+++ 807.933 Pressemeldungen +++ 33.634 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Threeding.com nimmt griechische Kunstwerke der Antike in seine 3D-Druck-Modellsammlung auf

3D-Druck-Plattform nutzt Profi-Scanner von Artec zur digitalen Erfassung historischer Objekte in hoher Auflösung und lebendigen Farben

(PresseBox) (Sofia, Bulgarien, und Palo Alto, USA, ) Threeding.com, ein dynamisch wachsendes Startup-Unternehmen für 3D-Druck-Modelle, gibt heute sein neuestes Projekt zum Erhalt historischer Zeugnisse bekannt. Im Rahmen dieses Projekts werden einzigartige griechische Kunstwerke der Antike in 3D digitalisiert und in einem 3D-Drucker-kompatiblen Format auf der Online-Plattform von Threeding.com bereitgestellt.

Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit Artec 3D, einem der führenden Entwickler und Hersteller von professioneller 3D-Hard- und Software, und Krasimir Todorov, dem bekannten Künstler und Erfinder des ZN ART-Konzepts, durchgeführt. Todorov unterstützte das Threeding-Team während des gesamten Rekonstruktionsprozesses.

Die Sammlung umfasst mehrere Hundert Kunstschätze aus verschiedenen Phasen der griechischen Antike. Ab sofort können Threeding-Nutzer Skulpturen, Statuetten, Büsten und viele andere Objekte herunterladen und in 3D ausdrucken. Die Objekte sind für jedermann zugänglich; sie können sinnlich erlebt, berührt und sogar zu einem kleinen Heimmuseum zusammengestellt werden.

Die meisten Originale stammen aus einer privaten Sammlung, deren Besitzer anonym bleiben will. Um die antiken Kunstwerke in 3D zu scannen und druckbare 3D-Modelle zu erzeugen, setzte das Threeding-Team die hochauflösenden Artec-Scanner Spider und Eva sowie die Artec-Software Studio ein. Die restlichen Modelle wurden mit Unterstützung des prominenten Künstlers und Erfinders Krasi Todorov vom Threeding-Team nachgebildet.

Auf Nachfrage sind die Gegenstände als 3D-Objekte aus geschichtetem Papier verfügbar. Sie werden nach dem von Todorov erfundenen ZN ART-Verfahren hergestellt. Die ersten Modelle – der Kopf der Göttin Hygieia, die Venus von Milo, der Kopf des Zeus und weitere Objekte – stehen bereits unter Threeding.com zum Download bereit.

„Diese Sammlung von 3D-Druck-Modellen antiker Kunstschätze aus Griechenland ist für uns ein Meilenstein“, betont Cveta-Maria Partaleva, Mitbegründerin von Threeding.com. „Wir besitzen zwar schon faszinierende Artefakte aus anderen Museumsprojekten, aber diese Kunstwerke haben eine enorme Bedeutung für die Menschheitsgeschichte. Für Museen und Sammlungen, die ihre Objekte 3D-Druck-kompatibel präsentieren möchten, wird Threeding damit zu einem attraktiven Partner.“

„Wir fühlen uns sehr geehrt, dass Threeding uns wieder einmal als Partner für seine Rekonstruktionsprojekte gewählt hat“, so Artyom Yukhin, Präsident und CEO von Artec 3D. „Die digitale Erfassung antiker Gegenstände ist eine heikle Aufgabe – sie erfordert präzise und effizient arbeitende Tools. Dank unseres leichten 3D-Handscanners und unserer hochentwickelten Software konnte Threeding seine beeindruckende historische Sammlung um einige wertvolle Objekte erweitern.“

„In Kürze startet das ZN ART-Portal, auf dem ZN ART-Raummodelle (Puzzles) bereitgestellt werden”, berichtet Krasi Todorov, Gründer von ZN ART, dem Museum aus Papier. „Damit gibt es eine neue Möglichkeit zum systematischen Training der Modellierung im Raum, bei der jeder von uns zum Künstler wird. Im Gegensatz zu fertigen 3D-Druck-Modellen bietet ZN ART ein Konstruktionssystem mit Inhalten, die eine harmonische Gestaltung hochwertiger 3D-Objekte aus Papierbögen durch den Kunden bzw. den Künstler ermöglicht.”

Vor dem aktuellen Projekt arbeitete Threeding mit mehreren europäischen Museen zusammen und konnte so die größte Sammlung 3D-druckbarer historischer Kunstgegenstände zusammenstellen. Nach dem erfolgreichen Abschluss dieses Projekts werden mehr als 1.000 Museumsexponate in 3D-Druck-kompatiblem Format erhältlich sein.

Passendes Bildmaterial

Der Kopf der Göttin Hygieia, die Venus von Milo, der Kopf des Zeus:
http://artec3d-production.s3-eu-west-1.amazonaws.com/...

Weitere Bilder der 3D-Modelle finden Sie hier: https://www.threeding.com/...

Über Threeding.com
Threeding ist ein Online-Marktplatz und eine Online-Community für 3D-Druckmodelle. Das Startup wurde 2013 von einer Studentengruppe der bulgarischen Nationalen Kunstakademie unter der Leitung von Cveta-Maria Partaleva und Stan Partalev gegründet. Threeding ist der einzige Marktplatz, der 3D-druckbare Modelle historischer Objekte anbietet. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.threeding.com.

Über Krasi Todorov
Krasi Todorov ist Gründer und Designer des ZN ART-Museums aus Papier, das im Regionalen Historischen Museum von Vratza beheimatet ist. ZN ART ist das weltweit erste Museum seiner Art – ein Museum, das die nächste Stufe der menschlichen Entwicklung und des Erwerbs von Zivilisationswissen aufzeigt: Hier stehen im Bildungsprozess Inhalt und Bewusstsein an erster Stelle. Hier ist es möglich, Informationen und Kultur auf eine befreiende, kreative Art zu vermitteln.
Weitere Informationen zu Krasi Todorov erhalten Sie unter http://artbox88.com/krasi.

Website Promotion

Über Artec 3D

Artec 3D ist ein internationaler Konzern mit Sitz in Luxemburg und Niederlassungen in USA (Palo Alto) und Russland (Moskau). Artec entwickelt und produziert innovative 3D-Lösungen und -Produkte wie seine erfolgreichen 3D-Handscanner, die für eine schnelle und präzise 3D-Datenerfassung im professionellen Bereich sorgen. Die Produkte und Dienstleistungen von Artec werden in vielen Branchen eingesetzt, so zum Beispiel in der Sicherheitstechnik und im Ingenieurswesen, in Medizin, Medien und Design, in Unterhaltung, Mode, Denkmalpflege und für vieles andere mehr. Weitere Informationen zu Artec 3D erhalten Sie unter http://www.artec3d.com/de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.