Personalmanagement: OrgPublisher 7 von Aquire jetzt verfügbar

Neue Version verbessert Transparenz von Personaldaten und vereinfacht Rechenschaftsablage

(PresseBox) (Irving, Texas, ) Aquire bringt jetzt seine OrgPublisher Software für das Management von Personaldaten in Version 7 heraus. Die neue Version gibt jetzt noch mehr Einblick in Personaldaten und vereinfacht die Rechenschaftsablage gegenüber internen Stellen und Behörden. Mit OrgHistory bietet Aquire jetzt ein einzigartiges Feature, das den Zugriff auf historische Daten schneller und transparenter macht.
Unterschiede zu aktuellen Gegebenheiten lassen sich leicht erkennen und vergleichen, so dass Budgeterfüllung, Personalleistung, veränderte Strukturen, Prozessengpässe, Sicherheitsrisiken und mehr besser zu analysieren sind. Weitere neue Features sind zum Beispiel OrgPlan zur Planung neuer Organisationsmodelle sowie der direkte Vergleich zweier Organigramme. Das OrgPublisher Spektrum umfasst jedoch mehr als
Organigramme: Die Software kann Daten unter anderem aus HR, Finanzen, Betriebsprozessen und IT integrieren und liefert so eine umfassende strukturierte Sicht. Bei ihrem Debut 1994 war OrgPublisher die erste automatisierte Organigrammlösung und ist heute ein Klassiker des Softwareportfolios für Human Resources.

OrgPublisher 7 liefert nicht nur ältere, archivierte Ansichten der Personalstruktur, sondern erlaubt auch What-If-Szenarien neuer Strukturmodelle einschließlich eines Change Reports, der die vorgeschlagenen Änderungen auflistet. Auch beim Vergleich zweier Organigramme generiert das System automatisch einen Report mit den jeweiligen Unterschieden.

Änderungen gibt es auch bei der Datenübergabe an andere Applikationen und bei den Veröffentlichungsmodi. So sind OrgPublisher Suchergebnisse auf Knopfdruck in eine Excelliste importierbar, Organigramme sind direkt in Powerpoint übertragbar. Mit dem neuen Directory View lässt sich ein abfragefähiges Mitarbeiterverzeichnis ohne das Organigramm veröffentlichen. Links zu jeder Person verweisen auf die jeweilige E-Mailadresse und Stelle im Organigramm.

Darüber hinaus erweiterte Aquire die Sicherheitsfunktionen. Die Vertraulichkeit von Personal- und Finanzdaten ist jetzt noch besser kontrollierbar, während der Zugriff für autorisierte Personen sichergestellt ist. Der Administrator kann jetzt kritische Felder im Personensuchverzeichnis ausblenden und den Zugriff auf bestimmte Formate nach Gruppenzugehörigkeit definieren, aber auch aus Sicherheitsgründen komplette Gruppen ausblenden.

Aquire hat zudem die Benutzerfreundlichkeit verbessert. Schlägt die Veröffentlichung etwa eines Organigramms fehl, macht ein neuer E-Mail Agent automatisch auf Probleme der Datenintegrität aufmerksam. Die Software meldet regelmäßig die Anzahl der abgebildeten Datensätze und hilft so beim Einhalten des Lizenzumfangs. Die Benutzeroberfläche erhielt ein neues, anpassbares Look&Feel. Eine neue Kopierfunktion beschleunigt und vereinfacht die Formatierung von Organigrammen.

Mehr als 2.000 Unternehmen in 125 Ländern verwalten heute sechs Millionen Personen über OrgPublisher. Die Software kann Organisationsstärken von 100 bis über eine Million Menschen strukturiert abbilden. Kombiniert mit weiteren HR-Daten sind die grafischen Darstellungen auch für Personalberichte verwendbar. Aquire ist zertifizierter Oracle Partner, unterstützt PeopleSoft und ist zudem SAP Software Partner, wobei OrgPublisher SAP HR-OCI Certified ist.

Aquire vertreibt seine Lösungen in Deutschland über seine Partner Pecaso und Arinso. OrgPublisher 7 lässt sich als kostenlose Testversion unter www.aquire.com herunterladen. Die Software ist in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Holländisch, Italienisch und Spanisch lieferbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.