Adobe PostScript 3: massgeschneiderte Versionen fuer Unternehmen und Grafikgewerbe

Weltweiter Standard fuer die Ausgabe von Druck- und Bilddaten nun auch fuer spezielle Marktsegmente

(PresseBox) (Muenchen, ) Mit Adobe® PostScript® 3™ Version 3017 kuendigt Adobe Systems die neue Version fuer Original Equipment Manufacturer (OEM) an. Erstmals wird PostScript in zwei unterschiedlichen Ausgaben erhaeltlich sein, um die speziellen Beduerfnisse sowohl von Unternehmen als auch von Grafikern bedienen zu koennen. Die Host Edition von PostScript 3 Version 3017 ist auf den Workflow von Kreativprofis aus Design und Druckproduktion zugeschnitten. Die Embedded Edition wird in Office-Laserdrucker und Multifunktionsgeraete integriert, um Druck-Workflows mit Adobe PostScript und dem PDF-Format auf weiteren Geraeten zu unterstuetzen, Sicherheit und Verlaesslichkeit bleiben gewaehrleistet.

Adobe PostScript 3 ist die Seitenbeschreibungssprache fuer Millionen High-End-Drucksysteme, Druck-Workflow-Loesungen und Tischgeraete. Sie enthaelt die Kernfunktionalitaeten zur Uebertragung von komplexen Bildern, Text, Grafiken und Farbinformationen. Dabei liefert PostScript 3 zuverlaessig ueber verschiedene Geraetetypen hinweg qualitativ hochwertige Ergebnisse, von Office-Druckern ueber High-End-Produktionsdrucker bis hin zu den neuesten digitalen Farbdruckmaschinen. Zusaetzlich unterstuetzt die Version 3017 das direkte Ausdrucken der neuesten PDF-Version Adobe PDF 1.6, die erstmals in Adobe Acrobat 7.0 vorgestellt wurde.

"Diese neue Version von PostScript bekraeftigt die wichtige Rolle, die PDF in der Produktion und im Vertrieb von Dokumenten einnimmt. Ausserdem erfuellt sie die hohen Erwartungen an den direkten Ausdruck von PDF-Dateien,³ sagt Angèle Boyd, Group Vice President of Imaging & Output Solutions Research bei IDC. "Darueber hinaus ist es nun moeglich, das kosteneffiziente PostScript auch fuer den direkten Ausdruck von PDF-Dateien bei Einstiegs-Farbgeraeten zu nutzen.³

Version fuer Grafiker

Die Adobe PostScript 3 Host Edition ist auf den kommerziellen Druck-Workflow ausgerichtet. Zu den neuen Features fuer eine bessere Performance bei komplexen Dokumenten zaehlen die Unterstuetzung von Adobe PDF 1.6, die Arbeit mit mehreren Farbkanaelen, in PDF-Dateien integrierte OpenType Schriftarten und die volle Unterstuetzung von Transparenzen. PostScript 3 kann 16-Bit Farbbilder, Dateien mit einer Groesse von mehr als 2GB und Papiermasse ueber 5 Meter verarbeiten. Zudem koennen Anwender nun aus 3D-Bildern zweidimensionale PDF-Dateien generieren. Die Adobe PostScript Host Edition unterstreicht Adobes Engagement, Standards zu staerken und unterstuetzt das Job Definition Format (JDF). Sie ermoeglicht eine noch bessere Zusammenarbeit mit der Adobe Creative Suite 2.0, der kompletten Design- und Publishing-Umgebung fuer kreative Workflows. Die Post Script 3 Host Edition ist fuer Microsoft Windows, Mac OS X, Linux, IBM AIX und Sun Solaris erhaeltlich.

"Mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von PostScript geben uns ein tiefgreifendes Verstaendnis von Dokumenten und Druck-Workflows³, sagt Don Walker, General Manager of Publishing Technologies and Services Group bei Adobe. "Adobe PostScript und PDF sind weiterhin die technische Grundlage fuer Workflows im Unternehmen, in der Produktion und dem grafischen Gewerbe. Mit der Weiterentwicklung von Adobe PostScript 3 Version 3017 fuer spezifische Marktsegmente geht Adobe auf die Beduerfnisse in der sich wandelnden Druckbranche ein.³

Integrierte Version fuer Unternehmen

Um der wachsenden Bedeutung von vertraulichen Informationen gerecht zu werden, unterstuetzt die Embedded Edition PostScript 3 Version 3017 viele Sicherheitseinstellungen aus Adobe Acrobat 7.0 wie etwa AES Verschluesselung und das Drucken von Digitalen Signaturen in Arbeitsgruppen. Im Gegensatz zu der Host Edition ist sie insbesondere fuer Geraete geeignet, die auf mehrere Quellen zurueckgreifen und wurde fuer Drucker und Multifunktionsgeraete in Arbeitsgruppen optimiert. Dank der reduzierten Groesse der Embedded-Edition koennen OEMs die Technologie in deutlich mehr Geraete einbauen und so die Vorteile von Adobe PostScript und Adobe PDF-Printing an einen groesseren Kreis von Endkunden weitergeben. Adobe PostScript 3 Embedded wird fuer die Plattformen MontaVista Linux und VxWorks erhaeltlich sein.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.