Adobe praesentiert InDesign Server CS2 fuer Systemintegratoren und Entwickler

Server-Version von InDesign ermoeglicht die Automatisierung professioneller Redaktions-Workflows/ mehr Effizienz fuer Database- und Web-Publishing

(PresseBox) (München, ) Adobe Systems kuendigt Adobe® InDesign® Server CS2 an, mit dem Systemintegratoren und Entwickler automatisierte, Design-gestuetzte Publishing-Loesungen auf Server-Basis umsetzen koennen. Das Produkt basiert auf der Engine von Adobe InDesign CS2 und bietet umfangreiche Moeglichkeiten fuer die Erstellung professioneller Layouts. Mit dieser Server-Technologie entwickeln Adobe-Partner Loesungen fuer automatisierte Workflows mit hochwertigem Design, die Produktionsablaeufe bei Zeitungen und Magazinen, kreative Zusammenarbeit, Daten-gestuetztes Publizieren und Web-Publishing optimieren.

"Verlage stehen heute unter enormem Druck, personalisierte Inhalte an verschiedenen Orten mit immer weniger Ressourcen zu produzieren", sagt Mark Hilton, Senior Director Creative Professional Products bei Adobe. "Dafuer mussten Kunden bisher Kompromisse bei der Qualitaet von Typographie und Design hinnehmen. Mit dem InDesign Server CS2 erstellen Systemintegratoren und Entwickler automatisierte Publishing-Loesungen, durch die Unternehmen ohne Qualitaetseinbussen Zeit, Geld und Ressourcen sparen."

Automatisiertes Publishing mit InDesign Server CS2

InDesign Server CS2 nutzt die Code-Basis von Adobe InDesign CS2 mit innovativen Faehigkeiten fuer Design und Typographie und wurde fuer den Einsatz auf Server-Ebene angepasst. Durch Skripte, C++ oder SOAP (Simple Object Access Protocol) enthaelt er umfangreiche Moeglichkeiten fuer Programmierer und bietet zahlreiche Schnittstellen (Skripte, Plug-ins oder Web-Services) zur Integration von InDesign Server CS2 in Publishing-Loesungen fuer eine Vielzahl von Anwendungen in Zeitungs- und Zeitschriftenverlagen sowie der Katalog- und Buchproduktion.

Ausgabeoptionen, integrierte Sprachunterstuetzung sowie Skripting-DOM (Document Object Model) und SDK (Software Developers Kit) von InDesign Server CS2 sind mit InDesign CS2 identisch. Zusaetzliche Features der Server-Version sind die Unterstuetzung parallel genutzter Instanzen auf Geraeten mit mehreren CPUs sowie das Erkennen und Protokollieren von Fehlern. InDesign Server CS 2 ist fuer Microsoft® Windows® 2000 Server, Windows 2003 Server sowie Mac OS X Server (Version 10.3.x und 10.4.x) konzipiert.

"Die Verbindung von XServe G5 und Tiger Server bietet Publishing-Anwendern die derzeit leistungsfaehigste und einfach zu administrierende Loesung auf dem Markt", so Ron Okamoto, Vice President of Worldwide Developer Relations bei Apple. "Wir sind sehr zufrieden damit, dass unsere weltweit agierenden Kunden jetzt von massgeschneiderten, auf Adobe InDesign basierenden Workflows und den Innovationen von Apple profitieren koennen. Das beschleunigt kreative Prozesse und macht Produkte und Projekte schneller marktreif."

Partner-Loesungen aus Basis von InDesign Server CS2

Produkte, die auf InDesign Server CS2 basieren, sind bei Drittanbietern als Komponente automatisierter Publishing-Loesungen erhaeltlich und werden von Systemintegratoren und Entwicklern erstellt. Im Rahmen eines Pilotprogramms entwickelten bisher Cacidi (www.cacidi.com), die Peter Schmidt Group (www.peter-schmidt-group.de), Managing Editor Inc. (MEI) (www.maned.com), Sansui Software (www.sansuisoftware.com), SoftCare Software-Service GmbH (www.k4publishingsystem.com), XMPie Inc. (www.xmpie.com), Wave2 Media Solutions Limited (www.wave2.com) und WoodWing Software (www.woodwing.com) Loesungen auf Basis von InDesign Server. Zusaetzlich haben sich bereits ca. 120 Partner ueber die Moeglichkeiten von InDesign Server CS2 informiert und erwaegen eigene Entwicklungen fuer den Zeitraum 2006/2007.

"Der Kern der Wave2-Entwicklung ist eine festgelegten Regeln folgende Technologie, die unformatierte Inhalte automatisiert in hochwertige kreative Entwuerfe umwandelt", sagt Chris Hogdes, Gruender und Managing Director von Wave2. "InDesign Server bietet ein Mass an kreativer Kontrolle, das fuer eine Automatisierungsloesung hoechst ungewoehnlich ist. Unsere Kunden koennen dadurch Ergebnisse auf einem bisher nicht fuer moeglich gehaltenen Level produzieren."

Preise und Verfuegbarkeit

Adobe InDesign Server CS2 ist fuer qualifizierte Adobe Partner ab November 2005 verfuegbar. Angaben zu Preisen sind ueber Drittanbieter erhaeltlich. Weitere Informationen zu Adobe InDesign Server CS2 sind unter www.adobe.com/... verfuegbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.