Service-Spezialist aixTeMa entscheidet sich für Web-basierte ERP-Software cierp3 von Allgeier

Neue Unternehmenslösung soll für mehr Flexibilität sorgen

(PresseBox) (Wiesbaden, ) Die aixTeMa GmbH, mittelständischer Dienstleister für individuelle, vernetzte Servicelösungen mit Sitz in Aachen, ersetzt ihre heute nicht mehr anforderungsgerechte Client-/Server-Lösung mit der vollständig auf Webtechnologie basierenden ERP-Software cierp3 der Bremer Allgeier IT Solutions GmbH. Zusätzlich führt der Service-Spezialist das SOA-Entwicklungswerkzeug @net Manager ein, um auch in Eigenregie innovative und vor allem Release-sichere Lösungen für die Umsetzung kundenindividueller Projekte zu entwickeln. Mit cierp3 soll mittel- und langfristig nicht nur die Kostenbasis für die IT gesenkt, sondern auch das Unternehmenswachstum durch mehr Flexibilität und bestmögliche Kundenorientierung gefördert werden.

1995 gegründet hat sich die aixTeMa GmbH heute zu einem erfolgreichen und wachstumsorientierten Service-Partner mit über 50 Mitarbeitern entwickelt. Namhafte Unternehmen wie u.a. HOCHTIEF Solutions AG, Topfield Europe GmbH, LANCOM Systems GmbH, devolo AG oder CyberLink Corp. gehören zu den Kunden von aixTeMa, für die das Unternehmen individuelle Servicelösungen u.a. in den Bereichen E-Commerce, Logistik, Technische Hotline sowie Reparaturabwicklung konzipiert und realisiert.

Nachdem man mit der bisherigen Unternehmenssoftware zunehmend an die Leistungsgrenzen stieß und der notwendige Pflege- und Anpassungsaufwand stetig anwuchs, entschied sich Geschäftsführer Oliver Roßbruch 2011 für die Ablösung durch eine moderne und integrierte Unternehmenslösung, um dem eigenen hohen Anspruch an die Servicequalität und den stets individuelleren Kundenanforderungen Rechnung zu tragen. "In dem Entscheidungsprozess war für uns die Flexibilität, Stabilität und jederzeitige Release-Fähigkeit unserer künftigen ERP-Lösung sehr wichtig. Wir wollten weg von der umständlichen Client-/Server-Umgebung und auch unsere Middleware langfristig ablösen, so dass für uns lediglich eine vollständig Web-basierte ERP-Lösung in Betracht kam. Bei Allgeier IT Solutions und cierp3 wurden wir schließlich fündig."

cierp3 bot nicht nur die technologische Basis und den benötigten Leistungsumfang, sondern war gegenüber den Wettbewerbsprodukten im Gesamtpaket deutlich attraktiver. "Mit dem Addon-Entwicklungswerkzeug @net Manager sind wir zudem in der Lage, innerhalb kürzester Zeit notwendige Anpassungen und Erweiterungen in Eigenregie umzusetzen. Dies spart uns Kosten und ermöglicht es uns als Service-Dienstleister, flexibler auf die Wünsche unserer Kunden einzugehen", erläutert Roßbruch.

Seit dem Jahresbeginn 2012 arbeiten zunächst zehn Mitarbeiter am Stammsitz in Aachen in nahezu allen Geschäftsbereichen mit der neuen ERP-Lösung. Geplant ist, gegebenenfalls auch den Support langfristig mit cierp3 abzuwickeln und sukzessive auch weitere eigenentwickelte Insellösungen in das neue System zu integrieren.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die Allgeier IT Solutions GmbH

Bereits 1977 als Allgeier Computer GmbH in Bremen gegründet, blickt die Allgeier IT Solutions GmbH auf eine über 30-jährige Unternehmensgeschichte zurück. Allgeier IT Solutions, ein Unternehmen der Allgeier Holding AG mit Sitz in München, hat sich auf die Entwicklung, Vermarktung und Umsetzung ganzheitlicher Lösungen und Services in den Bereichen Enterprise Content Management (ECM), Enterprise Resource Planning (ERP), Security und Infrastruktur spezialisiert.

Das umfassende Leistungsspektrum von vollständig integrierten IT-Solutions und IT-Services aus einer Hand macht die Allgeier IT Solutions deutschlandweit zu einem kompetenten und zuverlässigen IT-Partner für mittelständische und große Unternehmen. Allgeier IT Solutions betreut heute über 1.400 Kunden in ganz Europa. Mit eigenen Kompetenzzentren u.a. in Bremen, Hamburg, Münster, Köln, München und Wien sowie einem europaweiten Partnernetzwerk verfügt das Unternehmen über ein flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz.

Die Muttergesellschaft, die Allgeier Holding, ist eine der führenden IT-Dienstleistungsgruppen in Deutschland. Mit über 2.450 fest angestellten Mitarbeitern und 1.450 freiberuflichen Experten bietet sie ihren Kunden einen Full-Service Ansatz von der Konzeption über die Umsetzung bis hin zum Betrieb ihrer IT Landschaft. Die Allgeier Holding ist laut der Lünendonk-Liste 2011 auf Platz zwei der größten mittelständischen IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen in Deutschland.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer