Optimierte Eingangsrechnungs-Verarbeitung für MEWA

(PresseBox) (Bremen, ) Als der Kaufmann Hermann Gebauer 1908 die Mechanische Weberei Altstadt GmbH bei Ostritz-Altstadt bei Görlitz gründete, beschäftigte das Unternehmen 20 Mitarbeiter. In den Anfängen konzentrierte sich MEWA auf die Produktion von Putztüchern für die Reinigung von Maschinen im Full-Service. Das Konzept ging schnell auf und was als ein kleines Unternehmen begann, hat sich mittlerweile zu einem international aufgestellten, komplexen Textil-Management mit 3.900 Mitarbeitern entwickelt. Das ursprüngliche Kerngeschäft, die Maschinenputztücher im Mehrwegkreislaufsystem, findet sich auch heute noch im Sortiment wieder. Darüber hinaus versorgt MEWA rund 145.000 Unternehmen in zwölf europäischen Ländern mit Berufs- und Schutzkleidung, Ölauffangmatten und Artikeln für den Arbeitsschutz und technischen Bedarf.

Bei der Verarbeitung von Eingangsrechnungen nutzt MEWA die gemeinsamen Services der Allgeier IT Solutions GmbH und der Itella Information GmbH. Hierbei übernimmt Itella die Digitalisierung und Indexierung aller Eingangsrechnungen. Die digitalisierten Belege werden im Anschluss an das Rechenzentrum der Allgeier IT Solutions weitergegeben. Dort werden sie im Enterprise Content Management System scanview archiviert und mittels der zertifizierten scanview Standardschnittstelle über ArchivLink mit SAP verknüpft. Somit kann direkt aus SAP heraus nach den Belegen recherchiert werden. Optimiert wird die Anwendung durch den Einsatz des scanview SAP IndexExtenders. Dieser reichert im scanview die aus SAP abgelegten Belege um die Indexdaten an. Somit hat der Anwender die Möglichkeit auf die archivierten Eingangsrechnungen wahlweise aus scanview oder direkt aus SAP zuzugreifen.

Durch die bereits seit vielen Jahren bestehende Partnerschaft der Allgeier IT Solutions GmbH und der Itella Information GmbH kann dem Kunden ein durchgängiger Prozess bei der Rechnungsverarbeitung gewährleistet werden. Nach der Digitalisierung werden die Daten und Belege direkt in die revisionssichere Archivierung übergeben. Der elektronische Eingangsrechnungsprozess bei der MEWA wurde durch die kompetente Projektumsetzung innerhalb eines guten Monats realisiert. Dieses „sportliche Ziel“ war nur aufgrund der engen Zusammenarbeit aller Projektbeteiligten möglich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.