Test Private Krankenversicherung 2015: die besten PKV Tarife

PKV Test 2015: Vergleich Stiftung Warentest

(PresseBox) (Bremen, ) Die Ergebnisse aus dem aktuellen Private Krankenversicherung Test 2015 zeigen Verbrauchern auf, welche zu den besten PKV Tarifen im Preis-Leistungs-Vergleich gehören. Neben dem aktuellen PKV Vergleich der Stiftung Warentest hat Morgen und Morgen einen PKV Test 2015 veröffentlicht und Focus Money stellt die Ergebnisse aus seiner Kundenumfrage zur Zufriedenheit mit den PKV Anbietern vor.

Die besten privaten Krankenversicherungen aus dem Test 2015 finden

In Deutschland stehen aktuell viele hundert verschiedene Versicherungstarife für die private Krankenvollversicherung zur Verfügung. Eine Auswahl fällt Versicherungsnehmern oft schwer, denn sowohl die Leistungen wie auch die Preise sind nur schwer durchschaubar.

Hilfe bietet hier der PKV Test 2015, der sowohl von der Stiftung Warentest wie auch von Focus Money und der Ratingagentur Assekurata, Morgen und Morgen, map-Report und Franke & Bornberg durchgeführt wird. Die Testergebnisse zeigen die besten PKV-Tarife im Hinblick auf das Preis-Leistungsverhältnis.

Der Map-Report zusätzlich die Möglichkeit, die Stabilität der Beiträge zu überprüfen und eine Versicherungsgesellschaft zu wählen, die in der Vergangenheit nur geringe Preissteigerungen vornehmen musste. Erstmals hat die Rating-Agentur Morgen und Morgen neben der Analyse der wirtschaftlichen Ertragskraft auch einen Private Krankenversicherung Test in 2015 durchgeführt, bei dem die Tarife auf Preis und Leistung bewertet wurden.

Stiftung Warentest vergleicht private Krankenversicherungen

Verbraucher, die Fragen zu bestimmten Versicherungs- und Finanzprodukten haben, wenden sich gern an die Stiftung Warentest (Finanztest). Hier werden durch Experten die einzelnen Verträge genau getestet und die Testsieger bestimmt.

Bei der privaten Krankenversicherung jedoch mussten Versicherungsnehmer jetzt längere Zeit auf aktuelle Testergebnisse warten, denn der letzte große PKV Vergleich stammt aus dem Jahr 2006.

In der Finanztest-Ausgabe 05/2014 veröffentlichte die Stiftung Warentest die neusten Ergebnisse zum PKV Test, und zwar auf Basis der Unisex-Tarife. Sie gelten für Frauen und Männer gleichermaßen und bieten so einheitliche Preise für alle Versicherungsnehmer.

Neben den Kosten für einen Versicherungsvertrag wurden natürlich auch dessen Leistungen genauer unter die Lupe genommen. So konnte das Preis-Leistungs-Verhältnis ermittelt werden, das für viele Kunden enorm wichtig ist.

Dem Test stimmten 107 Tarife von 32 Gesellschaften zu, die entsprechend bewertet werden konnten. Einheitlich war natürlich das Eintrittsalter des Versicherten, das mit 35 Jahren festgelegt wurde. Ältere sowie jüngere Versicherungsnehmer müssen daher mit Beitragsunterschieden rechnen. Dennoch bietet der Private Krankenversicherung Vergleich der Stiftung Warentest eine Hilfestellung bei der Suche nach der besten PKV 2015 und sorgt dafür, dass Tarife transparenter werden.

Zu den besten Angeboten im Test kürten die Finanztest-Experten den Tarif Komfort 2 der HUK Coburg, der ein "sehr gut" erreichen konnte. Ebenfalls "sehr gut" ist nach Einschätzung der Tester der Tarif VKA+u - KHPnu, KHUnu der Provinzial Krankenversicherung.

Aktuelles PKV Rating & Ranking 2015 im Map-Report

Unter Versicherungsfachleuten gilt der Map-Report zu den wichtigsten PKV Tests überhaupt. Jährlich überprüfen die Tester hier die Bilanzen der Versicherer und bewerten so, ob ausreichend Rücklagen vorhanden sind, um auch schwierigere Zeiten zu überstehen.

Gleichzeitig sind die Bewertungen Grundlage für die Ermittlung der Beitragsstabilität. Nur Versicherer, die über ausreichend Rücklagen verfügen und ihre Tarife optimal kalkulieren, können stabile Preise bieten. Der Service eines Versicherers ist ebenfalls Grundlage des Tests.

Anhand der verschiedenen Kennzahlen werden schließlich die PKV Testsieger gekürt, die mit der Bestnote "mmm" ausgezeichnet werden. 2015 erreichten wieder mehrere Versicherer diese Bestnote, darunter die R+V Krankenversicherung, die Barmenia, der Deutsche Ring und die Provinzial.

Tarifvergleich bei der Rating-Agentur Assekurata

Die Ratinggesellschaft Assekurata überprüft ebenfalls jährlich die verschiedenen Versicherer der privaten Krankenversicherung, um den Testsieger zu küren. Dabei stehen fünf Kennzahlen im Vordergrund, zu denen die Kundenorientierung, der Erfolg sowie die Aktivität am Markt und die Beitragsstabilität gehören.

Anhand dieser Kennzahlen wird schließlich ermittelt, wie erfolgreich ein Versicherungsunternehmen tatsächlich ist und wie stabil die Preise in den vergangenen Jahren waren. Die Bestnote A++, die für exzellente Leistungen spricht, erreichten im Jahr 2014 neben der Debeka Krankenversicherung auch die Alte Oldenburger sowie die LVM.

Die Überprüfung der Versicherungsgesellschaften an sich ist der Assekurata aber nun nicht mehr ausreichend. Sie widmet sich ab sofort auch den Tarifen einer Versicherungsgesellschaft, wobei hier kein umfangreicher Tarifvergleich durchgeführt wird. Vielmehr werden die Angebote Schritt für Schritt überprüft, um Versicherungsnehmern einen Überblick zu bieten.

2014 wurden erstmals die Angebote der Allianz genauer unter die Lupe genommen und für "sehr gut" befunden. Im Detail gehörten hierzu die Tarife AktiMed Plus 70, AktiMed Plus 90 und AktiMed Best 90.

Focus Money: PKV Test 2015 anhand Kundenmeinungen

Tarif- und Versicherungsvergleiche gehören auch bei der Zeitschrift Focus Money zum Geschäft. Anstelle eines umfassenden Tarifvergleichs bewerteten die Tester in diesem Jahr einmal die Freundlichkeit der Mitarbeiter sowie die Leistungsbereitschaft der Versicherer.

Beides gibt immer wieder Anlass für Beschwerden und sorgt für Unzufriedenheit. Daher sollten auch diese Fakten einmal überprüft werden, so die Tester. Als faires Versicherungsunternehmen wurden in diesem Zusammenhang die Alte Oldenburger, die Debeka Krankenversicherung, die HUK-Coburg sowie die LVM und die Süddeutsche Krankenversicherung ausgezeichnet. Aber auch der Deutsche Ring, die Signal sowie die R+V Krankenversicherung sind nach Bewertung der Kunden fair.

Da dem Private Krankenversicherung Test 2015 jeweils Musterkunden zugrundeliegen, sollten Verbraucher einen individuellen Vergleich der Preise und Leistungen durchführen um die beste PKV 2015 zu finden und ihre private Krankenversicherung im Voraus berechnen
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer