Lagerverwaltung/LVS mit der Software move)log® für Dynamics™ NAV

(PresseBox) (Essen, ) move)log®, die für Microsoft Dynamics™ NAV konzipierte Lagerverwaltungssoftware/LVS, zeichnet sich insbesondere durch die einfache, intuitive Bedienung aus.

move)log® ist ein umfangreiches Warehouse Management System (WMS) / Lagerverwaltungssystem/LVS, welches von ags mit der C/SIDE-Entwicklungsumgebung von Microsoft Dynamics™ NAV entwickelt wurde. move)log® wurde insbesondere dahingehend konzipiert, die Optimierung aller EDV-unterstützbaren Vorgänge in einem Lagerhaus mit hoher Funktionstiefe zu unterstützen, und bei optimaler Nutzung des Systems einen hohen Automatisierungsgrad mit nur geringer manueller Eingriffsnotwendigkeit zu erzielen. Diese Lösung besteht aus mehreren kombinierbaren Modulen und kann wahlweise vollständig integriert mit den ERP-Modulen von Microsoft Dynamics™ NAV oder auch als selbständiges Lagerverwaltungssystem/LVS eingesetzt und mit beliebigen dritten Warenwirtschaftssystemen verbunden werden.

Die nachfolgende Liste gibt einen Überblick vom Leistungsumfang des Systems:

Allgemeine Funktionen:

- Integration mit ERP-Modulen und Technologie von Microsoft Dynamics™ NAV
- Verwaltung von einem oder mehreren Standorten
- Lagerplatzverwaltung mit Blocklager, Regalisierten Lager, Flow-Rail, Kartonlager usw.
- Wareneingangsprozess mit Vereinnahmung und Einlagerung
- Warenausgangsprozess mit Auslagerung, Kommissionierung, Bereitstellung, Versand
- Produktionsentsorgung
- Parallele Kommissionierung
- Definition vielfältiger Einlagerungs- und Auslagerungsstrategien (z.B. Lemmingestrategie, Doppelspiel, MHD/WED-FIFO)
- Artikel mit vielfältigen Bestandsebenen (z.B. Charge, Mindesthaltbarkeitsdatum, NVE, Zustand)
- Packschema Ebenen mit Stück, Karton, Umkarton, Palette
- Ladeträgerverfolgung (Paletten)
- Durchgängiges Tracking & Tracing
- Gewichtsware mit Verwiegeprozessen
- Unterschiedliche Lagerklassen (z.B. Trockenware, Kühlware, Gefahrstofflager, QS-Lager, Sperrlager, Zolllager)
- Abpacken, Umpacken, Zupacken
- Sandwichpaletten
- Konfektionieren (Produktion)
- Laufende Inventur, Stichtagsinventur, Mehrstufige Inventur
- Labeldruck von EAN-Etiketten
- Integriertes funkgesteuertes Staplerleitsystem
- Programmierbare Scanner- und Staplerdialoge
- Pick-by-Voice
- Ansteuerung von SPS-Lagerautomation (z.B. Verschieberegale, Waagen)
- Automatische Auftragserfassung (z.B. per Edifact, CSV oder ASCII-Flatfile)
- Leergut- und Pfandgutverwaltung
- Staplerleitsystem mit Doppelspiel
- Verwaltung und Planung von LKW-Touren
- Flottenmanagement
- Anpassbar mit integrierter Design- und Entwicklungsumgebung

Funktionen für Kühlhauslogistik:

- Verwaltung von Temperaturklassen (z.B. Kühl- und Tiefkühlbereiche)
- Frosterbefüllung und Frosterentleerung
- Kontrolle der Kühlkette
- Tracking & Tracing auf NVE-Ebene
- Edifact / Eancom Subset für die Lebensmittelbranche

Besondere Merkmale für Umschlagsläger:

- Individuelle Containermaße je Sendungsposition
- Beliebige Containertiefe

Funktionen für Logistikdienstleister:

- Verwaltung beliebig vieler Eigentümer (Kunden, Mandanten)
- Anbindung externer Warenwirtschaftssysteme oder ERP-Systeme
- Automatisierte Edifact Bestandsmeldung
- Eigentumsübergang
- Edifact / Eancom Subset für die Lebensmittelbranche
- Edifact / VDA Subset für die Automobilbranche
- Automatische Dienstleistungsabrechnung (z.B. Lagergeld, Palettentausch, Value Added Services usw.)
- Cross Docking Aufträge
- Brokerage
- Eigentümerportal (Kundenportal)

Einige Vorteile in der Praxis:

- Viele verschiedene Lagertypen
- Erreichung eines hohen Automationsgrades der Abläufe
- Jederzeitige Auskunftsfähigkeit über alle Bestandsebenen
- Parallele Kommissionierung
- Rückverfolgbarkeit der Materialbewegung vom Versand bis zum Wareneingang
- Tracking & Tracing bis auf NVE-Ebene
- Optimierung von Lagerdurchlaufzeiten
- Senkung der Kommissionierfehlerquote
- Exakte aktuelle Bestandsinformation durch Online-Status von Kommissionierern und Staplern
- Individuelle Konfiguration und Abrechnung von Dienstleistungen

Zielgruppen:

- Getränkelogistiker
- Kontraktlogistiker
- Automobilzulieferer
- Lagerbetreibende Handels- und Produktionsunternehmen
- Lagerlogistiker
- Tiefkühllogistiker
- Krankenhauslogistiker

ags bietet für Logistikunternehmen, lagerführende Unternehmen, Fuhrparkbetreiber, Unternehmen mit einer Fahrzeugflotte und Transportlogistiker die folgenden Speziallösungen:

move)log® ist eine Lagerverwaltungssoftware/LVS für ein prozessorientiertes Lagermanagement. Die zahlreichen Funktionen optimieren und automatisieren die Steuerung der Lagerprozesse. Moderne Techniken wie EDIFACT, EAN128 Scanning, RFID, Funkterminale für Handscanner und Stapler oder Pick-by-Voice werden unterstützt. Die Lösung bietet eine lückenlose Rückverfolgbarkeit (Tracking & Tracing) von Chargen, Ablaufdaten, NVE, Warenzuständen und Gewichten.

move)log® unterstützt das mobile Arbeiten mit Handhelds wie iPad, iPhone usw. So können beispielsweise mit dem iPhone Logistikprozesse überwacht werden und bei Bedarf kann steuernd eingegriffen werden. Spezielle Funktionen sorgen dafür, dass move)log® besonders für den Einsatz in den Branchen und Bereichen Lebensmittel, Tiefkühl, Getränke, Automotive, Krankenhaus, Industrie- und Konsumgüter, Stückgut, Lagerdienstleistung und Kontraktlogistik zum Einsatz kommt.

move)fleet® ist eine Software zur Fuhrparkverwaltung mit Funktionen der Fahrzeug-, Fahrer- und Tankkartenverwaltung, Fahrtenbuchführung, Erfassung und Archivierung von Verbrauchsdaten. Über eine Schnittstelle können Rechnungsdaten (Verbrauchsdaten) eingelesen werden. Die Fuhrparkverwaltung kann mandantenübergreifend erfolgen.

move)trans® ist eine Transportmanagement Software (TMS) mit Funktionen des Transportmanagements und der Tarifierung. Konditionen, Haustarife, Kundentarife und Frachten dritter Speditionsdienstleister können flexibel eingestellt werden.

Dabei bieten wir mit unserer ERP-Software move)food, der Branchenlösung für den Lebensmittelhandel, die ideale Warenwirtschaft für alle Lebensmittellogistiker:

move)food vereint in einer Software wichtige Anforderungen unserer Kunden aus dem Lebensmittelhandel. Die Software ist geeignet für Unternehmen aus den Bereichen Frischdienst, Frischehandel, Lebensmittel-Großhandel und Tiefkühlkost-Handel.

Die Lagerverwaltungssoftware/LVS, Fuhrparkverwaltungssoftware, Transportmanagement Software (TMS) und die Branchen-Softwarelösung für den Lebensmittelhandel von ags können autark und je nach Bedarf, Anforderung und Größe des Kunden eingesetzt und an beliebige dritte Systeme kostengünstig angebunden werden.

Alle Logistiklösungen von ags lassen sich jederzeit und einfach mit den ERP-Modulen von Microsoft Dynamics™ NAV kombinieren. Außerdem verfügt Microsoft Dynamics™ NAV über eine der leistungsfähigsten integrierten Entwicklungsumgebungen und macht die Anpassung der Standardlösung an individuelle Erfordernisse flexibel und einfach.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer