Vertragswerkstätten profitieren von Kooperation mit ALD Automotive - 25 Prozent Umsatzsteigerung

Das Hamburger Leasingunternehmen hat den Umsatz im Bereich Wartung und Reparatur innerhalb des eigenen Werkstattnetzes 2008 um 25 Prozent gesteigert

(PresseBox) (Hamburg, ) Das Leasing- und Fuhrparkmanagementunternehmen ALD Automotive hat 2008 den Umsatz innerhalb seines eigenen Werkstattnetzes im Bereich Wartung und Reparatur um 25 Prozent gesteigert. Es handelt sich hierbei um eine deutschlandweite Verknüpfung von Vertragswerkstätten, die mit der ALD Automotive kooperieren. "Die guten Zahlen bekräftigen unsere Strategie, partnerschaftlich mit Werkstätten im After-Sales-Service zusammenzuarbeiten, in die wir zunehmend aktiv unser Reparaturvolumen steuern", sagt Klaus Baumgarten, Leiter Technik Reifen Service der ALD Automotive.

Aktuell kooperiert das Leasingunternehmen mit 1.350 Werkstätten. Die ALD Automotive handelt Rahmenvereinbarungen mit den Partnerbetrieben aus, die für beide zur Win-Win-Situation führen. "Unsere Vertragspartner steigern nachhaltig ihre Auslastung und ihren Umsatz im wichtigen Bereich After Sales", sagt Baumgarten. "Darüber hinaus stärken sie ihre Stellung am Markt gegenüber den freien Werkstätten." Die ALD Automotive wiederum optimiert mit ihrer Strategie die Dienstleistung Technik-Service im Rahmen ihres Leasing und Fuhrparkmanagementgeschäfts.

Ihre Kunden profitieren von den Leistungen einer Markenwerkstatt und erhalten zusätzliche Angebote, wie beispielsweise einen Hol- oder Bringservice und Ersatzwagen zu Sonderkonditionen. Außerdem können sie die nächstgelegene Werkstatt bequem über eine Suchfunktion auf der Homepage der ALD Automotive finden. Beim spontanen Werkstattbesuch hilft zudem das Labeling der ALD Automotive - entsprechende Aufkleber zeichnen jede Partnerwerkstatt der ALD Automotive direkt im Eingangsbereich als solche aus.

Gezielte Steuerung des Reparatur-, Wartungs- und Inspektionsvolumens der Leasingfahrzeuge soll die ALD Automotive und ihre Vertragspartner auch in 2009 voranbringen. Das Unternehmen verfolgt das strategische Ziel, die Service-Raten zu senken und damit den Kunden in Zukunft noch wettbewerbsfähigere Konditionen anzubieten. Die ALD Automotive rechnet im Jahr 2009 mit einem Umsatzzuwachs innerhalb seines Werkstattnetzes im zweistelligen Bereich.

Société Générale Group

Die Société Générale ist einer der größten Finanzdienstleister in der Eurozone. Der Konzern beschäftigt weltweit 151.000 Mitarbeiter in drei Hauptgeschäftszweigen:

- Endkundengeschäft & Finanzdienstleistungen: Société Générale bedient weltweit mehr als 30 Millionen Kunden.
- Vermögensverwaltung, Privatkundengeschäft & Wertpapiergeschäft: Société Générale ist eine der größten Banken in der Eurozone in Hinblick auf Verwahrung von Vermögenswerten in Höhe von circa 2.744 Milliarden Euro und Verwaltung von Vermögen in Höhe von 371 Milliarden Euro (Stand: Sept. 2008).
- Firmenkundengeschäft & Wertpapier- und Emissionsgeschäft: SG CIB gehört weltweit zu den führenden Banken auf den Euro-Kapitalmärkten bei derivativen und strukturierten Finanzierungen.

Société Générale ist in den vier wichtigen Investmentindices mit sozialer Verantwortung gelistet. Weitere Informationen unter www.socgen.com.

ALD AutoLeasing D GmbH

ALD Automotive ist der Leasing- und Fuhrparkzweig der Société Générale Group. ALD Automotive ist einer der größten Anbieter in Europa und positioniert sich im Markt wie folgt:

- Operiert in 39 Ländern weltweit.
- Beschäftigt 4.000 Mitarbeiter, die sich den Kundenwünschen widmen.
- Managt über 765.600 Fahrzeuge weltweit, in Deutschland 106.500 (Stand: Dez. 2008).

ALD Automotive verbindet Professionalität und hochwertige Dienstleistungen mit integrierten Lösungen für Unternehmen auf nationaler und internationaler Ebene

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.