arvato services healthcare übernimmt weltweite Logistik für Epigenomics AG

Integrierte Lösungen für anspruchsvolle Diagnostik-Produkte

(PresseBox) (Harsewinkel, ) arvato services healthcare hat die weltweite Logistik neuartiger Krebsdiagnostik-Produkte der Berliner Epigenomics AG übernommen. Für das Molekulardiagnostik-Unternehmen wickelt der international agierende Outsourcing- und Logistikdienstleister vom Standort Monheim aus die Verteilung anspruchsvoller medizinischer Produkte ab. Empfänger sind sowohl Labore als auch wissenschaftliche Einrichtungen. Das Aufgabenspektrum umfasst neben der Kühllogistik die Konfektionierung, den In- und Outbound-Transport sowie lagerlogistische Dienstleistungen.

Zu Epigenomics' Produktportfolio gehören innovative Labortests für die Früherkennung und Diagnose von Darm-, Lungen- und Prostatakrebs. Beim Versand und Transport diagnostischer Produkte müssen entsprechende Kühl- und Sicherheitsvorschriften beachtet werden. Diese Expertise hat sich arvato services healthcare aufgrund steigender Kundennachfrage am Standort Monheim am Rhein dediziert aufgebaut. Allein in den vergangenen fünf Jahren hat sich hier die Zahl derartiger Sendungen verdreifacht.

Im Vordergrund stehen dabei Qualitätssicherungsmaßnahmen: "Eine sichere Handhabung kann nur gewährleistet werden, wenn wir uns ständig gemäß den sich verändernden gesetzlichen Vorschriften fortbilden. Dazu führen wir ein spezielles Trainingsprogramm durch, an dem alle Mitarbeiter, die mit temperaturempfindlichen und anspruchsvollen Diagnostik-Produkten umgehen, regelmäßig teilnehmen und eine Prüfung ablegen", erklärt André Sieberling, Standortleiter in Monheim.

Neben der Kompetenz für Diagnostik-Produkte waren für Epigenomics hohe Sicherheitsstandards, ein breit gefächertes Leistungsspektrum und die skalierbaren Kapazitäten in Monheim ausschlaggebend für die Zusammenarbeit mit arvato services healthcare. "Bei der Vergabe des Auftrags haben wir uns bewusst für einen Dienstleister mit einem flexiblen Distributionsnetzwerk entschieden, welches mit steigender Nachfrage wachsen kann", betont Dr. Uwe Staub, Senior Vice President Product Development bei Epigenomics. "Weil arvato alle Prozesse im Rahmen der weltweiten Distribution übernimmt, kann der Kunde sich verstärkt auf sein Kerngeschäft konzentrieren", weist Dr. Thorsten Winkelmann, Geschäftsführer von arvato services healthcare auf einen weiteren Vorteil hin. Epigenomics beschäftigt in Deutschland knapp 90 Mitarbeiter und ist mit einer Tochtergesellschaft auch in Seattle, WA, USA vertreten.

Über Epigenomics

Die Epigenomics AG (Frankfurt Prime Standard: ECX) ist ein Molekulardiagnostik-Unternehmen mit einem Schwerpunkt auf der Entwicklung neuartiger Produkte für die Krebsdiagnostik. Auf der Basis von DNA-Methylierungs-Biomarkern zielen Epigenomics' Tests auf dem Markt und in der Entwicklung darauf ab, Krebs bereits im Frühstadium zu diagnostizieren bevor Symptome auftreten, und könnten dadurch die durch diese gefürchtete Krankheit verursachte Sterblichkeit verringern.

Epigenomics' Produktportfolio umfasst den CEgekennzeichneten IVD-Test Epi proColon, den weltweit ersten nach IVD-Regularien entwickelten, molekulardiagnostischen Test zum Nachweis von Darmkrebs in Blut, der auf dem Biomarker Septin9 basiert und Epi proLung, ein innovativer IVD-Test für die Diagnose von Lungenkrebs sowie weitere firmeneigene DNA-Methylierungs-Biomarker und IVD-Produkte in verschiedenen Entwicklungsstadien für Darm-, Lungen- und Prostatakrebs. Für die Entwicklung und weltweite Vermarktung von invitrodiagnostischen Testkits verfolgt Epigenomics ein duales Geschäftsmodell, in welchem die direkte Vermarktung von eigenen diagnostischen Testprodukten mit einer nicht exklusiven Lizenzstrategie für Diagnostikanbieter mit breitem Kundenzugang kombiniert wird. Zu Epigenomics' strategischen Partnern in der Diagnostikindustrie zählen Abbott Molecular Inc., Sysmex Corporation, Quest Diagnostics Incorporated und ARUP Laboratories, Inc. für diagnostische Testprodukte und Dienstleistungen sowie die QIAGEN NV, für Produkte für den Forschungsmarkt und zur Probenvorbereitung.

Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in Berlin und ist mit einer 100%igen Tochtergesellschaft, Epigenomics Inc., in Seattle, WA, USA, vertreten. Weitere Informationen finden sich unter www.epigenomics.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.