BauProCheck

Protokollmanagement statt Protokoll schreiben

(PresseBox) (Stuttgart, ) Protokolle erfordern viel Zeitaufwand: Im Office-Programm erfassen, auf das Folgeprotokoll kopieren und fortschreiben.

Danach die ToDo's einzeln in Terminkalender übertragen, die Protokolle manuell an Teilnehmer und weitere Verteiler verschicken oder mailen. Jedes Mal wird jeder Schritt einzeln, manuell durchgeführt. Stichwortsuche und spätere Themendokumentation sind sehr mühsam.

Zeit spart eine professionelle Lösung, die alle Anforderungen verknüpft: Besprechungsprotokolle erfassen und fortschreiben, automatisierter Email- und Postversand, Terminkontrolle, Stichwortsuche, Dokumentation.

Im BauProCheck-Protokollmanager werden Protokolle nicht mehr wie früher als "dummer" Fließtext im Textprogramm geschrieben, sondern strukturiert in einer Datenbank abgelegt. Über individuelle Layouts werden daraus "wie von Hand geschriebene" Protokolle generiert.

Alle weiteren Funktionen erfordern keinen Zeitaufwand, sondern erfolgen weitest gehend automatisert: Tagesordnung verschicken, Teilnehmerliste erstellen, Protokolle per email oder Post versenden, Versand vermerken, Aufgaben terminlich verfolgen, Stichwortsuche, Nachvollziehbarkeit, Chronologie einzelner Punkte, Wiedervorlage und Vorbereiten der nächsten Sitzung.

Notizfelder enthalten interne Bemerkungen zur späteren Verwendung (Diskussion, Nachweis, Rechtsanwalt, Gericht).

Eine neue Ebenengliederung ermöglicht noch individuellere Layouts und Protokollstrukturen. Einsatz als Einzelplatz, im Netzwerk oder als Terminalserverlösung.

Bezug und weitere Informationen bei: ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme mbH, Grazer Str. 22, 70469 Stuttgart, Tel. 0711 - 98175 40, Fax 0711 - 98 175 11, info@bauprocheck.de, www.bauprocheck.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.