Agentursoftware active.AGENCY mit neuem Modul zur Lieferanteneinbindung

Neues Modul bindet Lieferanten über das Internet direkt in die Software für Werbeagenturen ein

(PresseBox) (Bellingen, ) Die Agentursoftwarelösung active.AGENCY der act.VERTISE GmbH wurde um ein neues Modul zur Lieferanteneinbindung erweitert. Webbasiert, vereinfacht und beschleunigt es die Kommunikation und bietet viele weitere Vorteile.

"Die Lieferantenanbindung ist ein wichtiges Instrument um beim täglichen Arbeiten kostenbewusst und schnell agieren zu können.", meint dazu Herr Steffen Krüger, Geschäftsführer der act.VERTISE GmbH. "Die Anbindung der Stammlieferanten über ein Internetportal das integraler Bestandteil einer Agentursoftware ist, bietet allen Beteiligten immense Vorteile."

Im Projektmanagement der Agenturen ist Kommunikation der Schlüssel zum Erfolg. Nicht nur Geschwindigkeit ist erforderlich, sondern auch das alle relevanten Informationen jeweils den entsprechenden Adressaten zeitgerecht erreichen.

Mit der Entwicklung des Lieferantenportals sollte dem Rechnung getragen werden. Doch im Zuge der Entwicklung, die in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden erfolgte, stellte sich schnell heraus: "Wir wollen mehr!".

So entstand nach und nach das, was jetzt als Bestandteil der Agentursoftware active.AGENCY vorgestellt werden kann.

Das Lieferantenportal.

Wesentliches Merkmal dieses Webbasierten Zusatzmoduls der Agentursoftware active.AGENCY ist, dass es vollständig ins Agentursystem integriert ist. Von den agenturspezifischen Softwareteilen über Sicherheitsfunktionen der Software bis zur zentralen Dokumentenverwaltung.

Als vollständiger Bestandteil der Agentursoftware können nicht nur Anfragen und Aufträge über das Portal abgewickelt werden.

Auch das Bereitstellen zusätzlicher Daten oder die Abwicklung von allgemeinem Schriftverkehr lässt sich hier einfach und schnell erledigen. Zusätzlicher Vorteil: Alle Informationen sind zentral und sofort verfügbar.

Als absolutes Highlight bezeichnet einer unserer Kunden die Möglichkeit, eine Rechnungsvorerfassung durch den Lieferanten vorzunehmen. Hat ein Lieferant einen Auftrag abgewickelt, kann er aus der Bestellung eine Eingangsrechnung generieren die sofort im Agentursystem verfügbar ist. Somit hat der Auftraggeber die Möglichkeit sofort die Bestellung mit der Eingangsrechnung zur prüfen, sodass im Idealfall die Rechnung schon freigegeben ist, bevor sie in Papierform in der Agentur eintrifft.

Für die Agenturen bedeutet dies eine erhebliche Reduktion des Verwaltungsaufwandes, da das Erfassen von Eingangsrechnungen im System zu großen Teilen entfällt. Der Vorteil für den Lieferanten besteht darin, dass er vor der eigentlichen Rechnungsstellung schon eine Freigabe für die Rechnung erhält.

Auch die Ablaufvorteile sind enorm. Schon wenn ein Lieferant eine Eingangsrechnung generiert, werden über die Agentursoftware Mitteilungen versandt und relevante Personen wie beispielsweise Kontakter oder Controller über den erledigten Auftrag unterrichtet.

"Besonders die Optimierung des Workflow und das damit verbessertet Projektmanagement haben mich überzeugt. Darüber hinaus hat sich auch der Verwaltungsaufwand signifikant verringert.", meint einer unserer Kunden der schon auf diesen neuen Softwarebestandteil setzt.

Für ihn steht außerdem fest: "Im Kundenbereich ist so etwas sicherlich auch wünschenswert.".

Übrigens, die Umsetzung für ein Kundenportal ist bereits in der Entwicklung...

act.VERTISE GmbH

Die act.VERTISE GmbH entwickelt ausschließlich Software für Werbe-, PR- und Eventagenturen sowie für Dienstleistungsunternehmen. Seit mehr als 10 Jahren am Markt aktiv, vereinen sich hier Programmierkönnen und das Wissen um die Anforderungen, Wünsche und Forderungen der Kunden. Als feste Größe in der Welt der Agenturlösungen ist die act.VERTISE GmbH bekannt und kennt den Markt von innen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.