Günther Oettinger bei der All for One Midmarket AG auf der CeBIT: »sehr beeindruckt«

Ministerpräsident von Baden-Württemberg trifft Vorstandssprecher Lars Landwehrkamp auf CeBIT-Messestand von All for One / Neue Festpreispakete für eigene SAP All-in-One Mittelstandslösungen gut angenommen / Deutscher IT Gipfel 2009 in Stuttgart

(PresseBox) (Filderstadt-Bernhausen, ) »Die Agenda der Unternehmenslenker und IT-Entscheider mittelständischer Unternehmen zeigt sich drastisch verändert. Optimierung und kostensenkende Neuordnung der Geschäftsabläufe stehen jetzt ganz oben auf der To-Do Liste«, berichtet Lars Landwehrkamp, Vorstandssprecher der All for One Midmarket AG anlässlich eines Treffens mit Baden-Württembergs Ministerpräsident Günther Oettinger am 4. März 2009 auf der CeBIT. Begleitet von Uwe Köhn, stellvertretender Sprecher der Landesregierung Baden-Württemberg, Klaus Haasis, Geschäftsführer der MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH, Stuttgart, sowie Martina Hayes, neue Bevollmächtigte für Baden-Württemberg bei der Deutsche Messe AG, Hannover, war Oettinger zu Gesprächen mit führenden Ausstellern auf die weltgrößte Computermesse CeBIT gereist. »Sehr beeindruckt«, zeigte sich Oettinger denn von der »klaren Prioritätenlage mittelständischer Fertigungsunternehmen«, so Landwehrkamp, die sich »gegen die Krise stemmen und dazu unsere erstmals auf der CeBIT vorgestellten Festpreispakete ordern, um so ihr im Lager gebundenes Kapital zu optimieren, die Werterhaltung ihrer Anlagen und Maschinen zu erhöhen oder ihre Liquidität professionell zu überwachen«.

Bereits auf erste spürbare Anzeichen einer bevorstehenden Krise hin hatte die All for One Midmarket AG reagiert und die Entwicklung spezieller Lösungszusätze für SAP gestartet, die besonders in turbulenten Zeiten schnelle Wirkung versprechen. Entsprechend positive Signale zeigt die Resonanz der ersten Messetage, die vor allem von Anwendern der bereits etwa 300 mal in der mittelständischen Fertigungsindustrie in Deutschland, Österreich und Schweiz erfolgreich installierten SAP-Branchenlösungen von All for One ausgeht. Zudem signalisierte Landwehrkamp gegenüber Oettinger, der auf der CeBIT auch mit Martin Jetter, Vorsitzender der Geschäftsführung von IBM Deutschland, SAP Deutschland Chef Volker Merck und anderen zusammenkam, seine Bereitschaft zur Mitwirkung am Deutschen IT Gipfel. Dieses von der Deutschen Bundesregierung ausgerufene Experten-Forum findet im Dezember 2009 erstmals in der Baden-Württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart statt.

All for One Steeb AG

Die All for One Midmarket AG ist ein schwerpunktmäßig in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätiger, branchenfokussierter IT-Komplettdienstleister für den Mittelstand, der von Marktbeobachtern mit zu den führenden Anbietern im deutschsprachigen SAP-Mittelstandsmarkt gezählt wird. Mit den Marken All for One, AC, Process Partner und KWP führt die Gruppe ein etabliertes Branding und betreut über 1.000 Kunden. Das Portfolio umfasst ganzheitliche Lösungen entlang der gesamten IT-Wertekette - von SAP-Branchenlösungen für den Mittelstand bis hin zu Outsourcing und Application Management. Die All for One Midmarket AG verfolgt eine klare Wachstumsstrategie und erzielte in 2007 einen Gruppenumsatz von 78,1 Mio. EUR.

Die im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (ISIN DE0005110001, WKN 511 000) notierte All for One Midmarket AG ist eine Tochtergesellschaft der BEKO HOLDING AG, die ca. 57% der Anteile hält.

www.all-for-one.com

Hinweise an die Redaktionen

Logo und Marken der All for One Midmarket AG sowie umfassendes weiteres Bildmaterial unter www.all-for-one.com/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.