"Starker Preisdruck bremst Genesung"

(PresseBox) (Germering, ) So stand es in einem Artikel der Computerwoche von Christa Manta vom 10.5.2010 zu lesen.

"Die Nachfrage nach Projekten und Outsourcing wird erst in der zweiten Jahreshälfte 2010 wieder steigen", sagt Laura Converso, Research Manager bei IDC. Die allgemeine Wirtschaftslage entspanne sich zwar und die Mehrheit der Unternehmen blicke wieder verhalten optimistisch in die Zukunft. Viele Firmen seien bereit ihre Budgets aufzustocken, doch eine rapide Genesung würde durch den starken Preisdruck auf dem Dienstleistungsmarkt ausgebremst."

Wie kann man nun dem Preisdruck entgegnen? Ressourcen einsparen ist nicht Zielführend, denn um guten Service zu leisten, benötigt man genügend Ressourcen. Aber eine Umverteilung der Ressourcen - das ist eine andere Sache! So z.B. den Zeitdruck, der auf den Administratoren lastet, einzudämmen, indem man ihnen Automationssoftware zur Verfügung stellt, welche die Routineaufgaben zuverlässig übernimmt und zusätzlich zum Monitoring die geforderten Vorgänge bei den IT-Prozessen auch gleich einleitet.

Solch eine IT-Automations-Software wird von immer mehr Dienstleistern eingesetzt, die erkannt haben, dass es ohne einfach nicht mehr geht, wenn man auf dem Markt bestehen will. Der Marktführer in Sachen Automation der IT-Prozesse, AmdoSoft Systems, bietet die Automationssoftware "b4" an. Sie können sich während eines Webinars die Funktionsweise von "b4" in einer live Umgebung ansehen und während einer Einführungsphase das Produkt in Ihrer eigenen Umgebung 30 Tage kostenlos testen, eine Einführung in das Produkt inklusive.

Nähere Informationen unter www.amdosoft.com Bei Fragen klicken Sie auf http://www.amdosoft.de/... .

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.