arvato systems und GBTEC präsentierten grenzüberschreitendes Prozess Management auf deutschlandweiter Roadshow

Am 16., 18. und 25. Juni 2009 haben sich interessierte Unternehmen im Rahmen der Processdays über Aspekte des erfolgreichen Prozessmanagements informiert. arvato systems startete mit seinem langjährigen Partner GBTEC unter dem Motto "Next Generation BPM"

(PresseBox) (Gütersloh, ) Nach einer kurzen Einführung und Vorstellung beider Unternehmen folgte ein Vortrag über Geschäftsprozessoptimierung in SAP® Projekten mittels der BIC Platform und der marktführenden Komponente BIC Publish. Dieses Thema war für die Teilnehmer besonders interessant, da sowohl arvato systems als auch GBTEC den Kunden allumfassenden Support bei SAP® Einführungen und anderen Aufgabenstellungen wie zum Beispiel Release Wechsel bieten.

Doch auch die Wichtigkeit des Enterprise Architecture Managements (EAM) in Verbindung mit einem erfolgreichen Process Management wurde beleuchtet und stieß bei den zahlreichen Zuhörern auf großes Interesse. Des Weiteren bot die Mittagspause im entsprechenden Rahmen Anlass zu zahlreichen Gesprächen und Diskussionen.

Zum Abschluss erläuterten der Vorstand der GBTEC AG, Gregor Greinke und Klaus Voormanns, Head of BPM von arvato systems, wie die Zukunft des Business Process Managements in den Augen beider Unternehmen aussehen wird. Neben Prozessoptimierung und Kostenreduktion stehen Compliance Aspekte nach wie vor im Fokus der Unternehmen.

"Veranstaltungen wie die Processdays sind als Plattform für Unternehmen sehr wichtig, denn sie können sich hier komprimiert, aus erster Hand von Profis informieren lassen. Aufgrund des positiven Feedbacks planen wir schon die nächsten Processdays", erklärte Gregor Greinke zum Abschluss der gelungenen Roadshow.

Arvato Systems GmbH

--

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.