APOKAS International AG und Schweizerische Eidgenossenschaft arbeiten zusammen

Partnerschaft auf Augenhöhe

(PresseBox) (Wollerau, ) Eine Delegation der Schweizerische Eidgenossenschaft besuchte die APOKAS International AG an ihrem Hauptsitz in Wollerau, um sich über die Sicherheits-Dienstleistungen des Unternehmens zu informieren.

Wie das Management nach den Gesprächen verlauten liess, waren die Gespräche von hohem Niveau geprägt.

Der Geschäftsführer der APOKAS International AG, Dr. Ricco Koslowski: “Ich freue mich, dass es zwischen beiden Seiten zum informativen und intensiven Austausch gekommen ist und die ausgewiesenen Sicherheits-Experten mit hohem Interesse unseren Dienstleistungen gegenüber interessiert und aufgeschlossen waren.

Die APOKAS International AG steht für Krisenmanagement der besonderen Art; analysiert und bewertet Sicherheitsstandards sowie Gefährdungspotentiale in Unternehmen und Institutionen.

Die hochqualifizierten APOKAS-Berater stehen Unternehmen im Krisenfall rund um die Uhr weltweit zur Verfügung und sind vertrauenswürdige Partner im Kampf gegen Wirtschaftsspionage.

APOKAS berät, bewertet und trifft Entscheidungen, wenn Unternehmen dazu nicht mehr in der Lage sind, aber die Situation es erfordert.

Das Schweizer Unternehmen plant, Work-Shops für Unternehmen und Institutionen zu den Themen Intelligence Services und Security-Probleme anzubieten.

Headquarter Europa, Sihleggstrasse 23, 8832 Wollerau | Schweiz. +41 44 6873080
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer