• Pressemitteilung BoxID 409048

Casual Dating im Test: Top-Websites für unverbindliche Dates

Überwiegend Frauen suchen erotische Abenteuer im Internet / Leichter Zugang auch für Minderjährige / Monatliche Premium-Kosten starten bei 20 Euro

(PresseBox) (Hamburg, ) Getestet.de, das unabhängige Portal für branchenübergreifende Vergleichstests, hat vier Casual Dating Websites miteinander verglichen. Dabei wurden Internetauftritt, Leistung und Service der Anbieter bewertet. Testsieger wurde prime-date.de mit der Note "gut" (1,6). Die anderen drei Kandidaten erreichten das Testurteil "befriedigend". Der Test zeigt, dass vor allem Frauen sich im Internet auf die Suche nach einem unverbindlichen Abenteuer machen. Während Frauen teilweise kostenlos flirten können, zahlen Männer durchschnittlich zwischen 20 und 40 Euro. Beunruhigend ist, dass kein Portal eine ernstzunehmende Altersprüfung durchführt. Der gesamte Testbericht ist unter www.getestet.de zu finden.

Unter dem Pseudonym "Casual Dating" scheint die sexuelle Affäre salonfähig zu werden. Stetig steigende Mitgliederzahlen bei entsprechenden Onlineportalen belegen dies. Doch welcher Anbieter ist wirklich diskret und von welchem Portal lässt man lieber die Finger? Das hat Getestet.de herausgefunden. Folgende Portale wurden überprüft: c-date.de, flirtfair.de, prime-date.de und ashelymadison.de.

Testsieger prime-date.de punktet mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis und dem besten Kundenservice. Hervorzuheben ist außerdem, dass bei prime-date.de die Profile höchste Diskretion bieten. Auf den zweiten Platz schafft es c-date.de (2,7) mit einem seriös wirkenden Internetauftritt und guten Leistungswerten. Dahinter folgen die Angebote von ashleamadison.de (3,1), und flirtfair.de (3,3).

Fazit: Die Chance, auf einer Casual Dating-Plattform einen passenden Partner für unverbindliche Dates zu finden, ist groß. Zwei von vier Portalen geben sogar eine Kontaktgarantie. Manche Basismitgliedschaften sind kostenlos, als Premiummitglied werden in der Regel Gebühren fällig. Beim Jugendschutz besteht Verbesserungsbedarf: Alle Portale weisen zwar auf ein Mindestalter von 18 Jahren hin, ernsthaft geprüft wird dies jedoch nirgends. In Sachen Diskretion und Privatsphäre sieht es ähnlich aus. Nur zwei Portale schützen Mitglieder davor, ungewollt sehr freizügige Bilder zu sehen. Unser Test ergab: Nicht jeder, der sich nach einem aufregenden Blind Date sehnt, lässt sich am Ende auch tatsächlich auf ein solches ein. Das sollte Casual Dating-Fans aber nicht davon abhalten, ihrer Lust nach Leidenschaft ungehemmt nachzugehen und auf den vorgestellten Portalen ihr Glück zu versuchen.

Ausführliche Informationen zum Test hier: http://www.getestet.de/...

Über Getestet.de

Das unabhängige Vergleichsportal Getestet.de ist seit 2009 online und gehört zum Website-Portfolio der aha.de Internet GmbH. Jede Woche wird auf Getestet.de ein neuer Online-Anbieter-Vergleichstest veröffentlicht. In diesem Test erfahren Verbraucher, welches Portal in Sachen Internetauftritt, Preis-Leistungs-Verhältnis und Kundenservice die Nase vorn hat. Pro Test werden bis zu zehn Anbieter einer vergleichbaren Dienstleistung gründlich untersucht und einzeln bewertet. Alle Tests führen freiberuflichen, erfahrenen Journalisten durch. Insgesamt wurden auf Getestet.de bisher schon mehr als 300 vergleichende Einzeltests durchgeführt. www.Getestet.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die aha.de Internet GmbH

Die aha.de Internet GmbH wurde 2008 gegründet. Das Hamburger Unternehmen ist eine gemeinsame Gesellschaft des Medienunternehmers Jens Kunath und der Media Ventures GmbH, die zum Portfolio von Dirk Ströer gehört. Aha.de betreibt insgesamt 17 verschiedene Zielgruppenportale, wie das Frauen-Magazin ForHer.de, die Finanzplattform Geld-Magazin.de und das Angebotsportal Topdeals.de. Am Firmensitz Hamburg sind über 30 feste und freie Mitarbeiter für aha.de im Einsatz. www.aha.de



Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer