Macromedia und Qualcomm erweitern die BREW-Umgebung um Flash Lite

(PresseBox) (München, ) Der amerikanische Softwarekonzern Macromedia und der US-Mobilfunkausrüster Qualcomm haben heute die Entwicklung einer Version des Flash Lite-Players für Handys als Erweiterung der BREW-Umgebung (Binary Runtime Environment for Wireless)angekündigt. Im Ergebnis dieser Vereinbarung können die sehr große BREW-Entwicklergemeinde und die weltweit über zwei Millionen Flash-Entwickler mit Hilfe der „Flash Platform“ multimediale Inhalte für die BREW-Umgebung realisieren und darüber weltweit an Mobilfunkcarrier vertreiben.

Die neue Erweiterung von Flash Lite für BREW soll im nächsten Jahr marktreif sein und für alle Beteiligten die mobile Wertschöpfungskette weltweit weiter ausbauen: BREW-Entwickler können besser den Vorteil von multimedialen Erlebniswelten auf dem Handy nutzen und dürfen über den Einsatz von Flash in ihren Applikationen mit einem schnelleren Return on Investment rechnen. Die Flash-Entwickler bekommen durch die Kooperation, mit der die bestehende Zusammenarbeit von Macromedia und Qualcomm ausgebaut wird, einen neuen Kanal, um ihre mobilen Anwendungen gewinnbringend zu vermarkten. Die Mobilfunkkunden können außerdem künftig eine größere Palette von multimedialen Services und Inhalten nutzen.

„BREW wird heute weltweit von 56 Mobilfunknetzbetreibern eingesetzt“, sagt Al Ramadan, Executive Vice President und Geschäftsführer für mobile Endgeräte bei Macromedia. Diesen Carriern wolle man mit mobilen Services und Inhalten auf Flash-Basis ein wichtiges Differenzierungsmerkmal im Wettbewerb um die Endkunden zur Verfügung stellen. „Macromedia zählt zu den wichtigen Anbietern in diesem Markt, die Kombination unserer beiden Technologien nützt sowohl den Entwicklern wie auch den Endanwendern”, unterstreicht Gina Lombardi, Senior Vice President für Marketing und Produktmanagement bei Qualcomm Internet Services.

In den vergangenen zwölf Monaten hat sich die Zahl der weltweit ausgelieferten mobilen Endgeräte mit Flash Player von 12 auf 35 Millionen Stück nahezu verdreifacht. Macromedia bietet unter anderem mobile Lösungen für die Bereitstellung von Inhalten und das Browsen, angepasste Benutzerschnittstellen für Handys sowie konvergente Datenanwendungen an. Das Autorenwerkzeug Flash Professional 8 ermöglicht Designern und Entwicklern die plattformübergreifende Realisierung von multimedialem Content und Anwendungen sowohl für Desktop-Rechner wie auch für mobile Endgeräte. Mehr Informationen zu diesem Thema sind unter http://www.macromedia.com/... zu finden.

Die BREW-Lösung von Qualcomm wurde entwickelt, um auf die spezifischen und unterschiedlichen Bedürfnisse von Mobilfunkbetreibern, Endgeräteherstellern, Verlegern, Entwicklern und Endverbrauchern weltweit einzugehen. Zu den BREW-Produkten und Dienstleistungen gehört unter anderem eine offene, erweiterbare Client-Plattform zur Unterstützung einer stabilen System- und Anwendungssoftware. Außerdem bietet BREW maßgeschneiderte und der jeweiligen Marke angepasste Benutzerschnittstellen für mobile Endgeräte im Massenmarkt sowie ein J2EE-basiertes modulares Liefersystem, das die Verbreitung von Inhalten, Anwendungen und Benutzeroberflächen auf Mobilfunkgeräte über sämtliche Funkschnittstellen ermöglicht. Ein Team von Serviceexperten unterstützt die Integration von individuell angepassten Lösungen. Weiterer Teil von BREW ist auch der erste globale Marktplatz der Mobilfunkbranche, über den eine Vermarktung von Anwendungen und Dienstleistungen möglich ist – unabhängig davon, mit welcher Programmiersprache diese erstellt worden sind. Mit der BREW-Plattform werden so die Visionen von innovativen Unternehmen im Mobilfunkbereich Realität.


Über Qualcomm
Qualcomm Incorporated (http://www.qualcomm.com/)ist führend in der Entwicklung und Herstellung innovativer, digitaler, drahtloser Kommunikationsprodukte und -dienste auf Grundlage der digitalen CDMA-Technologie des Unternehmens. Qualcomm hat seinen Hauptsitz im kalifornischen San Diego. Das Unternehmen wird im S&P-500-Index und in der 2004 FORTUNE 500-Liste geführt und ist an der Nasdaq unter dem Symbol QCOM notiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.