Public Betas von Adobe ColdFusion 9 and ColdFusion Builder verfügbar

Enge Integration mit der Adobe Flash Platform erhöht Produktivität von RIA Entwicklern

(PresseBox) (München, ) Adobe Systems hat heute die Verfügbarkeit der Public Beta-Versionen von Adobe® ColdFusion® 9 und ColdFusion® Builder® bekannt gegeben. ColdFusion 9 ist eine leistungsstarke Technologie, um dynamische Webseiten und Internet-Anwendungen zu erstellen. Die neue Version hilft Entwicklern dabei, ihre Produktivität zu erhöhen, lässt sich mit komplexen Unternehmensumgebungen integrieren und ermöglicht die Bereitstellung reichhaltiger, interaktiver Nutzererlebnisse. Bei ColdFusion Builder handelt es sich um eine neue Eclipse-basierte integrierte Entwicklungsumgebung (IDE), mit der sich ColdFusion-Anwendungen schnell erstellen lassen.

ColdFusion-Entwickler haben jetzt mehr Möglichkeiten zur Integration mit der Adobe® Flash® Platform, einem umfassenden System integrierter Werkzeuge, Frameworks, Clients und Server für die Entwicklung plattform- und geräteübergreifender Webanwendungen, Inhalte und Videos. Für Entwickler und IT-Profis ist es hierdurch einfacher, ansprechende Benutzeroberflächen für ihre Unternehmensanwendungen zu erstellen und diese in bestehende Technologien einzubinden.

"Die Akzeptanz von ColdFusion hat sich deutlich erhöht, seit wir mit ColdFusion 8 die Unterstützung für Flex, AJAX und PDF eingeführt haben," sagt David Wadhwani, General Manager und Vice President der Platform Business Unit bei Adobe. "Dank der insgesamt verbesserten Integration - von Adobe AIR® Applikationen bis hin zur Adobe® LiveCycle® ES - können Unternehmen schnell auf entscheidende Geschäftsanforderungen reagieren. Der ColdFusion Builder wiederum unterstützt Entwickler bei der Entwicklung von RIAs durch einen verbesserten Workflow zwischen ColdFusion und der Flash Platform."

Webanwendungen schneller entwickeln

ColdFusion 9 beschleunigt den Entwicklungsprozess, indem komplexe und leistungsfähige Anwendungslogiken auf wenige Zeilen Code reduziert werden. ColdFusion 9-Anwendungen können auf einfache Weise auf Daten aus bestehenden Unternehmensinfrastrukturen wie Microsoft SharePoint, Microsoft Office-Dateien und Portlet-Standards zugreifen. Darüber hinaus enthält ColdFusion 9 als neue Funktion eine Adobe® AIR® Applikation, mit der sich mehrere ColdFusion Server von einer Stelle aus verwalten lassen. Dies spart Rechenzeit und reduziert redundante Aufgaben. ColdFusion 9 ermöglicht sowohl eine lokale als auch eine aus der Ferne gesteuerte Datenbanksynchronisation mit Adobe AIR, die Anwender unabhängig nutzen können, egal ob sie mit dem Internet verbunden sind oder nicht. Darüber hinaus bietet die enge Integration mit Object Relational Mapping (ORM) von Hibernate Entwicklern datenbankunabhängige Anwendungen. Zusammengenommen helfen die neuen Funktionen, die Entwicklung und Bereitstellung von Web-Anwendungen zu beschleunigen.

ColdFusion Builder ist ein neues Entwicklertool, das eine einheitliche, anpassbare und erweiterbare Entwicklungsumgebung bietet, um Applikationen zu programmieren, Server zu verwalten und Projekte zu verteilen. Darin enthalten sind Tools zur Fehlersuche in Anwendungen innerhalb der IDE, Remote-Support und Unterstützung für das Generieren von individuellem Code, eine anpassbare Entwicklungsumgebung und Unterstützung von Anwendungen, die mit ColdFusion 7 und 8 erstellt wurden. Durch das Automatisieren redundanter Aufgaben und die Wiederverwendung von Code können Entwickler ihre Produktivität steigern. Da sowohl der ColdFusion Builder als auch der Adobe® Flash® Builder(TM) Eclipse-basiert sind, besteht eine umfassende Funktionsintegration und ein optimierter Workflow, um Client- und Server-Code zu generieren. Entwickler können hierdurch leichter reichhaltige Benutzeroberflächen und Anwendungen mit serverseitiger ColdFusion-Logik erstellen.

Preise und Verfügbarkeit

Die Public Beta-Version von ColdFusion 9 steht unter http://www.adobe.com/... zum Downdload bereit. Die Public Beta-Version von ColdFusion Builder kann unter http://www.adobe.com/... heruntergeladen werden.

Adobe Systems GmbH

Adobe revolutioniert unseren Umgang mit Ideen und Informationen - zu jeder Zeit, an jedem Ort und durch unterschiedliche Medien.

Die Adobe Systems GmbH in München steuert Vertrieb, Marketing und Kundenbetreuung in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Osteuropa und der Türkei, im Mittleren Osten und in Afrika.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.