„Looking for German roots“ - David Hasselhoffs Ur-Ur-Oma stammte aus Niedersachsen

Historische Passagierlisten auf Ancestry.de belegen die Abstammung von deutscher Auswanderin

(PresseBox) (München, ) Zahlreiche Prominente haben es schon vorgemacht, jetzt kündigte auch David Hasselhoff – pünktlich zu seinem Comeback in Deutschland – an, sich auf die Suche nach seinen Wurzeln zu begeben. Schließlich hatte der Sohn eines deutschstämmigen Vaters hierzulande nicht nur seine größten Erfolge als Sänger, sondern plant laut jüngsten Berichten, sich in dem kleinen Ort Hasselhof bei Kassel ein Stück Land zu kaufen und Ahnenforschung betreiben, um seine deutschen Wurzeln weiter zu verfolgen.

Dabei ist er nur einige Klicks von ersten wertvollen Informationen zu seiner Familiengeschichte entfernt. Auf www.ancestry.de kann David Hasselhoff in den historischen „Passagierlisten Baltimore“ aus den Jahren zwischen 1820–1948 nachlesen, wie seine Ur-Ur-Großmutter Meta, 1842 im niedersächsischen Ort Hastedt, damals Königreich Hannover, geboren, den Grundstein für seinen Geburtsort Baltimore legte. Sie wanderte mit ihren fünf Kindern von Bremen nach Baltimore, MD / USA aus und kam dort am 8. Juli 1865 mit dem Auswandererschiff „Johanne Wilhelmine“ an. Mit an Bord war Carl Hasselhoff, eines der Kinder und damals gerade mal zwei Jahre alt – der ebenfalls in Hastedt geborene Urgroßvater von David Hasselhoff.

Ab dem Zeitpunkt der Ankunft der Familie in den USA bleiben die Spuren von David Hasselhoffs deutschen Vorfahren in seinem Geburtsort Baltimore. In den Volkszählungslisten auf Ancestry.de sind der weitere Verlauf und die Geburtsdaten leicht nachzuvollziehen: Aus der Ehe von Carl Hasselhoff mit Mary ging 1896 Joseph Martin Hasselhoff, der Großvater von David Hasselhoff, hervor. Auf dessen „Draftcard“ aus dem Ersten Weltkrieg ist der Name seines Vaters vermerkt. 1925 wurde schließlich Joseph Vincent Hasseloff, Sohn von Joseph Martin und Vater von David Hasselhoff, geboren.

Historische Archivbestände: Wertvolle Fundgruben für Ahnenforscher
Heute kann jeder von zuhause aus über das Internet umfangreiche Daten- und Archivbestände durchforsten und so seine persönliche Geschichte herausfinden. Allein Ancestry.de verzeichnet über vier Milliarden historische Aufzeichnungen, zu denen Auswanderungs- und Volkszählungslisten, historische Adress- und Telefonbücher, Einwanderungslisten und viele weitere Archivbestände zählen.

Brett Lohr Bouchard, Geschäftsführer von Ancestry.de, kommentiert: „Die Archivrecherche in den historischen Dokumenten belegt nicht nur eindeutig die deutsche Abstammung von David Hasselhoff, sondern auch ein Stück spannende Familiengeschichte, die er so detailliert bislang vielleicht noch nicht kannte. Auf Basis dieser Informationen lässt sich Davids Familiengeschichte bis in die 14. Generation zurückverfolgen. Offen bleibt die Frage, warum Davids Ur-Ur-Großmutter alleine mit fünf Kindern auf dem Auswandererschiff in den USA eintraf. Blieb sein Ur-Ur-Großvater in Deutschland oder starb er auf der langen, beschwerlichen Reise? Familiengeschichte ist spannend und höchst emotional – nicht nur für Prominente.“

Einen Journalistenaccount zur kostenfreien Recherche in den historischen Dokumenten auf Ancestry.de erhalten Sie bei Monika Röder, Schwartz PR, E-Mail: mr@schwartzpr.de, Telefon: 089-211871-44

Ancestry

Ancestry.de wurde im November 2006 gelauncht und ist Teil des globalen Ancestry-Webseitennetzwerkes (vollständig im Besitz von Ancestry.com Operations Inc.). Die Website bietet Zugriff auf über vier Milliarden historische Aufzeichnungen. Bis dato wurden auf Ancestry 13 Millionen Familienstammbäume mit 1,4 Milliarden Namen erstellt und 30 Millionen Fotos und Geschichten hochgeladen. (Februar 2010)

Zum globalen Ancestry-Netzwerk zählen: www.ancestry.de in Deutschland, www.ancestry.it in Italien, www.ancestry.fr in Frankreich, www.ancestry.ca in Kanada, www.ancestry.co.uk in Großbritannien, www.ancestry.com.au in Australien, www.ancestry.com in den USA, www.ancestry.se in Schweden und www.jiapu.com in China.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.