• Pressemitteilung BoxID 412398

Transoft International und ALVARA Cash Management Group AG vereinbaren Kooperation im Bereich CashEDI-Anbindung

Eine besondere Partnerschaft hat sich als Ziel gesetzt, gemeinsam den Bargeldkreislauf in Deutschland und in der Europäischen Gemeinschaft als Ganzes aufzufassen und zu optimieren.

(PresseBox) (Leipzig, ) Leipzig – Transoft International (USA) gab heute die Kooperation mit der ALVARA Cash Management Group AG bekannt. So wird die führende Produktlinie von Transoft „OptiSuite“TM mit der Informationsplattform ALVARA Interactive Cash Control (ICC)TM vernetzt. Im Vordergrund der Zusammenarbeit stehen die neuen Richtlinien seitens der Deutschen Bundesbank und der Europäischen Zentralbank.

“Transoft’s Produkte für den Bereich Bargeld-Management sind in der ganzen Welt erfolgreich bei großen Finanzinstituten im Einsatz. Durch unsere Partnerschaft mit ALVARA sind wir nun in der Lage unseren europäischen Kunden nicht nur erhebliche Einsparungen mit unserer Optimierung anzubieten, sondern stellen unter Einhaltung der nationalen Vorschriften eine einzigartige Gesamtlösung für den europäischen Bargeldkreislauf bereit. Die Kombination von CashEDI und unsere Fähigkeiten in der Optimierung, tragen dazu bei die Kosten grundlegend zu senken. Darüber hinaus bietet ALVARA vielseitige Funktionalitäten, um den Gesamtprozess transparent zu machen.”, erklärte Bo H. Holmgreen, Präsident & CEO von Transoft.

Durch die Vernetzung von OptiSuiteTM und der Informationsplattform ALVARA ICC sind beide Unternehmen in der Lage die Betriebskosten für ihre Kunden noch weiter zu senken und somit ein noch stärkeres Wertversprechen durch optimalere Geldbestellungen zu unterstützen. Die ganzheitliche Optimierung basiert dabei auf fortschrittlichsten Algorithmen, aktuellen Zinssätzen, Feiertagen, besonderen Ereignissen, den Kosten für Geld- und Werttransporte sowie den Versicherungsbeiträgen. „Der Mehrwert den unsere Kunden durch die Nutzung von OptiSuite in Kombination mit CashEDI und der Transparenz der ICC-Plattform gewinnen, ist nur der Anfang der Synergien, die unsere beiden Unternehmen in Zukunft generieren können. Durch Nutzung der Kosten-Simulations-Werkzeuge lassen sich Entscheidungsprozesse nachhaltig verbessern.“ fügt Bernd Hohlfeld, Vorstandsvorsitzender der ALVARA AG, hinzu. ”Transoft wird sich in unseren ALVARA Büros in Leipzig ansiedeln und wir freuen uns durch gemeinsame Vertriebsaktivitäten in neue globale Märkte zu expandieren.”
Diese Pressemitteilung posten:

Über die ALVARA Cash Management Group AG

Zu ALVARA
Die ALVARA Management Group AG ist ein Dienstleister im Bereich Cash Management. Kompetente Spezialisten mit weit reichender Branchenerfahrung gründeten das Unternehmen mit dem Ziel, allen Marktteilnehmern mehr Sicherheit durch Transparenz und mehr Effizienz durch Unabhängigkeit bieten zu können. Gemeinsam nutzen sie ihr umfangreiches Know how in der Koordination und Abwicklung des Bargeldverkehrs, um die Ursachen der bestehenden Sicherheitslücken zu analysieren und in der Folge eine effiziente und risikolose Gesamtlösung für alle Beteiligten zu entwickeln.


Zu Transoft
Transoft International, Inc. ist der führende Anbieter von Softwarelösungen für die komplette Bargeld-Versorgung im Bankensektor. Die Transoft Produkte OptiCashTM, OptiNetTM & OptiVaultTM wurden von erfahrenen Cash-Management-Profis entwickelt, um alle Aspekte des komplexen Cash-Management-Prozesses effizienter und kosteneffektiver zu verarbeiten. Die Lösungen von Transoft kommen weltweit bei Banken, Geldautomatenbetreibern und Wertdienstleistern zum Einsatz und generieren erhebliche und wiederkehrende Kosteneinsparungen. Diese Einsparungen sind das direkte Ergebnis der Anwendung aus anspruchsvollen und statistischen Analysen, sowie des täglichen Abgleichs aller Kostenelemente, um daraus die beste Vorgehensweise zu bestimmen. Mit Transoft kann eine Bank die Liquiditätsplanung, Bestellung, Verfolgung und Überwachung und vieles mehr automatisieren, um den Bedarf an Zahlungsmitteln und die Abwicklungskosten zu optimieren, die Aufwendungen drastisch zu reduzieren und die betriebliche Effizienz zu verbessern.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer