemie-Kernfest (Technikum und AWETA). Das Forscherteam entwickelt im Austausch von Wissenschaft und Praxis sowie im Dialog mit dem Kunden neue Produkte und Applikationen, die gleichermaßen innovativ und effizient arbeiten.

ASK Chemicals GmbH

Ashland-Südchemie-Kernfest GmbH mit Sitz in Hilden, zählt zu den international führenden Anbietern von Gießereichemikalien für den Gießereiprozess. Kundenpartnerschaft, Innovation und Responsible Care sind fester Bestandteil der Unternehmenspolitik.

Das Portfolio umfasst eine außergewöhnlich breite und innovative Palette an Gießerei-Hilfsmitteln wie Binder, Schlichten, Speiser, Filter, Trennmittel bis hin zu metallurgischen Produkten wie Impfmittel, Impfdrähte und Vorlegierungen für den Eisenguss.

Das Unternehmen versteht sich als Impulsgeber brachenspezifischer Innovationen und stellt an sich den Anspruch der konsequenten Produktentwicklung zum Nutzen seiner Kunden: Flexibilität, und Schnelligkeit, Qualität und Nachhaltigkeit sowie Wirtschaftlichkeit der Produkte und Applikationen sind hierbei entscheidend.

Durch ihre umfangreichen Service- und Beratungsleistungen ist Ashland-Südchemie-Kernfest ein starker Partner. Ausgewiesene Expertenteams bestehend aus Vertriebs-, Anwendungs- und Entwicklungsspezialisten konzipieren gemeinsam mit dem Kunden individuelle Lösungen für dessen Anforderungen und Prozessparameter. Daraus ent-stehen neue marktadäquate Produkte und Anwendungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.