arcplan zieht positive Bilanz für das erste Halbjahr 2005

Umfassende Produktneuerungen, Erweiterung des Kundenstamms, Ausbau des Partnernetzwerks und Auszeichnungen für dynaSight

(PresseBox) (Langenfeld, ) arcplan, international erfolgreicher Anbieter der Business Intelligence (BI)-Plattform dynaSight, blickt auf ein hervorragendes erstes Halbjahr 2005 zurück. Darüber hinaus wurde der Kundenstamm um namhafte Unternehmen wie OMV, Altana Pharma, DaimlerChrysler, Sodexho, UBS und O2 erweitert und das weltweite Partnernetzwerk ausgebaut. Zu den weiteren Highlights gehörten die Auszeichnungen von Projekten der DekaBank und der Vaillant Group, an deren Umsetzung arcplans Lösungen maßgeblichen Anteil haben. Mit der Einführung der neuen Version 4.1 von dynaSight sowie des Tools dynaViewer bietet arcplan zukünftig ein noch breiteres Spektrum an Funktionen für die Erstellung maßgeschneiderter Informationssysteme.

Erweiterung der Kundenbasis und Ausbau des Partnernetzwerks

Große Erfolge erzielte arcplan beim Neukundengeschäft mit der Gewinnung namhafter Kunden, darunter DaimlerChrysler, OMV, Merck Pharma, O2 und Philip Morris. Bei OMV wird dynaSight konzernweit als BI-Tool eingesetzt. Der in Zentral- und Osteuropa führende Erdöl- und Erdgaskonzern nutzt die Software derzeit für das Supply-Chain- und Management-Reporting in Form von Dashboards. Weitere Projekte mit dynaSight sind in Vorbereitung. Bei dem Mobilfunkanbieter O2 findet dynaSight Anwendung als Controlling Tool sowie als Balanced Scorecard für verschiedene Unternehmensbereiche wie Marketing, Vertrieb oder Finanzen. Auch der kontinuierliche Ausbau des Partnernetzwerks von arcplan wurde im ersten Halbjahr mit den neuen Partnern Prisma GmbH und innosys AG in Deutschland, der NOVO Business Consultants AG in der Schweiz und NextKom K.K. in Japan voran getrieben.

Zweifache Auszeichnung von dynaSight

Die Leistungsfähigkeit und Flexibilität von dynaSight wurde im ersten Halbjahr 2005 mehrfach honoriert. So erhielt das Marketing- und Vertriebsportal der DekaBank den Best-Practice-Award Business Intelligence von BARC (Business Application Research Center). Bei dem vom arcplan-Partner b-i-con business information consulting implementierten Projekt stellt dynaSight die Basis für die Nutzung als zentrale Web-Applikation zur Verfügung. Der Einsatz der arcplan-Lösung spielt für die hohe Flexibilität sowie die Integration der unterschiedlichen Datenquellen eine maßgebliche Rolle. Bei der Vaillant Group, die mit dem ControllingWorld Award für das beste Controlling-Konzept mit Umsetzung in SAP ausgezeichnet wurde, bietet dynaSight als Frontend hohe Benutzerfreundlichkeit und länderübergreifende Funktionalität. Die Lösung wurde vom arcplan-Partner Selbach Information Systems GmbH implementiert.

Erweiterung der Funktionalitäten mit dynaSight 4.1 und neues Angebot für Ad-hoc-Analyse und Reporting

Die neue Version 4.1 von dynaSight bietet Unterstützung für Linux und 64-Bit-Computing, die Integration mit .NET sowie die Anbindung an DB2 Cube Views. Der Anwender profitiert dadurch von erhöhter Leistung, verbesserter Administration und einer optimierten graphischen Präsentation. Mit dynaViewer erweitert arcplan seine BI-Plattform um ein flexibles Tool für Ad-hoc-Analysen und Reporting. Mit der Kombination von dynaSight und dynaViewer erhält der Anwender eine einheitliche, professionell visualisierte Frontend-Suite, die interaktives Reporting und Analyse über alle Datenquellen hinweg ermöglicht.

Herausragende Bewertungen im OLAP Report

Herausragende Bewertungen erhielt dynaSight im OLAP Report vom Juni 2005. Dieser hebt besonders die Unterstützung für eine Vielzahl von Datenquellen hervor und betont die hohe Flexibilität und Geschwindigkeit bei der Erstellung analytischer Anwendungen. Vor allem im SAP-Umfeld nimmt dynaSight eine führende Position ein. So wurde die Lösung von arcplan in einer weltweiten Anwenderbefragung als meistgenutztes Third Party Tool bei SAP Kunden genannt.

„Wir haben wichtige Projekte im ersten Halbjahr erfolgreich realisiert und sowohl produktseitig als auch organisatorisch die Basis für ein weiteres erfolgreiches Wachstum gelegt“, so Roland Hölscher, Vorstand bei arcplan. „Für das zweite Halbjahr planen wir nun, unsere internationale Präsenz mit der Eröffnung einer Niederlassung in UK zu verstärken und weitere Schlüsselmärkte zu entwickeln.“

arcplan Information Services GmbH

arcplan ist der führende Anbieter von prozessorientierter Business Intelligence (BI) Software. arcplan ermöglicht Unternehmen, analytische BI-Anwendungen zu erstellen, um Geschäftsprozesse, die auf unterschiedlichen IT-Systemen basieren, entscheidend zu verbessern. Mit arcplan Enterprise entwickeln Kunden, wie Bayer, DaimlerChrysler, Deutsche Bank, Schering und Southwest Airlines, schnell maßgeschneiderte und interaktive BI-Anwendungen für Planung und Budgetierung sowie die Verwaltung von funktionsübergreifenden Kennzahlen in Dashboards und Scorecards. Auch Abläufe in Produktion, Personalplanung oder Vertrieb werden optimiert. Die prozessorientierten analytischen BI-Anwendungen von arcplan lassen sich ohne den Kostenaufwand und die Komplexität traditioneller Lösungen implementieren - individuell, datenbankunabhängig und ohne Programmieraufwand. arcplan ist der führende BI-Anbieter im SAP- und Hyperion-Umfeld.

arcplan wurde 1993 gegründet und unterstützt mehr als 2.500 Kunden und 300.000 Anwender weltweit. Die Hauptniederlassungen sind in Düsseldorf und Philadelphia (USA) angesiedelt. arcplan verfügt über ein weltweit agierendes Sales-Team sowie ein Netzwerk von mehr als 130 Partnern in über 30 Ländern. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.arcplan.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.