+++ 807.933 Pressemeldungen +++ 33.634 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

move)trans® Transportmanagement Software auf Basis von Microsoft DynamicsTM NAV auf der LogiMAT 2016 vom 08. bis 10. März 2016 in Stuttgart

(PresseBox) (Essen, ) Speditionen und Industrie- und Handelsunternehmen können move)trans® Transportmanagement Software einsetzen, um die kaufmännischen Bereiche des Transportmanagements und der Tarifierung zu verwalten und zu steuern. Auf der LogiMAT 2016 erhalten die Fach- und Führungskräfte aus dem Transportmanagement bei ags Informationen und Anregungen für Prozesse und Abläufe im Transport Management für ihr eigenes Unternehmen. Erfahrungsberichte von Unternehmen, die move)trans® bereits einsetzen, werden erläutert und man kann die Vorteile der Transportmanagement Software move)trans® in Live-Präsentationen und im persönlichen Beratungsgespräch kennenlernen.

Die Spezialisten von ags zeigen an Praxisbeispielen die Leistungsfähigkeit von move)trans® auf. Dazu gehören die Verwaltung von Transportaufträgen, automatische Entfernungsberechnung mit integriertem EWS, Fremdvergabe von Speditionsaufträgen, flexible Konditionsberechnung, Verwaltung von Konditionen und Tarifen nach GFT oder EWS, Dienstleistungsabrechnung, Verwaltung beliebig vieler Tarife inklusive GFT und individuellen Vereinbarungen, Definition von unterschiedlichen Konditionen für Kunden und Unternehmer (Transportdienstleister), Definitionen von Formeln und Regeln für die Berechnung von Tarifen, Aufschlägen, Margen und Erstellung von Frachtdokumenten/CMR und einiges mehr. Die Konditionen, Haustarife, Kundentarife und Frachten dritter Speditionsdienstleister sind flexibel einstellbar. Mit dem Modul move)trans® Dienstleistungsabrechnung lassen sich transportlogistische Dienstleistungen aus dem Modul move)trans® Basis abrechnen.

Auf der LogiMAT 2016 erhalten die Messebesucher bei ags einen Überblick über die Vorteile und Möglichkeiten,mit denen Unternehmen punkten können, bei denen die Transportmanagement Software move)trans® eingesetzt wird.

Und für die komplette Logistiklösung finden die Messebesucher, ergänzend oder als selbständige, Systeme die Lagerverwaltungssoftware move)log® und die Fuhrparkmanagementsoftware move)fleet®. Für die Lebensmittel-Branche bringt ags move)food Logistik mit auf die Logimat 2016.

move)log® ist eine Lagerverwaltungssoftware/LVS für ein prozessorientiertes Lagermanagement. Die zahlreichen Funktionen optimieren und automatisieren die Steuerung der Lagerprozesse. Techniken wie EDIFACT, EAN128 Scanning, RFID, Funkterminale für Handscanner und Stapler oder Pick-by-Voice werden unterstützt. move)log® bietet eine lückenlose Rückverfolgbarkeit (Tracking und Tracing) von Chargen, Ablaufdaten, NVE, Warenzuständen und Gewichten. move)log® unterstützt das mobile Arbeiten mit Handhelds wie iPad, iPhone etc. So können beispielsweise mit dem iPhone Logistikprozesse überwacht werden und bei Bedarf kann steuernd eingegriffen werden. Es gibt beispielsweise unterschiedliche Einlagerungs- und Auslagerungsstrategien, Artikelverwaltung mit verschiedenen Bestandsebenen wie Charge, Mindesthaltbarkeitsdatum, NVE und Zustand, Staplerleitsystem, Abrechnung von Dienstleistungen wie etwa das Lagergeld, Ladeträgerverfolgung (Paletten), EDIFACT und B2B- Kommunikation.

Für Unternehmen mit einer Fahrzeugflotte und Fuhrparkbetreiber ist die Fuhrparkverwaltungssoftware move)fleet® die geeignete Software zur Fuhrparkverwaltung mit Funktionen der Fahrzeug-, Fahrer- und Tankkartenverwaltung, Fahrtenbuchführung, Erfassung und Archivierung von Verbrauchsdaten. Über eine Schnittstelle können Rechnungsdaten (Verbrauchsdaten) eingelesen werden. Es handelt sich um ein mandantenübergreifendes Multi-User-System.

Speziell für Messebesucher aus der Lebensmittelbranche, wie Lebensmittelhändler mit eigener Lagerlogistik und Lebensmittellogistiker aus den Bereichen Frischdienste, Frischehandel, Lebensmittel-Großhandel und Tiefkühlkosthandel hat ags neben der Branchensoftware für den Lebensmittelhandel move)food nun auch move)food Logistik im Gepäck.

Die Terminvereinbarungen für die LogiMAT 2016 vom 08. bis 10. März 2016 in Stuttgart können auf der Website von ags unter Angabe der Email-Adresse und Telefonnummer vorgenommen werden.

Telefonische Anmeldungen nehmen Madeleine Seeber, Jana Trißler und Sara Alshut unter 0201/84152-0 entgegen.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.